• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Immer wieder bieten auch sogenannte Discounter oder Elektronikshops billige Produkte aus dem Smart Home Bereich an. tink hat sich diese genauer angeschaut. Es gibt 5 gute Gründe, warum wir mit Nachdruck davon abraten, vermeintlich Geld zu sparen. Deswegen testen wir alle Produkte, bevor wir sie bei tink ins Angebot aufnehmen. Die 5 Gründe gegen billig belegen: Smarte Technik lebt von einer umfassenden Beratung, langfristigem Support, hochwertiger Hardware in designstarker Aufmachung und Software, die sicher aufgesetzt ist und durch Updates stets hochaktuell bleibt.

Die wichtigsten Aspekte

1. Fachkundige Beratung
2. Software & App
3. Sicherheit, Sicherheit und Sicherheit
4. Produktqualität
5. Support nach dem Kauf


1. Fachkundige Beratung

Lichtsteuerung, Wassermelder, raumübergreifende Heimkinosysteme, Sicherheitskameras mit Gesichtserkennung und vieles mehr – alles ganz bequem über Dein Smartphone bedienbar. Aber wie funktioniert das? Was brauche ich? Was muss ich beachten? Welches Gerät ist für mich das Richtige? Kann ich das überhaupt installieren? Fragen über Fragen, auf die Du vor dem Kauf eine ausführliche und verständliche Antwort möchtest. Denn kauft man das falsche Produkt bringt es auch nichts, wenn es dafür 50 Euro günstiger war. 
 
Bei Discountanbietern gibt es so gut wie nie geschultes Personal, das technische Fragen zu den Produkten beantworten kann. Genauso wenig bieten diese einen telefonischen Kundenservice oder Antworten per Chat oder Mail an. Wer sich also informieren will, muss sich selbst einlesen und im Internet recherchieren. Allerdings ist es häufig nicht leicht Informationen zu den sogenannten „No-Name“-Produkten zu finden. 
 
Markenhersteller dagegen bieten zumeist direkt mehrere Kanäle zur Kontaktaufnahme an, beantworten Deine Fragen per Mail, Telefon oder Chat auf ihren Internetseiten. Auch werden die Händler hochwertiger Produkte meist sehr gut geschult und können Deine Fragen schnell klären. Hierzu haben Sie auch ausführliche Infos zur Installation, Kompatibilität zwischen den Produkten und helfen gerne bei der passenden Auswahl. 

2. Software & App

Die Entwicklung einer ausgereiften und durchdaten App kostet Geld und Zeit, nicht selten wird besonders hier bei Billigprodukten gespart. Dies führt zu Frust bei der Bedienung und nervigen Fehlern im Alltag. Abstürze der App, nicht funktionierende Features oder fehlende Einstellungsmöglichkeiten verleiden schnell die Nutzung des neuen Geräts.

Und was ist mit HomeKit, Amazon Echo und Co.?

Völlig markenübergreifend können Produkte durch das Apple HomeKit oder Amazon Echo zu aufwändigen Szenarien vereint werden. Die Zertifizierung ist ein echtes Aushängeschild. Philips Hue Lampen, Elgato Eve Produkte und viele mehr können über nur eine App gemeinschaftlich verwaltet und gesteuert werden. Billigprodukte stehen dem noch weit nach. Ein ausgebautes Connected Home mit Discounter-Ware kann so schnell auf zehn und mehr Apps zur Steuerung kommen. Smart ist das nicht.


Smarte Lichtsteuerung auf Knopfdruck. Zu jeder Stimmung die passende Farbe mit Philips Hue.

3. Sicherheit, Sicherheit und Sicherheit

Nur professionelle Marken schaffen es, permanenten Schutz gegen Hackerangriffe zu gewährleisten. Ein Großangriff aus dem Jahr 2016 auf Internethardware in einigen europäischen Ländern konnte bei der Telekom durch präventive Sicherheitsmaßnahmen vereitelt werden. Als Konsequenz wurden die Angreifer unverzüglich blockiert und innerhalb weniger Stunden erschien neue Software mit neuen Schutzfunktionen. Hier zahlt sich aus, wenn man nicht auf billig setzt. Datensicherheit ist die Grundlage unserer smarten Zukunft.

Sicherheitslücken bei No-Name-Produkten sind keine Seltenheit. Billigprodukte sind Virensklaven, da sie häufig auf aufwendige Sicherheitssoftware und die Einhaltung von Standards verzichten. Zudem werden einmal existierende Softwarelösungen nicht mehr aktualisiert, dies würde die Produkte zu teuer machen. Ist ein billiges Produkt dann älter als ein paar Monate, kann es dadurch sogar dazu kommen, dass dieses Produkt mit Updates des verbundenen Routers nicht mehr zurechtkommt. Und selbst bei Bekanntwerden von Sicherheitsproblemen kann noch lange nicht mit Gegenmaßnahmen gerechnet werden, da auch dies Kosten verursachen würde.

4. Produktqualität - Billig kommt nicht von ungefähr

Billigkopien halten sich hartnäckig in allen Segmenten. Vor allem aus China kommen sehr viele illegale Kopien und Nachahmungen, die sich so gerne in Discountern wiederfinden. Es lässt sich kaum feststellen wer hinter dem Produkt steckt, unter welchen Bedingungen es hergestellt wurde und aus welchen Materialien. Qualität in Verarbeitung und Funktion sind reines Glücksspiel und verantwortlich machen lässt sich auch niemand.

Made in Germany dagegen ist ein echtes Qualitätsmerkmal. Viele Partner von tink können mit diesem Siegel für sich werben. Auch Firmen aus anderen westeuropäischen Ländern und Skandinavien mit jahrelanger Erfahrung und echter Expertise revolutionieren den Markt der Connected Home Welt und kreieren immer neue wegweisende Produkte. Strenge Qualitätssicherungsprozesse garantieren für einwandfreie Funktionalität und die Einhaltung von Produktions- und Arbeitsstandards. Die Billigkopie bleibt am Ende nicht mehr als billig kopiert.



Plastikpfusch kann hier nicht mithalten: Das Gehäuse der Netatmo Welcome Innenkamera mit intelligenter Gesichtserkennung wurde im aufwändigen Eloxal-Verfahren hergestellt, um der Aluminiumoberfläche eine Schutzschicht zu geben, die gleichzeitig einen hochwertigen und moderneren Look erreicht.

Funktionalität als alleiniges Credo überzeugt längst nicht mehr, Smart Home Produkte können in ihrer Funktionsvielfalt oft nah beieinanderliegen. Bei den Markenprodukten werden daher sehr hochwertige Materialien verwendet. Netatmo lässt gar Stardesigner Produkte entwerfen. Das Alleinstellungsmerkmal darf dabei nicht verloren gehen. Zur Freude des Kunden also entwickelt sich Technik weg vom Weißwaren-Charakter hin zum Hingucker. Bei billig klappt das nicht. Da trifft Plastikpfusch noch heute auf überholtes Design aus Omas Zeiten.

Das smarte Thermostat von tado

Discounter: Klobige Waschmaschinen-Optik

Modern und stilvoll. Die leistungsstarke
Netatmo Presence Außenkamera hat
integriertes Flutlicht. Eine echte Weltneuheit

Altbekannt und längst überholt. Smarte Kameras
beim Discounter kreativlos gestaltet.


5. Support nach dem Kauf

Beim Discounter gibt es häufig wenig Technik für wenig Geld. Gibt es Probleme, ist es auch hier oft schwierig, einen Ansprechpartner zu finden. No-Name Produkte von Aldi und Co. bieten weder Installationshilfe noch Unterstützung bei Fehlern oder Einstellungs-schwierigkeiten an. Bei Beschwerden bekommt man im Bestfall sein Geld zurück, hat dann jedoch immer noch kein funktionierendes Produkt. Anders ist es da bei Qualitätsprodukten, auch wenn dies seinen Preis hat. Bei Markenprodukten kauft man den Support zum Produkt bereits dazu – Ob vor oder nach dem Kauf. Die Mitarbeiter bei tink beispielsweise testen jedes Produkt selbst, sind somit mit allen Tricks und Kniffen vertraut und können so sofort helfen.

Fazit

Besonders beim Thema Smart Home lässt sich mit Billigprodukten nicht viel anfangen. Langfristiger Support, Fachwissen für eine umfangreiche Beratung, qualitativ hochwertige Hardware, aktuelle Software und ein stilvolles Design für jeden Geschmack rechtfertigen eine preisliche Differenz durchaus. Wer dennoch auf billig setzt, muss damit rechnen, sein Geld zum Fenster hinausgeworfen zu haben und im Zweifelsfalle zweimal kaufen.

Bei tink bekommst Du innovative Technik der besten Marken zu top Preisen. In unserem Shop bekommst Du Technik von unterschiedlichen Herstellern wie Blaupunkt, Canary, Deutsche Telekom, Devolo, D-Link, Elgato, Innogy und Sonos. Diese Hersteller bieten Dir, unter anderen, umfangreiche Vorabtests und regelmäßige Updates, um immer aktuell und geschützt zu sein. Besuche jetzt tink.de und finde die richtigen Produkte für dein Connected Home.

Entdecke jetzt die Smart
Friday Deals bei tink!

Zu den Angeboten