Kategorie

Systemwelten

Innen-/ Außenbeleuchtung

Preis (€)

Marken

Fassung

Lichtfarbe

Kompatibilität

Lichtstärke (€)

Gehäusematerial

Funktionen

Bridge benötigt?

Produktauswahl

Smarte Außenwandleuchten

Außenwandleuchten für Dein smartes Zuhause

Smarte Außenwandleuchten sorgen für mehr Ambiente rund um Dein Haus und zusätzlich für mehr Sicherheit. Für die Installation benötigst Du in der Regel keine Fachkenntnisse. Im Handumdrehen kannst Du jederzeit via App in Deinem Garten für die richtigen Lichtverhältnisse sorgen oder beim Heimkommen automatisch die Eingangstür beleuchten.

Filter
Smart Home Außenwandleuchten an Hausfassade

Deshalb lohnen sich Smart Home-Außenwandleuchten

Smarte Leuchten sorgen dafür, dass Du das Licht jederzeit genau an Deine Stimmung und Bedürfnisse anpassen kannst. So verleihst Du Deinem Garten, Deiner Terrasse oder Deinem Balkon ein einzigartiges Ambiente - bequem via Fingertipp auf Deinem Smartphone, per Sprachbefehl, Standortgesteuert oder über einen Zeitplan. Mache mehr aus Deinem Außenbereich, indem Du Grillparties, lange Gespräche oder das abendliche Beisammensein auch bis tief in die Nacht ermöglichst.

Installation von Ring Bewegungsmelder

So funktionieren smarte Wandleuchten für Außen

Grundsätzlich funktionieren Smart Home-Wandleuchten für den Außenbereich ganz ähnlich wie ihr Pendant für den Innenbereich. Das bedeutet, die Außenleuchten werden via Kabel oder Akku mit Strom versorgt und dann mit Deinem Smartphone verknüpft. Das passiert entweder über WLAN oder Bluetooth, manchmal ist eine zusätzliche Bridge erforderlich. Die Bridge, oder auch Zentrale genannt, ist ein kleines Gerät, dass das Funksignal Deiner Leuchte umwandelt, sodass Dein Smartphone mit der Leuchte kommunizieren kann.

Eve Motion smarter Bewegungssensor an Außenwand

Was sind die Vorteile von smarten Wandleuchten für Außen?

Die smarten Leuchten für den Außenbereich geben Dir im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen die Möglichkeit, das Licht flexibel zu steuern. Sei es via App, Sprachbefehl oder Automation: für jede Leuchte im System kannst Du individuelle Einstellungen vornehmen oder sie gruppieren. Hochwertige dimmbare Außenwandleuchten können in verschiedenen Farben leuchten und sind dabei im Vergleich zu herkömmlichen Lampen sehr energiesparend. Du musst Dich außerdem nicht unbedingt auf einen Hersteller festlegen. Mit modernen Technologien wie beispielsweise Matter ist es möglich, auch herstellerübergreifend ein Lichtsystem aufzubauen.

Immer das passende Ambiente gestalten

Fernzugriff via Smartphone-App

Mehr Sicherheit für Dein Zuhause

Regeln, Szenen und Automationen erstellen

Sprachsteuerung per Sprachassistent

Smarte Lichtschalter oder Bewegungsmelder verknüpfen

Herstellerübergreifendes Lichtsystem möglich

Energiesparend und zuverlässig

Was sollte ich bei Außenwandleuchten beachten?

Kabel wird an Außensteckdose angeschlossen

Wie installiere ich smarte Wandleuchten im Außenbereich?

Die Installation und Anbringung smarter Außenwandleuchten unterscheidet sich von Produkt zu Produkt. Grundsätzlich liegt dem Lieferumfang alles bei, was Du für die Installation der Leuchten benötigst. Das sind meistens die notwendigen Kabel, Befestigungsmaterialien, Einrichtungsinstruktionen und natürlich die Leuchte selbst. Alternativ findest Du in der zugehörigen App oder auf der Website der Hersteller Schritt-für-Schritt Anleitungen. Die Einrichtung schließt Du in der Regel mit der zugehörigen Smartphone-App ab.

Auslöser wie Sensoren oder Zeit steuern bestimmte Aktionen

Was muss ich bei der Stromversorgung von Außenwandleuchten beachten?

Was Du bei der Installation und Anbringung unbedingt beachten solltest, ist die Stromversorgung. Während einige Modelle batteriebetrieben sind oder über einen Lithium-Ionen-Akku verfügen, musst Du andere verkabeln. Das heißt, Du solltest bei der Platzierung berücksichtigen, dass die Kabel lang genug sein müssen, oder Du gegebenenfalls auf Zubehör zurückgreifen musst. Die Unterscheidung von Niedervolt und Hochvolt gibt Dir Auskunft über die verwendete Betriebsspannung und ist wichtig, um die Leuchtmittel richtig anzuschließen. Niedervolt kannst Du an einem 12 V-Trafo anschließen, wohingegen Hochvolt sich für den direkten Betrieb am 230 V-Hausnetz eignet. Besonders smart: Nutze solarbetriebene Außenlampen, um Dir die Extrakosten für den Strom zu sparen.

Auf Amazon Echo Show den Livestream Deiner smarten Kamera sehen

Wie verbinde ich Smart Home-Außenwandleuchten miteinander?

Um die smarten Funktionen Deiner Wandleuchten für den Außenbereich nutzen zu können, musst Du sie zunächst über die App in Dein Smart Home-Lichtsystem integrieren. Grundlegend dafür ist der Übertragungsstandard, denn dieser gibt Auskunft über Reichweite und Verbindungsqualität: Kommunizieren die Leuchten via Bluetooth, WLAN oder Zigbee miteinander? Beispielsweise haben Bluetooth-Verbindungen in der Regel eine kürzere Reichweite als die beiden anderen Kommunikationsstandards, benötigen aber keine Bridge. In jedem Fall solltest Du für eine ausreichend gute Verbindungsqualität sorgen – eventuell mithilfe von Repeatern.

tink Tipp

Wenn Du ein Mesh-Netzwerk wie Matter, Thread oder Zigbee verwendest, fungieren die einzelnen Geräte jeweils wie ein Repeater. Sie empfangen Signale der anderen Geräte im Netzwerk und leiten diese weiter Fällt ein Gerät aus oder wird es vom Strom getrennt, springt ein anderes ein und das Netzwerk bleibt bestehen.

Auf Amazon Echo Show den Livestream Deiner smarten Kamera sehen

Außenwandleuchten mit Bewegungsmelder

Schon wieder kommst Du abends nach Hause und hast Probleme, Dein Schlüsselloch zu finden, weil es stockduster ist. Glücklicherweise verfügen smarte Außenwandleuchten über Lösungen, die Dir dahingehend das Leben einfacher machen. Manche Modelle kommen mit integrierten Bewegungsmeldern und bei anderen Herstellern kannst Du Deinem Lichtsystem wetterfeste Bewegungsmelder hinzufügen. Sobald die Sensoren des Bewegungsmelders Bewegungen in ihrem Bereich erkennen, schaltet sich das Licht automatisch an. Besonders praktisch: Mit Szenen und Regeln kannst Du oftmals auch gleich mehrere Leuchten automatisch einschalten.

Philips Hue Smart Home Bewegungsmelder an Hauswand

Welche verschiedenen Arten von Außenwandleuchten gibt es?

Beim Design bieten Dir die Hersteller von Smart Home-Außenwandleuchten eine breite Auswahl an verschiedenen Ausführungen an. Up-and-Down-Leuchten verfügen über zwei Lichtquellen, die nach oben unten hin leuchten. Auch runde oder quadratische moderne Außenwandleuchten gibt es in einer Vielzahl mit verschiedenen Größen und Funktionen. Wenn Dir der klassische Look am besten gefällt, wirst Du auch hier fündig. Stück für Stück kannst Du Dir mit Wandleuchten, Wegeleuchten und Sockelleuchten Dein smartes Lichtsystem individuell nach Deinem Geschmack aufbauen. So hast Du nicht nur das überall das passende Licht, sondern sorgst gleichzeitig für ein rundum stimmiges Design.

tink Blog

Philips Hue bietet Dir eine große Auswahl an smarten Außenleuchten mit verschiedenen Montagearten und Stilen. In unserem Blog vergleichen wir die Modelle von Philips Hue miteinander und zeigen Dir, welche Besonderheiten sie haben.

Smartes Flutlicht für den Außenbereich an Garage

Wie gestalte ich ein gutes Außenwandleuchten-System?

Subtitle in here Ein ganzheitliches System für die Außenbeleuchtung lässt sich mit Smart Home-Leuchten besonders gut realisieren. Die Steuerung via Smartphone-App ermöglicht es Dir, alle Lampen zentral zu bedienen, miteinander zu verknüpfen und zu bestimmten Tageszeiten automatisch zu regulieren. Wie Du Dein Lichtsystem am besten gestaltest, hängt vor allem davon ab, welche Orte Du beleuchten möchtest, welche Funktionen Du benötigst und welcher Stil Dir zusagt.

Wo möchtest Du die Wandlampen außen anbringen?

Bei dem Anbringungsort stellt Dich die Position vor eine wichtige Wahl: welches Modell soll es sein? Große, leere Wände werden durch Up-and-Down-Leuchten toll betont. Sie ziehen die Wand in die Länge, wodurch sie weniger kahl wirkt und eine gewisse Tiefe bekommt. Bei überdachten Terrassen kommt durch Wandleuchten, welche das Licht nach oben abgeben, eine besondere Stimmung auf. Das Licht wird von der Decke zurückgeworfen und lädt so durch die indirekte Beleuchtung dazu ein, es sich so richtig gemütlich zu machen. Wenn Du Außenwandleuchten an einer Garage oder an der Haustür installieren möchtest, lohnt es sich, einen Bewegungsmelder in das System einzubinden. So sparst Du Energie und musst vor der Tür nicht im Dunkeln nach dem Schlüssel kramen oder in der Garage nach dem Lichtschalter tasten.

Welche Funktionen sollen die Wandleuchten haben?

Smarte Wandleuchten für Außen haben je nach Modell einen unterschiedlichen Funktionsumfang. Um die perfekte Lichtatmosphäre zu schaffen, eignen sich Leuchten mit Farbwechsel- und Dimmfunktion. Zeitpläne und automatische Abläufe sind eigentlich immer möglich, genauso wie die bequeme Steuerung per App oder via Sprachbefehl an Deinen Sprachassistenten. Die Möglichkeit, Gruppen zu erstellen, ist besonders praktisch, wenn Du mehrere Leuchten gleichzeitig steuern möchtest.

tink Tipp

Schrecke potenzielle Einbrecher ab, indem Du Innen- und Außenleuchten miteinander vernetzt und Zeitpläne erstellst, mit denen Du Deine Anwesenheit simulierst. In den Apps mancher Hersteller gibt es dafür sogar eine eigene Funktion, die einzelne Lichtquellen zufällig an- und ausschalten, wenn Du nicht daheim bist.

Kompatibilität mit Sprachassistenten

Die letzten Sonnenstrahlen verschwinden und die Dämmerung tritt ein. Das erschwert das Lesen, dabei hast Du es Dir gerade so gemütlich auf Deiner Gartenterrasse gemacht. Glücklicherweise reicht oftmals ein Sprachbefehl an Deinen favorisierten Sprachassistenten, um das Licht etwas heller einzustellen. So musst Du Deinen Komfort nicht aufgeben und kannst Deine Lektüre entspannt weiter genießen. Überprüfe vorher, ob die Außenleuchten mit Deinem favorisierten Sprachassistenten kompatibel sind.

Kompatibilität mit anderen Smart Home-Geräten

Binde andere Smart Home-Geräte in Dein Lichtsystem mit ein, um noch mehr Steuerungsmöglichkeiten und Automationen zu schaffen. Hierfür kannst Du zum Beispiel smarte Lichtschalter, Fernbedienungen und Bewegungsmelder nutzen, um Dein Licht komfortabler zu steuern.