• Über 1.000.000 zufriedene Kund:innenÜber 1.000.000 zufriedene Kund:innen
  • Kostenloser Versand & RückversandKostenloser Versand & Rückversand
  • Die No. 1 in DeutschlandDie No. 1 in Deutschland

Kategorie

Systemwelten

Preis (€)

Marken

Fassung

Lichtfarbe

Anzahl Lampen

Kompatibilität

Lichtstärke (€)

Produktauswahl

Licht

Gestalte Dein Lichtsystem mit Smart Home Beleuchtung

Smart Home Beleuchtung, oder auch Smart Lighting genannt, sorgt für eine bequeme Steuerung Deiner Lampen. Steuere Dein Licht überall und jederzeit, egal, ob Du unterwegs bist oder auf der Couch sitzt. Du verwaltest Deine Beleuchtung per Smartphone-App, Sprachbefehl und auch manuell am Lichtschalter. Wähle aus Millionen von Farben und unterschiedlichen Weißtönen und richte Anwesenheitssimulationen, Zeitpläne und Lichtszenarien ein, um die Beleuchtung bei Dir zu Hause ganz auf Deinen Geschmack anzupassen.

Filter
...

Was ist Smart Home Beleuchtung?

Intelligente Beleuchtung hilft Dir dabei, Deine Lampen auf bequeme und vielfältige Weise zu steuern. Mithilfe von smartem Licht sorgst Du mühelos für perfekte Lichtverhältnisse, passend zu jedem Anlass. Dimme das Licht, ändere die Lichtfarbe und erstelle automatische Szenen, um Dein alltägliches Leben zu erleichtern und Energiekosten einzusparen. Die smarten Lampen steuerst Du über Dein Smartphone, mit smarten Lichtschaltern und Fernbedienungen oder auch einfach mit Deiner Stimme per Befehl an Deinen Sprachassistenten.

Wie funktioniert Smart Home Beleuchtung?

Smarte Lampen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Viele Modelle sind direkt mit Deinem WLAN verbunden oder kommunizieren über einen der Funkstandards Zigbee oder Z-Wave mit einer Bridge. Die Bridge, oder auch Zentrale genannt, ist mit Deinem WLAN-Router verbunden und stellt so eine Internetverbindung zu Deiner Lampe her. Einige Lampen lassen sich auch direkt via Bluetooth einstellen. Per Smartphone-App steuerst Du Deine Lampen jederzeit bequem per Fingertipp.

Mit der App stellst Du die Lichtfarbe ein, dimmst Deine Lampe und erstellst Zeitpläne. Automatisierungen sorgen dafür, dass die Lampen zu einer von Dir festgelegten Zeit die gewünschten Farben und Helligkeiten annehmen. So passt Du das Licht bei Dir zu Hause an Deinen Tagesablauf an. Ob Deine smarte Lampe verschiedene Farben oder nur verschiedene Weißtöne unterstützt, hängt von der Lampe und der Marke ab.

Smart Home Lampe mit Farbwechsel

Neueinsteiger? Entdecke unsere smarten Paket-Angebote!

Zu den Angeboten
Smart Home Außenbeleuchtung im Garten

Smart Home Beleuchtung für jeden Zweck

Smarte Innenbeleuchtung

Für Dein individuelles Smart Home gibt es viele Möglichkeiten, eine smarte Beleuchtung einzurichten. Innenbeleuchtung gibt es in verschiedenen Varianten, von smarten Spots in der Küche bis zu Deckenleuchten im Wohnzimmer. Auch verschiedenste Leuchtmittel und LED-Streifen stehen Dir zur Auswahl.

Smarte Außenbeleuchtung

Eine Smart Home Außenbeleuchtung macht es Dir möglich, Deine Einfahrt, Deinen Garten oder Deinen Hauseingang zu intelligent zu beleuchten. So setzt Du Lichtakzente und schaffst mit farbig eingefärbtem Licht eine ganz besondere Atmosphäre für Deinen Außenbereich. Nutze Wandleuchten, Sockelleuchten und Wegeleuchten um Dein Lichtsystem Stück für Stück aufzubauen.

Smarte Leuchtmittel

Egal, ob E14, E27 oder GU10 - smarte Leuchtmittel gibt es in vielen verschiedenen Fassungen, Lichtfarben und Formen. Wähle das passende Leuchtmittel für Deine Fassung und verwandle Deine herkömmliche Leuchte in ein smartes Gadget, das Du per App und Sprachbefehl steuerst.

tink Tipp

Deine Smart Home-Beleuchtung steuerst Du auch über einen smarten Lichtschalter. Smarte Schalter, auch Smart Switch genannt, installierst Du an der Wand oder nutzt Du wie eine Fernbedienung und legst sie zum Beispiel auf einen Beistelltisch. Sie ähneln optisch einem herkömmlichen Lichtschalter, können aber auch Automationen und individuelle Szenen steuern.

Die Vorteile von Smart Home Beleuchtung

Zeitpläne und Automatisierungen

Mit einer zeitgesteuerten Beleuchtung und automatischen Abläufen passt Du Dein Licht an Deinen Tagesrhythmus an und erstellst etwa eine Tageslichtsimulation.

Anwesenheitssimulation

Verringere das Risiko eines Einbruchs, indem Du eine Anwesenheitssimulation einrichtest. So wird das Licht automatisch ein- und ausgeschaltet, und es wirkt von außen so, als wäre jemand zu Hause.

16 Millionen Farben und Weißtöne

Smarte LED-Lampen bieten Dir je nach Modell bis zu 16 Millionen verschiedene Lichtfarben. Darüber hinaus wählst Du je nach Stimmung, Anlass oder Tätigkeit Deinen bevorzugten Weißton - so etwa kaltes Licht zum Wachwerden und warmes Licht zum Entspannen.

Energie sparen

LED-Lampen sind deutlich energieeffizienter als herkömmliche Glühbirnen. Indem das Licht automatisch abschaltet, wenn Du es nicht benötigst, vermeidest Du einen unnötigen Energieverbrauch.

Stufenloses Dimmen

Digitales Dimmen verhindert ein Flackern Deines Lichts. Das sogenannte stufenlose Dimmen sorgt für ein sanfte Übergänge und erhöht die Lebensdauer der Beleuchtung.

Steuerung per App oder Sprachbefehl

Steuere Deine Beleuchtung per Smartphone-App oder verknüpfe einen Sprachassistenten, um Dein Licht mit Deiner Stimme zu steuern. Mit WLAN-Lampen steuerst Du Dein Licht auch dann, wenn Du nicht zu Hause bist.

Smart Home Außenbeleuchtung im Garten

Welches Smart-Home-Protokoll eignet sich bei intelligenter Beleuchtung?

In der Smart Home-Welt findet man verschiedene Verbindungsstandards. Jeder Standard hat seine eigenen Vorteile und es kommt darauf an, welche Eigenschaften Dir für Dein Netzwerk am wichtigsten sind. Am einfachsten ist es, wenn Du Dich für einen bestimmten Funkstandard entscheidest und diesen für Dein gesamtes Smart Home nutzt. So stellst Du sicher, dass alle Geräte miteinander kommunizieren können und für Automationen miteinander verknüpfbar sind.

Zu den Funkstandards
Smart Home Innenbeleuchtung im Wohnbereich

Steuerung per Smartphone-App

Einer der größten Vorteile, welche die smarte Beleuchtung bietet, ist die bequeme Steuerung per Smartphone-App. So hast Du nämlich Zugriff auf alle smarten Lampen in Deinem Zuhause. Du steuerst das Licht selbst dann, wenn Du nicht zu Hause bist und musst abends nicht mehr aus dem Bett aufstehen, wenn Du vergessen hast, das Licht auszuschalten.

In der App erstellst Du automatische Abläufe und richtest Zeitpläne ein, um die Beleuchtung bei Dir zu Hause auf Deine Gewohnheiten und Vorlieben individuell anzupassen.

Subtitle in here Du kannst auch Deine smarten Lampen und andere Geräte verschiedener Hersteller miteinander verbinden, indem Du Dich für eine Systemwelt entscheidest. So steuerst alles über eine einzige App oder einen Sprachassistenten.

Zu den Systemwelten