• Über 1.000.000 zufriedene Kund:innenÜber 1.000.000 zufriedene Kund:innen
  • Kostenloser Versand & RückversandKostenloser Versand & Rückversand
  • Die No. 1 in DeutschlandDie No. 1 in Deutschland

Kategorie

Systemwelten

Preis (€)

Marken

Verbindung

Kompatibilität

Funktionen

Bridge benötigt?

Aktionen

Produktauswahl

Ein gesundes Raumklima mit smarten Heizungssensoren

Smarte Heizungssensoren liefern Dir aktuelle Informationen über das Klima innerhalb und außerhalb Deines Zuhauses. So weißt Du beispielsweise, ob die Luftqualität in Deiner Wohnung in Ordnung ist, oder Du ein Fenster öffnen solltest. Optimiere Dein Heizsystem, um Energiekosten einzusparen und jederzeit ein gemütliches Zuhause sicherzustellen.

Filter
...

Vorteile von smarten Heizungssensoren

Integration in Dein Smart Home-System

Heizungssensoren lassen sich in Dein bestehendes Smart Home integrieren und kommunizieren mit anderen Smart Home Geräten.

Automatisiere Dein Heizsystem

Verknüpfe die Sensoren mit Deinem smarten Heizsystem, um Deine Heizung anhand von den aktuellen Informationen der Heizungssensoren zu automatisieren.

Schimmel vorbeugen

Schimmelpilze wachsen in feuchten Umgebungen. Ein smarter Luftfeuchtigkeitssensor kann Dich benachrichtigen, falls es zu feucht wird.

Schaffe das ideale Raumklima

Smarte Heizungssensoren geben Dir die Möglichkeit, Dein Raumklima zu überwachen. So stellst Du stets eine gesunde Raumtemperatur und -luftfeuchtigkeit sicher.

Effizienter heizen und Energie sparen

Eine smarte Wetterstation sorgt dafür, dass Du genaue Informationen über das Wetter erhältst. So kannst Du beispielsweise die Heizung ausschalten, wenn es wärmer ist.

Mehr Sicherheit für Dein Zuhause

Sichere Dein Zuhause mit Fenster- und Türkontakten ab. So weißt Du sofort Bescheid, wenn jemand versucht, bei Dir durch das Fenster einzusteigen oder Deine Kleinen an den Medikamentenschrank gehen.

Dein smartes Heizsystem

Verknüpfe Heizungssensoren mit smarten Thermostaten, um Deine Heizung automatisch an äußere Einflüsse anzupassen, welche von den Sensoren erkannt werden. So kannst Du effizienter heizen und ein angenehmes Raumklima schaffen.

Tür- und Fenstersensoren

Sensoren, welche das Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern erkennen, bieten Dir mehrere clevere Verwendungszwecke.

Du kannst zum Einen Dein Haus absichern: Sobald die Sensoren eine Aktivität erkennen, wirst Du benachrichtigt. Füge andere Geräte hinzu, um zusätzlich eine Sirene ertönen zu lassen oder das Licht einzuschalten.

Zum Anderen lassen sich Fenster- und Türsensoren mit smarten Heizungen verknüpfen. Erstelle Automationen, die dafür sorgen, dass bei geöffnetem Fenster die Heizung abgestellt wird, um Wärmeverluste zu vermeiden und somit Energiekosten einzusparen.

Wettersensoren

Smarte Wettersensoren beinhalten verschiedene Elemente.

Temperatursensoren messen die aktuelle Temperatur, bei Wetterstationen in der Regel innen und außen. Luftfeuchtigkeitssensoren, oder auch Hygrometer genannt, messen die aktuelle Luftfeuchtigkeit.

Windsensoren messen die Windgeschwindigkeit und meistens auch die Windrichtung. Sie können beispielsweise dann hilfreich sein, wenn Du Wassersport betreibst oder eine Markise automatisch betreiben möchtest. Regenmesser sammeln Informationen über den Regenfall - eine große Unterstützung für Freunde der Gartenarbeit.