• Über 1.000.000 zufriedene Kund:innenÜber 1.000.000 zufriedene Kund:innen
  • Kostenloser Versand & RückversandKostenloser Versand & Rückversand
  • Die No. 1 in DeutschlandDie No. 1 in Deutschland

Kategorie

Systemwelten

Preis (€)

Anzahl Thermostate

Marken

Verbindung

Kompatibilität

Funktionen

Bridge benötigt?

Aktionen

Produktauswahl

Smarte Raumthermostate

Intelligent Heizen und Kosten sparen

Mit smarten Raumthermostaten kannst Du bequem die Temperatur in Deinem gesamten Zuhause mit nur einem Fingertipp steuern. Heize Dein Heim smart und unkompliziert und spare dabei Zeit sowie Heizkosten.

Filter

Was sind smarte Raumthermostate?

Smart Home Raumthermostate regulieren die Temperatur eines gesamten Raumes automatisch. Dabei vergleichen sie die Ist-Temperatur eines Raumes mit der Soll-Temperatur und passen diese entsprechend Deiner Präferenz an. Ist die Soll-Temperatur unterschritten, öffnet das Raumthermostat das Heizelement, bis die von Dir in der App eingestellte Wohlfühltemperatur wieder erreicht ist. Die Raumthermostate steuerst Du mit Deinem Smartphone, Tablet oder per Sprachbefehl via einen Sprachassistenten. Wahlweise hast Du bei vielen Modellen auch die Möglichkeit, die Temperatur manuell direkt am Raumthermostat zu verstellen. Auch Deine Fußbodenheizung lässt sich damit steuern.

Das Bosch Raumthermostat an die Wand montiert neben dem Bett im Schlafzimmer.

Die Vorteile von smarten Raumthermostaten im Überblick

  • App-Steuerung
  • Steuerung über gängige Sprachassistenten (Google Assistant , Siri und Alexa)
  • Energieeffizient und Heizkosten sparen
  • Individuelle Zeitpläne erstellen
  • Vollkommen in bestehende Smart Home Systeme integrierbar
  • IFTTT und Geofencing
  • Integrierter Luftfeuchtigkeitssensor bei ausgewählten Modellen

Mit intelligenten Raumthermostaten machst Du Dein zentrales Heizungssystem smart, ohne die einzelnen Heizkörperthermostate dafür austauschen zu müssen. Sie lassen sich sowohl manuell, als auch bequem per App oder Sprachbefehl steuern. Dies erhöht nicht nur Deinen Komfort, sondern vereinfacht auch die Kontrolle über die Raumtemperatur. Mit der jeweiligen App kannst Du jederzeit via Smartphone oder Tablet Deine Heizungseinstellungen einsehen und ändern, auch von unterwegs. Stelle außerdem Zeitpläne und Szenen für Dein Raumthermostat ein, die sich Deinem Alltag anpassen und das Heizen in Deinem Zuhause energieeffizient machen.

Für wen ist ein smarter Raumsensor geeignet?

Du bist schon lange am Überlegen, Deine Heizung zu automatisieren – sei es um den Komfort zu steigern oder um effizient Heizkosten zu sparen? Wenn Deine Heizung darüber hinaus ohne Heizkörper mit Verstell-Knauf funktioniert, dann sind smarte Raumthermostate die richtige Wahl für Dein Heizsystem. Das kannst Du ganz schnell prüfen: Steuerst Du die Heizung derzeit an Unterputz-Raumthermostaten oder durch kabellose Raumthermostate? In diesem Fall benötigst Du smarte Raumthermostate. Die Vorteile für Dich liegen auf der Hand. Durch datengestützte Algorithmen sparst Du bis zu 30% Heizkosten im Jahr ein. Außerdem erlebst Du eine Komfortsteigerung, da Zeitpläne die Räume schon vorheizen, ohne übermäßigen Energieverbrauch zu verursachen.

Achtung: Stromkreis abstellen bei Installationsprozess

Einige Anbieter stellen detaillierte Anleitungen bereit, die Dich Schritt-für-Schritt durch den Installationsprozess Deines Thermostats zu führen. Somit brauchst Du keine technischen Vorkenntnisse, um den Temperatursensor zu montieren. Jedoch ganz wichtig: Schalte den Stromkreis Deiner Heizung ab. Dieser Schritt ist unabdingbar für eine sichere Installation. Folge dann den weiteren Anleitungen des Installationsguides, um das alte Thermostat zu entfernen und das Neue anzuschließen.

Voller Funktionsumfang nach Aboabschluss

So vielfältig der Funktionsumfang der smarten Geräte auch ist, den vollen Funktionsumfang einiger Produkte sowie noch mehr Komfort erhältst Du erst nach erfolgreichem Aboabschluss. Buche dazu einfach in Deiner tado°-App Auto-Assist für 2,99€ im Monat dazu. Schließt Du das Abo ab, wird Geofencing und die Fenster-Offen-Erkennung durch den Auto-Assist automatisiert. Diese Funktionen müssen dann nicht mehr manuell in der App von Dir vorgenommen werden. Zusätzlich erkennt Care & Protect als Bestandteil des Abos Unregelmäßigkeiten Deines Heizsystems und schützt Deine Heizung dadurch vor Ausfällen. Nicht nur praktisch, sondern auch energieeffizient. Solltest Du das Abonnement nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, kann es jederzeit gekündigt werden.

So wählst Du das richtige Raumthermostat für Dich

Zeitpläne: Individuelle Zeitpläne sind ein praktisches Feature Deines Raumsensors. Möchtest Du nach der Arbeit in ein mollig warmes Zuhause heimkehren und in Deiner Abwesenheit trotzdem Energie sparen? Kein Problem. Richte dafür einfach Zeitpläne ein, die sich Deinen Tagesstrukturen anpassen und auch kurzfristig von unterwegs geändert werden können.

Steuerung: Viele der smarten Raumsensoren lassen sich sowohl manuell, per App oder auch per Sprachbefehl via einen intelligenten Sprachassistenten steuern. Dies ist besonders praktisch, wenn Du gerade mit anderen Dingen beschäftigt bist oder Du nach einem anstrengenden Tag verdienterweise die Beine auf der Couch lang machst. Ein Sprachbefehl reicht und Dein Thermostat kümmert sich um den Rest. Dabei solltest Du beachten, mit welchen Systemwelten Dein smartes Produkt kompatibel ist: Google Assistant, Amazon Alexa oder Apple HomeKit.

IFTTT: “IFTTT” steht für “If this, then that”, im Deutschen also “Wenn dies, dann das”. Hierbei handelt es sich um einen Automatisierungsdienst, der Verknüpfungen herstellt und weitere Aktionen anhand Szenarien in die Wege leitet. In Verbindung mit einem intelligenten Sprachassistenten wie Google Assistant kannst Du beispielsweise Szenarien erstellen, die gleichermaßen Wärme und Licht betreffen. Sag einfach “Hey Google, starte Abendstimmung.” Anschließend sorgt Dein Google Assistant dank IFTTT für das Dimmen des Lichts und das Aufdrehen der Schlafzimmertemperatur. Je nachdem, was Deine Einstellungen sind. Für die Nutzung von IFTTT greifst Du entweder auf unzählige vorgefertigte Szenarien zu oder erstellst eigene Abläufe nach Deinem Befinden.

Geofencing: Entscheidest Du Dich für ein Gerät, das Geofencing unterstützt, wird beim Betreten oder Verlassen Deiner Wohnung eine bestimmte Aktion ausgelöst. Bei Geofencing ist die Beziehung zwischen der Position Deines Smartphones und einem vorbestimmten Ort, wie Dein Wohnort, entscheidend. Deine unmittelbare Position wird mittels des WLAN-Netzes ermittelt. Solltest Du also samt Deines Smartphones die Wohnung verlassen, so wird die Temperatur heruntergeregelt.

Funk oder WLAN Konnektivität: Die smarten Raumthermostate benötigen für die drahtlose Vernetzung eine Funkverbindung. Jedoch gibt es da verschiedene Funkstandards zur Auswahl. Meistens handelt es sich dabei entweder um eine Funk- oder eine WLAN-Verbindung. Doch worin besteht der Unterschied? Dieser beruht unter anderem auf dem Frequenzbereich des jeweiligen Funkstandards, dessen Reichweite, dem Sicherheitsstandard oder der Übertragungsgeschwindigkeit.

Kurz zusammengefasst bedeutet das für die Funkverbindung:

  • Geringer Energiebedarf
  • Minimale Störanfälligkeit
  • Hohe Verbreitung (große Herstellerauswahl)
  • Flexibel erweiterbar

aber auch

  • Kommunikation der Geräte verläuft meist über zusätzlich zu erwerbende Bridge


Für die WLAN-Verbindung bedeutet dies:

  • Kommunikation der Geräte verläuft über eigenen Router
  • Sichere Verbindung
  • Hohe Übertragungsrate
  • Große Reichweite

aber auch

  • Hoher Energiebedarf
  • Höhere Störanfälligkeit durch hohe Nutzeranzahl (vor allem im 2,4 GHZ Band)
  • Geringere Reichweite im 5GHz Band aufgrund der hohen Frequenz
Hier wurde das Bosch Smart Home Raumthermostat an der Wohnzimmerwand neben einer Pflanze montiert.

Smarte Raumthermostate im Überblick

Du weißt bereits, dass Du Dein Zuhause mit smarten Raumthermostaten ausstatten möchtest, bist Dir aber noch nicht sicher welcher Raumsensor der richtige für Dich ist? Hier bekommst Du einen praktischen Überblick über die verschiedenen Produkte:

  Bosch

Bosch Smart Home Raumthermostat

Innr Comfort

Bosch Smart Home Raumthermostat Fußbodenheizung

Innr White

tado° Funk-Temperatursensor

Innr White

tado° Smartes Thermostat für Heizkörper- und Fußbodenheizung

Innr White

Homematic IP Wandthermostat – basic

Innr White

Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor

Innr White

Netatmo Smart Thermostat

KonnektivitätFunkWLANFunkFunkWLANFunkWLAN, Funk
App-Steuerung
Sprachsteuerung
Zeitpläne / Szenen
Luftfeuchtigkeitssensor
IFTTT
Geofencing