Kostenloser Versand & Rückversand  Echter Kundenservice  Alle Produkte getestet

  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Filter

Elgato

Elgato

Elgato

Wer bei Unterhaltungselektronik an Kabelsalat und komplizierte Bedienung denkt, wird vom Münchner Hersteller Elgato eines Besseren belehrt. Im Bereich Gaming und Video schon länger etabliert, erobert Elgato den Smart Home-Markt gleich mit und zeigt, dass sich Benutzerfreundlichkeit, Design und technische Hochwertigkeit keineswegs gegenseitig ausschließen. Das Unternehmen steht für eine klare Linie und für Minimalismus. Gerade deshalb war es wohl naheliegend, dass die Kompatibilität mit Apple-Produkten im Fokus stand. Zwei Unternehmen, die auf Qualität und Einfachheit setzen, finden zusammen. Ein weiterer Profiteur: der Kunde. Durch die HomeKit-fähigen Produkte zeichnet sich Elgato vor allem im Bereich Benutzerfreundlichkeit aus. Apple-Software, Elgato-Design und fortschrittliche Technik? Eine ausgezeichnete Mischung.

 

Eine Lampe, alle Farben

Avea – und eine Lampe wird zu mehr. Zu mehr Licht, zu mehr Farben, zu mehr Stimmung. Nach der Glühbirne kam die Energiesparlampe, nach der Energiesparlampe kommt die Smart Home Beleuchtung. Dynamisch, flexibel und einfach steuerbar über das iPhone oder iPad. Über Bluetooth-Smart wird eine direkte Verbindung zwischen Smartphone und Lampe hergestellt. In wenigen Sekunden lässt sich auf das jeweilige Gerät zugreifen – auf Wunsch auch via Spracherkennungssoftware Siri. Auch über eine eigens für die Apple Watch entwickelte Software lassen sich die Elgato Smart Home-Lampen der Avea-Serie bedienen. Technik auf höchstem Niveau.

Das Unternehmen entwickelt sowohl Indoor- als auch Outdoor-Lampen. Die Avea Sphere eignet sich vor allem für die Indoor-Nutzung. Eine smarte, schlichte Lampe mit mattweißem Glaskörper und elegantem Sockel aus Metall. Wer lieber im Garten- oder auf der Terrasse für tolle Lichtstimmungen sorgen möchte, greift zur Avea Flare-LED-Lampe. Dank IP65-Wasserbeständigkeit ist dieses Modell vor Regen und Witterung geschützt, zudem sorgt eine Batterie für mehr als 8 Stunden stimmungsvolles Licht – maximale Flexibilität, maximale Atmosphäre. „Die Elgato Avea ist ein wirklich tolles Produkt, um in jeder Situation schnell und einfach das richtige Licht auszuwählen.“, schreibt etwa das Testportal „Appgefahren“. Wir schreiben: Sehen wir genauso.

 

Sicherheit im neuen Gewand

Was Elgato schon bei Avea auszeichnet, wird mit der Eve-Serie fortgesetzt – technische Hochwertigkeit trifft auf minimalistisches Design. Und das kommt nicht nur bei den Kunden gut an, sondern auch bei der Fachpresse. Chip kürte Eve zum IFA-Highlight 2015, in der Ausgabe 11/15 des Video Magazins erzielte Eve das Testergebnis „sehr gut“.

Eve steht gleichermaßen für Modernität und Sicherheit. Aber für eine Sicherheit, die mehr ist als eine hohe Mauer. Elgato Eve steht für smarte Sicherheit. Für eine Produktpallette, die dem Zuhause in wenigen Schritten ein unkompliziertes, aber komplexes Sicherheitsnetzwerk hinzufügt. Von smarten Stromsensoren über Raumklimasensoren, Heizkörperthermostate und Kontaktsensoren – alles gesteuert über die App eve, mit der man auch unterwegs sein Zuhause immer im Blick behält.

Die HomeKit-fähige App eve ist die Basis des fortschrittlichen Sicherheitssystems. Über das iPhone oder iPad lassen sich Einstellungen vornehmen, spezielle Profile anlegen oder einfach die Informationen der jeweiligen Geräte ablesen. Auf Wunsch kann man auch eine speziell für die Apple Watch entwickelte Software installieren oder das System über die Spracherkennungssoftware Siri steuern. Eve zeigt, dass sich Design, Technik und Sicherheit miteinander vereinen lassen. „Mehr Wissen. Mehr Komfort.“, schreibt Elgato auf der eigenen Internetseite – man ist verleitet zu sagen: Mehr Elgato. Mehr Smart Home. Wie auch immer man es nennen möchte, fest steht: Die Zeiten, in denen man Unterhaltungselektronik mit Kabelsalat verbindet, sind endgültig vorbei.