• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

tink macht Connected Home endlich einfach

Neue Plattform startet in Deutschland

18 AUGUST 2016, BERLIN, GERMANY

tink, die erste Vergleichs-­ und Verkaufsplattform für Connected Home Produkte, startet heute in Deutschland. Ab sofort finden Kunden bei tink.de einen einfachen Zugang zu Home Tuning Produkten, die das Zuhause smarter machen. Ausführliche Experten­-Testberichte und Online­-Beratung zu den Themen Sicherheit, Energieeffizienz, Entertainment und Lifestyle schaffen Transparenz auf einem bislang fragmentierten Markt mit einer Vielzahl an neuen Marken und Produkten.

tink, die erste Vergleichs­- und Verkaufsplattform für Connected Home Produkte, startet heute in Deutschland. Ab sofort finden Kunden bei tink.de einen einfachen Zugang zu Home Tuning Produkten, die das Zuhause smarter machen. Ausführliche Experten­-Testberichte und Online-­Beratung zu den Themen Sicherheit, Energieeffizienz, Entertainment und Lifestyle schaffen Transparenz auf einem bislang fragmentierten Markt mit einer Vielzahl an neuen Marken und Produkten.

„Wir sind fest davon überzeugt, dass die ausgewählten Produkte echtes Massenmarktpotential haben. Bisher fehlen jedoch Kommunikation und Plattform zum Endkonsumenten. Die Brücke zum breiten Publikum, nicht nur zum ‚Techie‘, baut tink,“ sagt Marius Lissautzki, CEO und Co­-Founder, anlässlich des Starts. „Um Vertrauen zu gewinnen, steht Transparenz und Übersicht im Markt bei uns an erster Stelle,” so Marius Lissautzki weiter.

Das Berliner Startup arbeitet mit Produktpartnern wie SONOS, Canary und Withings zusammen. Um die Idee umzusetzen, haben die beiden Gründer, Marius Lissautzki und Julian Hueck, bereits die Großinvestoren ProSiebenSat1 Mediengruppe und Rocket Internet gewinnen können, die mit Kapital und Kompetenz unterstützen. Dies ermöglicht den Gründern, tink vom ersten Tag an durch eine groß angelegte TV-­Kampagne bekannt zu machen.

„Früher hat eine Alarmanlage mehrere tausend Euro gekostet, heute gibt es ein smartes Sicherheitssystem auf tink.de schon ab 149 Euro“ sagt Julian Hueck, COO und Co-­Founder. „Wir glauben nicht an eine allumfassende Smart Home­-Lösung, sondern an einzelne Produkte, die tatsächlich funktionieren und einen echten Mehrwert schaffen“ erläutert Hueck.

Die unabhängige Plattform fokussiert sich auf App­-gesteuerte Produkte, wie etwa WLAN­-Überwachungskameras und Bluetooth-Lautsprecher, die einfach zu installieren und für jedermann bezahlbar sind. Das Unternehmen bietet eine große und günstige Auswahl, achtet aber gleichzeitig konsequent auf Partner, die nicht nur gute Hardware produzieren, sondern auch einfach zu bedienende Software entwickelt haben. Für alle Connected Home Produkte werden zudem detaillierte Installationsvideos zur Verfügung gestellt, die dem Kunden bei der schnellen und unkomplizierten Einrichtung helfen.

Über tink

tink ist die erste Vergleichs- und Verkaufsplattform für Connected Home Produkte. Das Berliner Startup hat bereits 20 Mitarbeiter und wurde von Dr. Marius Lissautzki und Julian Hueck in 2016 gegründet. Beide Gründer sammelten Erfahrung bei Unternehmen wie Bertelsmann, Bain & Company, ProSiebenSat.1 und Zalando. Auf tink finden Kunden unabhängige Experten-Testberichte zu Connected Home Produkten und eine große Produktauswahl, sowie individuell zugeschnittene Lösungen.

Pressekontakt:

Daniel Gorr

+49 30 84439492

presse@tink.de

Zurück zur Presseseite

Entdecke jetzt die Smart
Friday Deals bei tink!

Zu den Angeboten