• Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Smarte Saugroboter Smarte Saugroboter

Mit smarten Saugrobotern bequem zum sauberen Zuhause

Staubsaugen ist für viele eine der lästigsten Hausarbeiten. Smarte Saugroboter übernehmen jetzt diese Aufgabe für Dich.


Filter

Staubsaugen gehört zu den unbeliebtesten Hausarbeiten. Dennoch liebt jeder einen sauberes und staubfreies Zuhause. Bei diesem Dilemma können smarte Saugroboter Abhilfe schaffen. Sie reinigen selbstständig und zuverlässig Deinen Boden ohne großes Zutun von Dir.


Wie funktioniert ein smarter Saugroboter?


Aufbau

Um problemlos alle Stellen im Haus zu erreichen, werden die smarten Saugroboter kompakt mit einem Durchmesser von maximal 30 cm und meist in runder Form hergestellt. Mit dieser ergonomischen Form kommen die cleveren Helferlein auch an Stellen, die man beim normalen Staubsaugen gerne mal vergisst.


Reinigungssystem

Die Seitenbürsten des Saugroboters kehren den Staub und Schmutz in die Mitte des Gerätes. Dort nehmen ihn die verbauten Walzbürsten auf und bringen ihn zur Saugöffnung, wo der Schmutz in den Auffangbehälter gesaugt wird.


Navigation

Smarte Saugroboter navigieren sich durch Dein Zuhause mittels Sensoren. Hierbei gibt es 3 verschiedene Arten:

  • Kollisionssensoren: Der Saugroboter ändert bei Berührung mit einem Hindernis automatische die Richtung und findet so seinen Weg durch Deine Wohnung.
  • Infrarot-, Ultraschall- oder Lasersensoren: Der smarter Roboter erkennt mittels seiner Sensoren, ob ihm etwas im Weg steht und wie weit das Hindernis entfernt ist.
  • Umgebungssensoren: Saugroboter mit Umgebungssensoren scannen den Raum, erstellen eine Karte und reinigen ihn systematisch.

Weitere Features


  • Automatisches Laden: Du brauchst Dir keine Gedanken machen, ob Deinem Saugroboter während dem Saugen der Saft ausgeht und er dann einsam und alleine in einer Ecke steht. Das smarte Gerät fährt automatisch zurück in seine Ladestation, sobald sich der Akku dem Ende zuneigt.
  • Verschiedene Reinigungsmodi: Du kannst Deinen smarten Roboter in verschiedene Modi einstellen, sodass er nach Deinen individuellen Wünschen sauber macht.
  • Timer-Funktion: Mit dieser Funktion hast Du die Möglichkeit festzulegen, wann der Saugroboter reinigen soll.

Welche Vorteile bringt ein smarter Saugroboter?


  • Selbstständige Reinigung der Böden, auch an schwer zu erreichenden Orten wie Zimmerecken und unterm Sofa
  • Leichte Handhabung und Reinigung
  • Energiesparend

Auf was ist beim Kauf eines Saugroboters zu achten?


  • Wohnungsfläche: Je nach Größe Deines Zuhause braucht der Saugroboter eine oder mehrere Akkuladungen, um sie zu saugen.
  • Art der Sensoren: Je nach Sensorenart reinigt der Roboter Deine Wohnung
  • Saugmodi: Je nach Einrichtung kann die Reinigung individualisiert werden.
  • Akku-Laufzeit: Wie lange kann der Saugroboter mit einer Akkuladung saugen?
  • Lautstärke: Willst Du den Roboter auch saugen lassen, wenn Du Zuhause bist? Welche Lautstärke wäre dabei für dich okay?
  • Fassungsvolumen des Schmutzbehälters: Bei kleineren Schmutzbehältern musst du den Staubsaugerroboter öfter reinigen.
Support