Airthings - Smarte Kontrolle über die Luftqualität in Deinem Zuhause

Mit den Produkten von Airthings erhältst Du einen umfassenden Überblick über die Qualitätsbeschaffenheit Deiner Raumluft und investierst smart in Deine Gesundheit. Die intelligenten Raumluftqualitätsmonitore liefern Dir rund um die Uhr Zugriff auf Deine Luftqualitätsdaten, wie beispielsweise Temperatur, Luftdruck, Feuchtigkeit sowie Radon- und VOCs-Werte. So schaffst Du Dir ein Bild über die Luftbeschaffenheit in Deinem Zuhause und erhöhst nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Gesundheit von Dir und Deiner Familie.

Filter

Airthings

Warum ist gute Luft so wichtig?

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie gesund die Luft in Deinem Zuhause eigentlich ist? Eine wichtige Frage, die wir uns viel zu selten stellen. Eine gute Raumluftqualität hilft nicht nur dem Wohlbefinden, sondern steigert die Gesundheit und beugt unter Umständen Krankheiten vor. Dass hohe Luftfeuchtigkeit Allergien, Staubmilben sowie Schimmel und Fäulnis hervorruft, dürfte Dir bereits bekannt sein. Aber wusstest Du auch, dass Radon, ein radioaktives Gas, das aus dem Boden kommt, eines der häufigsten Ursachen für Lungenerkrankungen ist? Mit Airthings hast Du Gewissheit über die Qualität Deiner Luft und beugst möglichen Schäden sowie Krankheiten vor. Sogar das Risiko der Schimmelbildung hast Du ab sofort im Blick.

Warum Airthings?

Mit den smarten Produkten von Airthings übernimmst Du die volle Kontrolle über den Qualitätszustand Deiner Raumluft. Die smarten Monitore erfassen mit ihren Sensoren sofort, wenn Werte wie Radon, VOCs (flüchtige organische Verbindungen), Luftfeuchtigkeit oder Temperatur in einem kritischen Bereich liegen - und warnen Dich. Je nachdem worauf Du achten möchtest, stellst Du außerdem benutzerdefinierte Warnmeldungen ein. Darüber hinaus verbindest Du Deine smarten Luftmonitore mit weiteren smarten Geräten wie etwa Thermostaten, Luftreiniger oder Luftbefeuchter und erstellst automatisierte Szenen. Auch die Sprachsteuerung via Amazon Alexa und Google Assistant ist möglich. Somit erschafft Du ein heimisches Smart Home-System, das Dein Raumklima stets im Blick behält.

Volle Kontrolle mit der Airthings App

In der kostenlosen App von Airthings greifst Du ganz einfach auf alle wichtigen Daten zu. Dank intuitiv gestaltetem Dashboard siehst Du alle Messwerte auf einen Blick und auch Fachbegriffe werden verständlich erklärt. Außerdem erhältst Du Grafiken aus den letzten zwei Tagen, einer Woche, einem Monat und sogar dem gesamten letzten Jahr. So siehst Du stets, wie sich die Werte in Deinem Haushalt entwickeln. Besonders die Radonbelastung schwankt enorm. Um sie genau verstehen zu können, ist also eine langfristige Messung und Beobachtung überaus sinnvoll.

Übrigens: Wenn Du schnell den Stand der aktuellen Qualität der Luft einsehen möchtest, musst Du nicht einmal die App öffnen. Stelle Dich einfach vor den Raumluftmonitor und winke ihm zu. Schon signalisiert er Dir entweder mit einem grünen, gelben oder roten Licht, wie es um die Luftqualität bestellt ist. Ebenfalls gut zu wissen ist die Tatsache, dass insbesondere der Wave Mini dank intelligenter Algorithmen das Schimmelrisiko in Deinem Zuhause zu bewerten vermag. Entsprechend gewarnt wirst Du in der Airthings-App. Eine echte Innovation, die seit September 2020 allen Wave Minis zur Verfügung steht.

Die Vorteile von Airthings im Überblick:

  • Messung aller wichtigen Raumluftwerte wie Radon, VOCs, Feuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur
  • Innovative Erkennung des Schimmelrisikos (ausschließlich mit dem Airthings Wave Mini)
  • Steigerung des Wohlbefindens und der Gesundheit
  • Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT
  • Steuerung via App, Sprachassistent oder Handbewegung
  • Kompatibel mit weiteren smarten Geräten
  • Praktische Übersicht aller Daten und Grafiken im Dashboard
  • Benutzerdefinierte Warnmeldungen