• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Google Wifi (Zweierpack) - WLAN Verstärker-System/Router

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 249,00 €

Reduzierung

tink Mengenrabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 218,95 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Kompatibel mit Google Home.
Google Home
Kann mit anderen Geräten in einem bestehenden WLAN-Netzwerk drahtlos kommunizieren.
WLAN
Kann über eine kabelgebundene Verbindung Daten in einem lokalen Netz austauschen.
Ethernet/LAN
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Das Zweierpack des Google Wifi WLAN-Routers sorgt für stabiles und gleichmäßiges WLAN auf bis zu 280 m² Fläche. Die beiden Google Wifi Zugangspunkte erzeugen jeweils das gleiche WLAN-Signal und kommunizieren dabei in einem selbstständig erstellten und vernetzten Netzwerk. Im Gegensatz zu klassischen Repeatern wird hier also nicht nur ein ursprünglich erstelltes Signal wiederholt, wodurch man an Bandbreite einbüßt. Schließe den ersten Google Wifi Zugangspunkt einfach an Deinem bestehenden Router oder Modem an, richte ihn per App ein und den Rest macht er von alleine. Der Zweite wird dann genauso einfach in das nun bestehende System integriert. Das Google Wifi WLAN-System wechseln fortwährend und automatisch zum aktuell besten Funkkanal und dem besten Frequenzband, um so zu jederzeit ideale Übertragungsraten für alle zugreifenden Endgeräte wie Smartphones oder Laptops zu gewährleisten. Du kannst verschiedenen Geräten außerdem kurzzeitig Prioritäten zuweisen, wodurch es beim z.B Filmstreaming praktisch zu keinen Pufferzeiten mehr kommt. Ein Gästezugang lässt sich schnell und einfach über die App einrichten. Für Kinder können einzelne Geräte zu festgelegten Uhrzeiten gesperrt werden.

tink Experten Rating
9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Entertainment

Das Google WiFi 2er Set ist eine hervorragende Alternative zu Repeatern und der Powerline Technologie. Das Mesh System ist weniger störungsanfällig und behält eine flächendeckende, stabile Internetverbindung. In der dazugehörigen Google WiFi App kannst Du z.B. Geräten temporär Prioritäten zuweisen oder auch Sperrzeiten für Geräte einrichten. Im Großen und Ganzen ist Google Wifi ein gelungenes Paket für Privathaushalte und kleinere Unternehmen.

Weiterlesen
Produktinformationen

  • Je nach Bedürfnis: Hast Du Probleme, WLAN im ganzen Haus abzudecken? Google empfiehlt einen WLAN-Router für Flächen bis 140 m², zwei bei Flächen bis 280 m² und drei bei Flächen bis 420 m². Die Lösungen bringen eine stabile Verbindung im ganzen Haushalt.
  • Der Aufbau: Beim Google Wifi Zweierpack schließt Du einen Zugangspunkt über Ethernet an den Router oder das Modem an. Der Zweite benötigt lediglich einen Stromanschluss. Ein Verbindungsstärken-Test hilft Dir ganz einfach den richtigen Platz dafür zu finden.
  • Der Netzwerkassistent: Das Google Wifi WLAN-System sucht für Dich automatisch den am wenigsten genutzten Kanal aus. Ebenfalls automatisiert wechselt Dein WLAN-Gerät zum nächstgelegenen Google Wifi Zugriffspunkt.
  • Prio A: Du machst gerade Home Office oder willst ungestört in 4K HD-Serien streamen? In der App kannst Du temporär z.B. Deinen Laptop priorisieren und erhältst dadurch am meisten Bandbreite.
  • Datensicherheit: Wie andere Router auch verschlüsselt der Google Wifi WLAn-Router die Verbindung nach gängigem WPA2/PSK-Standard. Zudem sind die kompakten Geräte mit einer Firewall ausgestattet.
  • Praktische App-Funktionen: Über die App kannst Du in von Dir festgelegten Zeiträumen - z.B. zum Abendessen oder der Schlafenszeit der Kinder - einzelne Geräte vom WLAN-Netzwerk ausschließen. Bei Besuch lässt sich ganz unkompliziert ein Gästezugang freigeben.

Das Google Wifi WLAN-Router Zweierpack im Einsatz

Der Google Wifi WLAN-Router im Zweierpack ist eine gute Alternative zu Repeatern und Powerline-Systemen. Die Google Wifi Systeme sind eigenständige Router ohne Modem und bauen im Verbund ein WLAN-Netzwerk im ganzen Haushalt auf. Statt einfach nur ein anfangs von einem Router erstelltes WLAN-Signal zu wiederholen, sendet jeder Google Wifi Zugangspunkt das eigene, gleiche WLAN-Signal und kommuniziert dann im Mesh-Netzwerk mit den anderen Google Wifi Zugriffspunkten. Das Resultat: kein Qualitätsverlust, kein schwächelndes Signal, keine WLAN-Löcher mehr. Dazu wird das erste Gerät an Deinem vorhandenen Router oder Modem als Zugangspunkt angeschlossen. Alle weiteren können nach Wahl platziert werden. In der Google Wifi App kannst Du an verschiedenen Stellen sogar die Verbindungsstärke prüfen, um den passenden Platz zu finden und die Geräte so ideal zu positionieren. Über die Google Wifi App richtest Du außerdem das System mithilfe des Installationsassistenten ein. Nach kurzer Einrichtungszeit kann es dann auch schon losgehen. Du surfst ab sofort nicht mehr über den Router, sondern über einen Deiner Google Wifi Zugriffspunkte. Deine Geräte wechseln im Hintergrund und für Dich nicht merkbar automatisch zur stärksten Verbindung, welche von drei Faktoren abhängig ist. Die Entfernung zwischen System und Gerät, dem Funkfrequenzband (2,4GHz oder 5 GHz) und dem Zugriffskanal. Da letzterer heute immer höheren Zugriffsraten ausgesetzt ist, sucht Google Wifi den am wenigsten beanspruchten Kanal für Dich heraus. Alles automatisiert und ohne eigenen Aufwand.

Neben einem flächendeckenden WLAN hast Du mit dem Google Wifi WLAN-System einen einfachen Zugriff auf verschiedene nützliche Funktionen, die Dein WLAN effizienter machen. In der Google Wifi App kannst Du Geräten zeitlich begrenzt Prioritäten verteilen. Sie erhalten dann unterschiedlich hohe Zugriffsrechte auf die der Bandbreite. So kann etwa ein Gerät, auf dem regelmäßig Filme gestreamt werden den anderen Geräten vorgezogen werden, bei denen geringere Datenströme ausreichen.Außerdem lässt sich jederzeit prüfen, welche Geräte im Netzwerk sind und wie viel Bandbreite sie benötigen. Und ein kleines Extra für Familien gibt es auch: einzelne Laptops, Tablets oder Mobiltelefone können mit Zeitsperren versehen werden. So regulierst Du ganz natürlich das Nutzungsverhalten Deiner Kleinen.

Weiterlesen
Alternative Producte
Bewertungen

Nur registrierte Kunden, die Dieses Produkt gekauft haben, können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an

9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Entertainment

Der Google Wifi Zugangspunkt wird an den bestehenden Router oder direkt an das Modem angeschlossen. Der zweite kann an der gewünschten Position aufgestellt werden. Das Einlernen erfolgt durch eine übersichtliche Schritt für Schritt Anleitung.

.
Installation
10

Der Google Wifi Zugangspunkt wird an den bestehenden Router oder direkt an das Modem angeschlossen. Der zweite kann an der gewünschten Position aufgestellt werden. Das Einlernen erfolgt durch eine übersichtliche Schritt für Schritt Anleitung.

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System unterstützt aktuelle Sicherheits- und Internetprotokolle. Die Einrichtung des WLAN ist nutzerfreundlicher und leichter konfigurierbar.

.
Produktqualität
9

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System unterstützt aktuelle Sicherheits- und Internetprotokolle. Die Einrichtung des WLAN ist nutzerfreundlicher und leichter konfigurierbar.

Die App zeigt Dir unter anderem, welche Geräte im Netzwerk sind und wie viel Bandbreite sie brauchen. Du kannst ein Gerät priorisieren und Internetpausen für bestimmte Geräte einstellen.

.
App/Software
9

Die App zeigt Dir unter anderem, welche Geräte im Netzwerk sind und wie viel Bandbreite sie brauchen. Du kannst ein Gerät priorisieren und Internetpausen für bestimmte Geräte einstellen.

Die zwei Google Wifi-Geräte erzeugen eine flächendeckende, stabile WLAN Verbindung für Deine Geräte. Sie arbeiten als Router und sind besser gegen Störungen geschützt.

.
Funktionen
9

Die zwei Google Wifi-Geräte erzeugen eine flächendeckende, stabile WLAN Verbindung für Deine Geräte. Sie arbeiten als Router und sind besser gegen Störungen geschützt.

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System macht Dein Heimnetzwerk stabiler. Selbst bei Ausfall des zweiten Geräts, hast Du immer noch über das Routergerät eine normale Internetverbindung.

.
Zuverlässigkeit
9

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System macht Dein Heimnetzwerk stabiler. Selbst bei Ausfall des zweiten Geräts, hast Du immer noch über das Routergerät eine normale Internetverbindung.

Klein, kompakt und minimalistisch – genau wie man es von Google gewohnt ist. Das Design ist hervorragend und macht in jeder Einrichtung eine gute Figur.

.
Design
10

Klein, kompakt und minimalistisch – genau wie man es von Google gewohnt ist. Das Design ist hervorragend und macht in jeder Einrichtung eine gute Figur.

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System hat eine Firewall, die automatisch aktualisiert wird. Die Datenübertragung beim Surfen geschieht nach gängigem WPA2 Verschlüsselungs-Standard.

.
Datenschutz
8

Das Google Wifi Zweierpack WLAN-System hat eine Firewall, die automatisch aktualisiert wird. Die Datenübertragung beim Surfen geschieht nach gängigem WPA2 Verschlüsselungs-Standard.

Der Zweierpack ist für große oder verwinkelte Wohnflächen sehr gut geeignet. Wer mit schwachen Internetverbindungen zu kämpfen hat, findet hier eine gute Alternative zu Repeatern und Powerline.

.
Preis/Leistung
8

Der Zweierpack ist für große oder verwinkelte Wohnflächen sehr gut geeignet. Wer mit schwachen Internetverbindungen zu kämpfen hat, findet hier eine gute Alternative zu Repeatern und Powerline.

App


Die tink App- und Installations-Videos für Google Wifi befinden sich derzeit noch in der Produktion.

Mit der Google Wifi App kannst du unter anderem überprüfen, welche Geräte verbunden sind, einen Geschwindigkeitstest durchführen, Fehler schnell beheben und ein Gastnetzwerk einrichten.

Installation

Downloads







Technische Details
KompatibilitätAndroid, iOS
Internetzugang erforderlichJa
KonnektivitätDual-Band IEEE 802.11a/b/g/n/ac
Stromverbrauch9 Watt
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Mesh-Netzwerk?

Ein Mesh-Netzwerk ist eine Gruppe von Routern, die drahtlos miteinander kommunizieren und dabei ein einzelnes, großes WLAN-Netzwerk erzeugen.

Was sind die Vorteile eines Mesh-Netzwerkes?

Flexible Abdeckung: Zusätzliche WiFi-Punkte können hinzugefügt werden, um eine bessere Reichweite in schwer abzudeckenden Bereichen zu garantieren.
Selbstheilung: In einem traditionellen Wi-Fi-Netzwerk ist die Kommunikation zwischen Deinen Geräten unterbrochen wenn ein Router bricht. In einem Mesh-Netzwerk ist das nicht der Fall. Wenn sich ein WiFi-Punkt ausschaltet, wird die Kommunikation einfach an einen anderen WiFi-Punkt umgeleitet. Hinweis: Dies gilt nur, wenn ein zusätzlicher WiFi-Punkt installiert ist und nicht, wenn Dein primärer WiFi-Punkt (der mit deinem Modem verbunden ist) offline geht.
Direkter Pfad: Da alle WiFi-Punkte miteinander verbunden sind, können Daten mehrere Wege zum Zielort haben - Es wird immer die schnellste Route von Punkt A zu Punkt B gewählt.

Benötige ich einen Router, um Google Wifi zu nutzen?

Zur Nutzung des Google Wifi WLAN-Routers ist zumindest ein Modem nötig. Der Anschluss klappt aber auch an einem bestehenden Router, denn ein Google Wifi Zugangspunkt muss über Ethernet an die Internetverbindung angeschlossen werden.

Benötige ich einen neuen Internet Service Provider?

Nein, das ist nicht nötig. Dein bisheriger Aufbau muss kaum modifiziert werden. Du richtest Google Wifi mit Deinem bisherigen WLAN-Passwort so ein, dass ISP und Zugangspunkt kommunizieren können.

Mit welchen Systemen ist die App kompatibel?

Die Google Wifi App ist mit Android ab Version 4.0 und iOS ab Version 8 kompatibel.

Wie installiere ich meinen Google Wifi Zugangspunkt?

Finde die Ports: Die Power- und Ethernet-Ports befinden sich auf der Unterseite Deines Google Wifi-Punktes.
Überprüfe das Netzkabel: Vergewissere Dich, dass der Netzadapter an den Wifi-Punkt angeschlossen ist. Schließe das andere Ende an eine Steckdose an. Das Licht des Wifi-Punktes leuchtet, wenn es eingeschaltet ist.
Überprüfe das Ethernet-Kabel: Verbinde das Ethernet-Kabel mit dem WAN-Port Deines Wifi-Punktes. Schließe das andere Ende an Dein Modem an und stelle sicher, dass es eingeschaltet ist. Hinweis: Einige Wohnhäuser benötigen kein Modem, um auf das Internet zuzugreifen. In diesem Fall steckst Du das Kabel direkt in die Ethernet-Buchse Deiner Wand.
Gehe Online: Wenn Du den Setup-Vorgang nicht abgeschlossen hast, öffne die Google Wifi App und folge den Anweisungen zur Einrichtung. Um einen neuen Wifi-Punkt einzurichten, öffne die Google Wifi App und tippe auf den Menü-Button in der oberen linken Ecke. Tippe auf „Wifi-Punkt hinzufügen“ und folge den Anweisungen.

Welche anderen Dinge kann man mit Google Wifi machen?

Der exklusive Service des Netzwerkassistenten optimiert und steuert das WLAN-Netzwerk im Hintergrund. Durch den Assistenten bleibt das Netzwerk auch bei Bewegung stabil, da es Dich durch seine intelligente Technik automatisch an die stabilste WLAN-Frequenz weiterleitet.

Lassen sich alle Geräte über Google Wifi mit dem Internet verbinden?

Ja, all Deine Geräte können sich mit Google Wifi verbinden. Um die Kontrolle zu vereinfachen, hat Google die komfortable Website "On.Here" ins Leben gerufen. Dort kannst Du Deine Gäste zu Hause (wie z.B. Deinen Babysitter) leicht über weitere verbundene Geräte, wie zum Beispiel die Philips Hue Lights, nicht nur zugreifen, sondern auch bestimmen lassen.

Wie funktioniert On.Here?

Jeder der mit Deinem Wifi-Punkt(en) verbunden ist - sowohl auf dem primären als auch dem Gast-Wi-Fi-Netzwerk - kann "On.Here" in jedem Browser auf dem Telefon, Tablet oder Computer eingeben und schnell alle Geräte sehen, die im Gastnetz vorhanden sind. Sobald Du mit einem Wifi-Punkt verbunden bist, gib "On.Here" in einen Webbrowser auf Deinem Mobilgerät oder Computer ein. Anschließend siehst Du eine Liste der Geräte, die zur Verwendung verfügbar sind. Wenn ein Gerät ausgewählt ist, kannst Du es entweder im Browser steuern (wie bei Philips Hue Lights) oder seine Companion App wird geöffnet, wenn es auf Deinem mobilen Gerät installiert ist.

Kann ich Google Wifi als Extender benutzen?

Google Wifi kann nicht als Extender für Deinen aktuellen Router verwendet werden. Google Wifi ersetzt Deinen Router mit einem/mehreren Google Wifi Punkte/n. Das Gerät nutzt Googles neue 'Mesh' Wi-Fi-Technologie - mehrere Wifi-Punkte arbeiten zusammen für eine schnelle, zuverlässige WLAN Abdeckung in Deinem ganzen Haus.

Passt der Stecker des Netzkabels in eine deutsche Steckdose?

Das Google Wifi Netzkabel ist mit einem deutschen SchuKo Stecker ausgestattet und ist ohne Adapter in Deutschland sofort funktionsfähig.

Was bedeutet Family Wi-Fi?

Family Wi-Fi bedeutet die Verabschiedung von Online-Ablenkungen. Unterbrich das Internet während des Abendessens, während die Kinder Hausaufgaben machen oder kurz vor dem ins Bett gehen. Mit Family Wi-Fi kannst Du Regeln erstellen, um mehrere Geräte mit einem einzigen Touch zu pausieren. Automatisches Anhalten des Internets für alltägliche Ereignisse, wie Bettzeiten oder Familienessen, kann problemlos eingerichtet werden. Erstelle einfach einen Zeitplan und - voila - die Geräte die Du ausgewählt hast gehen offline und schalten sich zur richtigen Zeit wieder online - alles ohne einen Finger zu heben.

Warum brauche ich ein priorisiertes Gerät?

Die Geräte, die an Dein Wi-Fi-Netzwerk angeschlossen sind, verhalten sich wie eine Ansammlung durstiger Tiere, die sich um ein kleines Bewässerungsloch versammelt haben. Diejenigen die dort zuerst kommen trinken viel, während die anderen warten und nur ein paar Schlucke abbekommen. Das Gleiche passiert in Deinem Wi-Fi-Netzwerk. Deine Geräte kämpfen um Geschwindigkeit (Bandbreite). Ein Netflix TV-Streaming, ein Computer der einen Film herunterlädt, eine Xbox Live Gaming Session - sie alle wollen die schnellste Verbindung.
Wenn mehrere Geräte über eine begrenzte Bandbreite kämpfen, führt dies zu einer Pufferung von Video-Streams, abgehackten Videokonferenzen und langsamen Download-Zeiten - all die Dinge, die Sie wirklich ärgern. Hier kommen priorisierte Geräte ins Spiel.
Du streamst einen Film auf deinem TV? Priorisiere es für 2 Stunden. Priorisierte Geräte haben eine schnellere Verbindung um bessere Leistung zu erzielen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, kehrt Dein Wi-Fi-Netzwerk zu seinen normalen Einstellungen zurück und jedes Gerät erhält seinen fairen Anteil an der Bandbreite.

Wo sehe ich Geräte, die sich in meinem Netzwerk befinden?

Auf der Registerkarte "Netzwerk" in der Google Wifi App kannst Du sehen, wie viele Wifi-Punkte und persönliche Geräte mit Deinem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Du kannst die Verbindungsstärke Deiner Wifi-Punkte überprüfen und sogar sehen wie viele Daten jedes angeschlossene Gerät (Laptop, Telefon oder Tablet) verwendet.