Smarte Frühjahrsputz Tipps – so wird Dein Zuhause automatisch schöner

Wir verraten Dir, wie Du clever den Frühjahrsputz in Deiner Wohnung angehst und wie Smart-Home-Geräte Dir dabei unter die Arme greifen.
Neato Botvac D7 Connected
Lesezeit: 4 Minuten

Der alljährliche Frühjahrsputz mag bei Dir vielleicht unangenehme Erinnerungen hervorrufen. All das Staubsaugen oder Wischen der letzten Jahre und so viel Zeit, die Du darin investiert hast. Bestimmt steht diese Aktion recht weit unten auf Deiner To-do-Liste, weil Du Dich nicht dafür motivieren kannst. Aufschieben solltest Du es aber dennoch nicht. Keine Sorge, wir zeigen Dir heute einige Frühjahrsputz Tipps, die Du ganz schnell umsetzen kannst. Wusstest Du, dass mit intelligenten Saugrobotern sich der größte Punkt auf Deiner Liste fast von selbst erledigt?

Wie gehe ich den Frühjahrsputz am besten an?

Planen ist hier das A und O. Damit Du nicht den Überblick verlierst, was Du alles machen musst, ist ein Putzplan oder eine Checkliste empfehlenswert. Teile dabei die Aufgaben in Prioritäten ein. Die höchste Priorität erhält die Aufgabe, die als erstes erledigt werden sollte. Es bietet sich auch an die Aufgaben von Raum zu Raum zu trennen, damit Du den Überblick behältst.

Wohnzimmer eingerichtet Saugroboter-Navigation per Kamera anhand der Decke
Mit der Kamera-Navigation berechnet der smarte Saugroboter anhand der Decke den Grundriss Deiner Wohnung.

Liste dabei die Aufgaben auf, die Du Dir für ein bestimmtes Zimmer vorgenommen hast und setze ein Häkchen, sobald eine Aufgabe erledigt ist. Das Durchstreichen der Aufgaben motiviert Dich nicht nur, sondern bringt Dich auch Deinem Ziel näher. Du hast das Gefühl, Deine Frühjahrsputz Checkliste ist zu lang für Dich alleine? Zum Glück gibt es dafür Alternativen wie smarte Saugroboter, die Dir etwas Arbeit abnehmen, wie das lästige Putzen Deines Fußbodens.

Was können intelligente Saugroboter?

Schaffst Du Dir einen Saugroboter an, dann ist dies eine Investition, die nicht nur Deinen Frühjahrsputz einfacher gestaltet, sondern auch Deinen Alltag. Hast Du erst mal einen smarten Helfer, möchtest Du ihn nicht mehr missen. Er wird Dir nachhaltig auch in Zukunft unter die Arme greifen. Mit den einstellbaren Zeitplänen lässt sich der Saugroboter so installieren, dass er regelmäßig, wenn Du willst auch täglich, für einen sauberen Boden in Deinem Zuhause sorgt. Das macht die Heimkehr nach der Arbeit gleich viel angenehmer.

Neato Botvac im Wohnzimmer
Neato Botvac im Wohnzimmer

Außerdem putzen sie problemlos Stellen in Deinem Zuhause, die Dein normaler Staubsauger nicht ohne Weiteres erreicht. Gerade für Staubfänger wie Sofas oder Betten eignet sich der wendige und kompakte Roboter optimal, um den Staub unter den Möbeln zu entfernen, ohne dass Du Dich dafür verrenken musst.

Du erhältst also nicht nur einen sauberen Fußboden, sondern auch mehr Komfort. Die Steuerung Deines smarten Saugroboters nimmst Du dabei ganz bequem per Sprachbefehl oder von der jeweiligen App vor – wann und so oft Du willst. Richte dafür einfach einen individuellen Zeitplan ein, den der Roboter befolgen soll.

Schau Dir auch dieses Video an, um Dich mit dem Thema Saugroboter etwas vertrauter zu machen.

Worauf sollte ich beim Kauf eines smarten Saugroboters achten?

Die Auswahl ist groß und das Entscheiden fällt schwer. Bevor Deine Wahl auf einen Saugroboter fällt, der als neuestes Familienmitglied in Dein Zuhause einziehen wird, solltest Du auf bestimmte Kriterien achten, die für die Auswahl von Bedeutung sind. Dazu zählen Kriterien wie Akkulaufzeit, Reinigungsleistung, Wischfunktion und Steuerung. Die Navigation des Geräts spielt dabei auch eine große Rolle. Vor dem Kauf des Saugroboters solltest Du allerdings die Bauhöhe des Gerätes nicht außer Acht lassen, damit der smarte Helfer auch wirklich unter Bett, Sofa und Kommode kommt. Vergleiche dazu die Bauhöhe mit dem Bodenabstand Deiner Möbel.

Alle entspannt die Füße hoch! Der Neato Saugroboter kümmert sich alleine um den Staub.

Auch die Saugkraft ist entscheidend. Hast Du Hund und Katze Zuhause, solltest Du Dich für einen Saugroboter entscheiden, der mit einer höheren Saugleistung kommt, um die Tierhaare zu entfernen. Wie Du Deine Haustiere an das neue Familienmitglied gewöhnst und ihnen die Angst nimmst, haben wir Dir in einem separaten Beitrag zusammengestellt.

Weitere Kriterien, die Deinen Kauf beeinflussen sollten, sind unter anderem die Lautstärke des Geräts, ob das Gerät einen verbauten Filter besitzt und ob der Saugroboter eine Kletterfunktion aufweist, um Türschwellen überwinden zu können. Deine Wahl ist natürlich immer abhängig von der Größe Deines Zuhauses und den Anwendungs- sowie Einsatzbereich. Wie sich Saugroboter im Einsatz schlagen, erfährst Du auch hier bei uns im Blog: Saugroboter-Test: Neato vs. Blaupunkt.

Blaupunkt Bluebot XSmart

Smarte Frühjahrsputz Tipps: Reduziere Staubfänger mit indirekter Beleuchtung

Natürlich ist die Ästhetik in Deinem Zuhause ein wichtiger Punkt. Sie trägt maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre bei und macht Dein Zuhause zu Deinem persönlichen Rückzugsort. Indirekte Beleuchtung hat aber auch einen ganz praktischen Nutzen. Setzt Du in Deiner Wohnung auf Beleuchtung durch LED-Strips, hast Du auch weniger Lampenschirme und dadurch ein Staubfänger weniger, um den Du Dich kümmern musst. Damit entfällt glücklicherweise auch ein weiterer Punkt Deiner Checkliste – regelmäßiges Leuchten entstauben.

Eve Light Strips im Einsatz in einem Wohnzimmer
Lightstrips eignen sich hervorragend als indirektes Licht.

Mit den smarten Leuchten und LED-Strips von Philips Hue schaffst Du nicht nur eine gemütliche Wohnatmosphäre die Dein Serienmarathon aufwertet, erweiterst aber auch zusätzlich optisch den Raum. Wie das funktioniert?

Bei der indirekten Beleuchtung wird das Licht von einer Fläche reflektiert und hat den Effekt, dass das dieses Licht breiter gestreut wird im Vergleich zu Leuchten, die auf die direkte Beleuchtung des Raums abzielen. Damit bringst Du Wände zum Strahlen und kreierst eine äußerst einladende Atmosphäre, die den Raum optisch öffnet. Dein Zuhause wirkt dadurch automatisch aufgeräumter und größer.

Philips Hue White and Color Ambiance LightStrip Plus Basis - LED-Streifen Produktbild.

Musik als Motivationsboost mit smarter Steuerung

Einer der wichtigsten Frühjahrsputz Tipps: Wenn es Spaß macht, geht die Zeit und die Arbeit noch schneller um. Daher solltest Du auch die richtige Musik und Soundqualität für Deinen Frühjahrsputz nicht unterschätzen. Profitiere von sehr kraftvollen und satten Klängen des SONOS One. Deine Playlist schenkt Dir noch einmal extra Motivation und das Putzen sowie Ausmisten geht viel schneller voran.

Sonos One AirPlay 2 Lautsprecher iOS 13
Als AirPlay 2 Lautsprecher lässt sich der SONOS One bald auch in HomeKit Automationen einbinden.

Mit dem kompakten Lautsprecher von SONOS erhältst Du außerdem Zugriff auf Amazon Alexa oder Google Assistant, die in einem modernen Haushalt nicht fehlen sollten. Dein Sprachassistent liest Dir auch gerne noch einmal Deine To-do-Liste vor, damit Du nicht aus den Augen verlierst, was noch getan werden muss. Das ist aber noch nicht alles. Denn mit dem integrierten smarten Sprachassistenten bedienst Du auch andere Geräte, wie Deinen Saugroboter von Neato oder aber die Leuchten von Philips Hue.

Produktbild Sonos One 2. Gen schwarz

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Nest IQ und Google Hub in der Küche

Das ist das neue Google Nest Aware 2020

Erfahre, was das neue Nest Aware-Abo alles kann und welche Modelle zur Verfügung stehen.

Bosch Smart Home Konfigurator

So funktioniert der Bosch Smart Home Konfigurator

Mit dem Bosch Smart Home Konfigurator bietet Dir tink den einfachsten Weg zu Deiner ...