Frag tink

Google Nest Mini vs. Google Home Mini im Vergleich

Der Google-Assistant-Lautsprecher ist in der zweiten Generation noch besser.
Google Nest Mini: Der Nachfolger des kleinen Google Home Mini Lautsprechers

Smarte Lautsprecher sind aus unserem Alltag gar nicht mehr wegzudenken. So erfährst Du ganz einfach per Sprachbefehl, ob es in der nächsten Stunde regnen wird. Oder wo sich die nächste Apotheke befindet. Mit dem Google Assistant verwaltest Du darüber hinaus Deine Kalendereinträge sowie Deine Einkaufsliste. Auch Deine Philips Hue-Lampen kannst Du beispielsweise per Stimme steuern. Der kleinste Smart Speaker aus dem Hause Google ist hierbei der Google Nest Mini. Wie Du ihn installierst, welche Funktionen er Dir bietet und wo die Unterschiede zum Google Home Mini liegen? Das erfährst Du im heutigen „Frag tink“.

Google Nest Mini vs. Google Home Mini

Zwar unterscheiden sich beide Geräte weder in ihrem Design, noch in ihrer Grundfunktion voneinander. Auch verfügen beide weiterhin über WLAN und Bluetooth, über einen physischen Stummschalter sowie über vier integrierte LED-Statuslampen. Ein nähergehender Blick unter die Haube verrät indes gewaltige Unterschiede. Doch auch in der Produktionsweise hat Google einen Richtungswechsel vollzogen. So besteht der neue Google Nest Mini bis zu 30 Prozent aus recyceltem Kunststoff, der Stoffüberzug sogar zu 100 Prozent aus wiederverwerteten Plastikflaschen.

Google Nest Mini vs Google Home Mini
Google Nest Mini vs Google Home Mini: Von außen kaum zu unterscheiden.

Neuer Verstärker für mehr Bass-Volumen

Eine der Hauptfunktionen des Google Nest Mini ist ganz klar der integrierte Google Assistant. Auch die Wiedergabe etwaiger Musikstücke, Podcasts, Hörbücher und dergleichen gehört natürlich dazu. Dank eines neuen Verstärkers klingt der neue Nest Mini sodenn auch deutlich klarer in den Tiefen – und hat zudem auch mehr Lautstärke zu bieten. Übrigens: Für deutlich mehr Sound lohnt es sich, zwei Google Nest Mini zu einem Stereopaar zusammenzufügen. Dies geht ganz einfach in der Home-App.

Drei Mikrofone vs. zwei Mikrofone

Für eine zuverlässigere Stimmerkennung, verfügt der neue Mini nun über drei Mikrofone. Sein Vorgänger begnügte sich hingegen noch mit zwei eingebauten Mikrofonen. Diese vermögen darüber hinaus Standardfragen wie zum Beispiel nach Uhrzeit, Datum oder das Stellen eines Timers nun auch ohne Internetverbindung anzunehmen und zu beantworten.

Google Nest Mini von oben auf einem Tish
Der Google Nest Mini ist als Nachfolger des Google Home Mini noch besser geworden.

Näherungssensor für Gestensteuerung

Möchtest Du wissen, auf welche Lautstärke Dein Google Home Mini eingestellt ist, musst Du ihn entsprechend an der Seite antippen. Dessen Nachfolger, der Google Nest Mini reagiert hingegen auch auf Gesten. Dank eines integrierten Näherungssensors reicht es also, sich dem Gerät entweder zu nähern oder die Hand entsprechend zu bewegen. Sobald diese Bewegung in der Nähe erkannt wird, leuchten die vier LED entsprechend ihrer Lautstärke auf. Übrigens: Legst Du Deine Hand auf den Nest Mini, schaltet er automatisch stumm.

Integrierte Wandhalterung

Last but not least verfügt der neue Minilautsprecher über eine integrierte Wandhalterung. Dank dieser kann man das Gerät nun auch einfach per Haken oder Nagel an der Wand anbringen. Eine entsprechende Einkerbung findet sich auf der Rückseite des Nest Mini. Damit hast Du nun mehr Möglichkeiten, den Smart Speaker in Deinem Zuhause zu integrieren. Wie wäre es zum Beispiel in der Küche?

Google Nest Mini: Erhältlich in kreide und karbon
Google Nest Mini: Erhältlich in den Farben kreide und karbon.

Fazit: Ein Upgrade lohnt sich

Google hat dem kleinen Lautsprecher eine technische Auffrischung gegönnt. Dank des verbesserten Klangs sowie der ebenso verbesserten Spracherkennung lohnt sich der Kauf auch für diejenigen, die noch den älteren Google Home Mini nutzen. Am Design bleibt hingegen alles beim alten. Immerhin hat es sich bewährt. Erhältlich ist der runde Lautsprecher übrigens in den Farben kreide und karbon.

Update: Wer den Mini-Lautsprecher in Aktion erleben möchte, kann dies natürlich gern auch in unserem tink-Video nachholen. Wir haben da etwas für euch vorbereitet, schaut einfach mal rein.

  Google Nest Mini Google Home Mini
Größe 9,8cm Durchmesser 9,8cm Durchmesser
Gewicht 181g 173g
Mikrofone-Array 3 Mikrofone 2 Mikrofone
Lautsprecher 40mm Treiber mit 360 Grad-Sound und Verstärker 40mm Treiber mit 360 Grad-Sound
Sensoren Kapazitive Touch-Sensoren und Näherungssensor Kapazitive Touch-Sensoren
Streaming Google Cast (WLAN), Bluetooth Google Cast (WLAN), Bluetooth
Stereo-Paarung 07D58930-5438-4739-A30C-130B45873ED7svg/ Created with sketchtool. 07D58930-5438-4739-A30C-130B45873ED7svg/ Created with sketchtool.
Unterstützte Betriebssysteme iOS & Android iOS & Android
Anschluss Proprietär Micro-USB
Integrierte Wandhalterung 07D58930-5438-4739-A30C-130B45873ED7svg/ Created with sketchtool. Nein
Erhältliche Farben Kreide, Karbon Kreide, Karbon, Koralle