TOP

Die Top 3 Automationen für Deine HomeKit Heizung

Die besten Automationen für Deine smarte Heizung
Eve Thermo an Heizung im Flur

Während der kalten Monate möchte niemand von uns frieren, oder? Mit den richtigen Automationen ist Dein Zuhause nicht nur stets wohl temperiert, Du sparst auch bares Geld. Grund genug, Dir unsere Top 5 Automationen für Deine HomeKit Heizung zu zeigen.

Falls Du regelmäßig vergessen solltest, Deine Fenster beim gehen zu schließen und trotzdem die Heizung laufen lässt, gibt es die Möglichkeit, eine Automation einzustellen, die die Heizung für die Zeit, in der das Fenster geöffnet ist, auszustellen.

Sobald das Fenster geschlossen wird, dreht sich die Heizung wieder auf. So wird keine Energie verschwendet, selbst wenn Du mal vergessen hast, Dein Fenster zu schließen. Alles, was Du hierfür brauchst ist ein HomeKit-kompatibler Tür-/Fensterkontakt wie der Eve Door & Window.

Eve Thermo Zeitpläne: Jederzeit perfekter Heizkomfort

Vergiss die Heizung mit anwesenheitsbasiertes Heizen

Zusätzlich gibt es bei der Home-App einen Bereich für das sogenannte anwesenheitsbasierte Heizen. Diese erkennt, wann die letzte Person (mit iOS-Gerät) das Haus verlassen hat oder wer als erstes wieder zu Hause ist. Demnach schaltet die Automation die Heizung aus oder eben auch wieder an.

Vorbei also die Zeiten, in denen Dir auf dem Weg ins Büro oder dem Einkauf einfällt, dass die Heizung noch voll aufgedreht ist. In Zukunft heißt es: Keep calm and let HomeKit.

Zeitpläne, die klassische Methode

Um eine neue Automation anzulegen, öffnest Du einfach die Apple Home App und stellst ein, wann sich Deine Heizung anschalten oder ausschalten soll. Schläfst Du Nachts gerne mit offenem Fenster, kannst Du die Heizung sich einfach zur Schlafenszeit ausstellen lassen. Magst du es gerne mollig warm, reicht es auch, die Temperatur einfach nur etwas runterzustellen.

Wer liebt es nicht, morgens aufzustehen und die Wohnung schon geheizt vorzufinden? Stelle einfach eine Automation ein “Zu einer bestimmten Tageszeit” und dann die Uhrzeit. Klingelt Dein Wecker um 7 Uhr, macht es Sinn, in der App 6:30 Uhr einzustellen. So
stellt sich die Heizung eine halbe Stunde bevor Dein Wecker klingelt ein und Du wachst in einem warmen zuhause auf.

Netatmo Heizkörperthermostat im Badezimmer montiert

Übrigens: Nicht nur während der Feiertage nützlich, der Urlaubsmodus

Ähnlich wie ein Zeitplan funktioniert auch der Urlaubsmodus. Anstatt also stundenweise festzulegen, wann die Heizung wie heizen soll, stellst Du hier einen längeren Zeitraum zusammen. In dieser Zeit werden Deine verschiedenen Automationen schlichtweg auf Eis gelegt, um nicht unnötig Energiekosten zu verursachen.

So hast Du Die Temperatur in Deinem Haus zu jederzeit unter Kontrolle und musst Dich nie wieder mit zu hohen Stromrechnungen herumschlagen, um ein kuschelig warmes zuhause zu haben.

Wenn Du noch mehr über HomeKit erfahren willst, dann schau doch gerne in unserem Shop vorbei.