Frag tink

11 Tipps für SONOS, die Du unbedingt kennen solltest

Wir greifen tief in die Trickkiste und präsentieren Dir: Die besten 11 Tipps für SONOS, die jeder Nutzer kennen sollte.
Tipps für Sonos Play5 weiß Nahaufnahme

Die smarten WLAN-Lautsprecher von SONOS können um einiges mehr als nur Musik abspielen. Finde die beste Klangqualität für Dein Zuhause, bediene die neuesten Modelle per Sprachbefehl, stopfe Funklöcher mit SONOS Net oder installiere Deinen alten Plattenspieler in Deinem Multiroom-Setup.- Nur für Dich: Die besten 11 Tipps für SONOS. Ein ganz individuelles Musikerlebnis mit SONOS.

Sonos One auf Kommode
Die SONOS One macht überall eine gute Figur.

So stellst Du Deinen SONOS Wecker

Okay, legen wir los mit unseren Tipps für SONOS. Den Auftakt macht: die Weckfunktion. Denn für den perfekten Start in den Tag darf eins nicht fehlen – Deine Lieblingsmusik. So ist aufstehen keine Qual mehr, sondern macht sogar richtig Spaß. Über Deine App legst Du Zeit und Playlist oder Radiosender fest. Sogar die Dauer stellst Du individuell ein und musst Dich nicht mal ums Ausschalten kümmern. 

SONOS App Wecker einstellen Screenshot
Klicke in der SONOS App unten rechts auf "Mehr" und wähle danach den Wecker aus.

SONOS Lautsprecher: Gruppe per Knopfdruck

Die Play/Pause-Taste kann noch mehr als sie verspricht. Drückst Du die Taste länger, holst Du automatisch die Musik, des zuletzt aktiven Raumes, auf Deinen SONOS Lautsprecher. Beim Loslassen der Taste sind jetzt Deine beiden smarten Player in einer Gruppe. So bringst Du ganz ohne App Deine laufende Musik in verschiedene Räume.

Weiße Sonos One auf grauem Gartentisch
Halte den Play-Knopf auf Deiner SONOS Box gedrückt und füge sie zu bereits spielenden Geräten hinzu.

So hörst Deine Lieblingsmusik unter der Dusche und per Knopfdruck auch zum morgendlichen Kaffee in der Küche. Das ganze funktioniert natürlich auch umgekehrt. Drückst Du ein weiteres Mal lange die Taste, wird der Player automatisch aus der Gruppe herausgenommen und stumm geschaltet.

SONOS Playlisten: Grenzenlose Musikauswahl

Alle Deine SONOS Boxen steuerst Du über die eigene SONOS App. Das Tolle: Hier werden nicht nur Deine Einstellung vorgenommen, sondern alle Deine Musikdienste miteinander verknüpft. SONOS unterstützt hier Spotify, Apple Music, Deezer und über 80 weitere Streaming-Dienste.

Sonos Musikdienste Auswahl App Screenshot
In Deiner Sonos App stehen Dir unzählige Musikdienste zur Verfügung.

So hast Du die freie Wahl und kannst ohne Grenzen aus allen verfügbaren Diensten mischen und Deine ganz eigene Playlist erstellen. Voraussetzung ist natürlich, dass Du bei den jeweiligen Anbietern einen eigenen Account besitzt.

‎Sonos S1 Controller
‎Sonos S1 Controller
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos
Sonos S1 Controller
Sonos S1 Controller
Entwickler: Sonos, Inc
Preis: Kostenlos

SONOS mit Sprachsteuerung

Die neuen Modelle wie der SONOS One und die SONOS Beam steuern sich jetzt mit Amazon Alexa. So spielt SONOS Deine Musik auf Zuruf oder beantwortet Dir nützliche Alltagsfragen.

Ab diesen Sommer sollen dann auch die beiden Modelle mit Google Assistant ausgestattet werden. Aber auch andere SONOS Speaker kommen in den Genuss des Google Assistant. Steuer sie einfach über einen Smart Speaker, der bereits über den Google Assistant verfügt.

SONOS One Gen. 2
SONOS One Gen. 2 - Smart Speaker mit Sprachsteuerung.

Deine Musikliste: Was haben wir letzte Woche nochmal gehört?

Bei unseren 11 Tipps für SONOS darf natürlich auch Deine eigene Musikgeschichte nicht fehlen! Was hieß nochmal mein neues Lieblingslied von letzter Woche? SONOS legt automatisch Musiklisten von allen gespielten Songs an.

Sonos-App-Update-Wiedergabe-MySonos
In dem Bereich „Mein Sonos“ findest Du den Bereich „Letzte Wiedergabe“.

Klicke hierfür im Spielbildschirm einfach oben rechts auf das Listen-Symbol. So findest Du immer Deine neu liebgewonnene Musik, kannst Listen bearbeiten, sichern und natürlich auch löschen. Außerdem siehst Du in dem Bereich “Mein Sonos” die zuletzt gespielten Lieder und Radio-Stationen.

Schlechtes WLAN? SONOS Net schafft Abhilfe

Dein WLAN unterbricht ständig? Leider ist ein instabiles Netzwerk keine Seltenheit. Aber keine Sorge SONOS garantiert trotzdem Musik in bester Soundqualität. Kommt es bei Dir Zuhause also häufig zu Aussetzern oder Verbindungsabbrüchen, empfiehlt sich ein Wechsel auf das SONOS-eigene Funknetz.  

Sonos-Play-1-Entertainment-weiß
Schließe zum Beispiel Deine SONOS Play:1 an Deinen Router an.

Und so funktioniert es: Schließe einen Deiner SONOS Player per LAN Kabel an Deinen Router an. Jetzt bauen Deine smarten Lautsprecher untereinander eine Verbindung zum nächstgelegenen Player auf. So bietet Dein SONOS Net mehr Stabilität und Reichweite in Deinem Zuhause.

Deine Musik ruckelt trotzdem? Hier empfiehlt sich ein SONOS Boost. Die Installation des SONOS Boost geht leicht von der Hand. Diese Zusatzbox findet direkt am LAN-Anschluss Deines WLAN-Router ihren Platz und sorgt mit drei integrierten Antennen für eine optimale Funkversorgung – und stopft auch das letzte Funkloch endgültig.

SONOS BOOST - WLAN-Bridge
SONOS BOOST - WLAN-Bridge

Wiedergabe steuern trotz Sperrbildschirm

Du brauchst keinen Zugang zum Smartphone, um Die Musik auf Deinen Lautsprechern zu steuern. Sowohl iPhone, als auch Android-Geräte zeigen Deine SONOS-App auf ihrem Sperrbildschirm an.

Sonos App Sperrbildschirm Screenshot
Skippe einen Titel oder verändere die Lautstärke direkt in dem Sperrbildschirm.

So kann auch Dein Besuch ganz bequem die laufende Wiedergabe anhalten, vor und zurückschalten und die Lautstärke steuern. Du brauchst also nicht immer im Raum sein und vor allem nicht leichtfertig Dein Passwort preisgeben!

SONOS Stereopaar erstellen

Deine Play:5, Play:1 und SONOS One Modelle spielen klassisch nur Mono. Natürlich kannst Du Dein Soundsystem aber ganz einfach mit zwei Geräten zu einer Stereoanlage ausbauen. Dafür klickst Du in Deiner App auf „Einstellungen“, gehst auf „Raumeinstellungen“ und wählst einen der beiden Lautsprecher aus. 

SONOS Stereopaar einrichten App Screenshot
In den Raumeinstellungen bündelst Du zwei SONOS Lautsprecher zu einem Stereopaar.

Jetzt wählst Du bei „Stereopaar erstellen“  Deinen zweiten Lautsprecher aus und schon sind beide smarten Speaker miteinander verbunden. Spielend leicht und perfekt für Deine nächste Party.

Sonos One Stereo Set - Smart Speaker mit Sprachsteuerung
SONOS One Stereo Set - Smart Speaker mit Sprachsteuerung

Trueplay: Mit Surround-Sound stets perfekte Klangqualität

Die richtige Aufstellung für Deine SONOS Lautsprecher ist das A und O für gute Soundqualität. Stellst Du zum Beispiel Deinen Player zu eng an eine Wand, wirkt Dein Sound auch mit der besten Box schnell farblos und dumpf.

Mit Trueplay präsentiert Sonos die smarte Lösung. Die Funktion nimmt über das integrierte Mikrofon im Smartphone Testtöne auf und stellt so den bestmöglichen Frequenzton Deiner SONOS Boxen ein. Trueplay findest Du unter Deinen Raumeinstellungen und kannst es dort jederzeit wieder neu ausführen. Dies empfiehlt sich aber vor allem, wenn Du Deine Boxen an einen neuen Ort stellst.

SONOS Trueplay Einrichtung App Scrennshot
Trueplay findest Du in den SONOS Einstellungen unter dem Punkt Raumeinstellungen. Klicke da einfach auf den gewünschten Raum und starte die Einrichtung.

Aber Achtung! Diese Funktion ist bisher leider nur für iOS-Geräte verfügbar. Doch keine Sorge, Du brauchst Dir nicht extra ein neues Smartphone kaufen. Leih Dir einfach ein iPhone von Freunden. Du brauchst dieses nur für die Einmessung, danach steuerst Du wieder alles bequem auch per Android. Alle Trueplay-Einstellungen speichert das System nämlich auf den Geräten selbst.

SONOS Play:5 mit neuem Bedienfeld

Mit dem Play:5 bringt SONOS zusätzlich ein tolles neues Bedienfeld. So steuerst Du die Wiedergabe Deiner smarten Lautsprecher nicht mehr per Knopfdruck, sondern mit einer Sensorfläche.

Sonos Play5 schwarz Nahaufnahme
Mit dem neuen Bedienkonzept bedienst Du die Play:5 auf der Oberseite mit leichtem Fingerdruck.

So navigierst Du jetzt ganz bequem per sanftem Druck durch Deine Musik. Regel Deine Lautstärke oder wisch von Titel zu Titel. Sowohl die Play:5, die Playbase als auch die Play One sind bereits mit der smarten Steuerung ausgestattet. Hoffentlich folgen bald mehr!

Natürlich kannst Du die neue Funktion aber auch abschalten. Dafür gehst Du einfach auf Deine App und klickst auf „Touch Controls“.

2_sonos_play_5_entertainment_
Dein SONOS PLAY:5 - WLAN Lautsprecher.

Plattenspieler meets Multiroom

Vinyl klingt einfach besser? Kein Problem: Mit SONOS machst Du Deinen alten Plattenspieler Multiroom fähig. Mit der neuen Play:5 oder der Connect schallen Deine alten Platten wieder durchs Haus.

sonos-connect-mit-Plattenspieler-auf-Kommode
Mit Deinem SONOS Connect machst Du Deinen Plattenspieler zum Multiroom.

Diese SONOS Modelle kommen mit einem Aux-Eingang an der Rückseite. Verbinde also einfach Deinen Plattenspieler über Cinch-Kabel oder Cinch auf 3,5 mm-Kabel mit Deinen smarten Lautsprechern. Achtung: Am besten schließt Du noch einen Vorverstärker zwischen.

Auf diesem Weg integrierst Du Deinen Plattenspieler in Dein SONOS-System und hörst Deine geliebten Platten in einem oder mehreren Räumen.

Sonos CONNECT:AMP - Netzwerkplayer für Passivboxen
Sonos CONNECT:AMP - Netzwerkplayer für Passivboxen

Hast Du noch nicht genug?

Das waren sie, unsere 11 Tipps für Sonos. Du willst noch mehr? Dann haben wir etwas für Dich! Schau doch mal bei unserem Youtube Kanal vorbei und lerne mehr über wie Du SONOS und Co. optimal nutzt.  Du bist Dir zudem noch nicht sicher, welcher SONOS Lautsprecher bei Dir einziehen soll? Dann mache einfach unsere SONOS Typberatung und finde Dein passendes Modell.