Nuki Testbericht: So funktioniert der Nuki Opener im Langzeittest

So schlägt sich der Nuki Opener in unserem Alltag.
Lesezeit: 2 Minuten

Wäre es nicht praktisch, wenn Du Dir keine Gedanken mehr rund um das Thema Schlüsselbund machen müsstest? Während viele elektrische Türschlösser besonders für Einfamilienhäuser geeignet sind, richtet sich der Nuki Opener speziell an Mehrfamilien- bzw. Mietshäuser. Mit diesem machst Du nämlich zusätzlich auch Deine Klingelanlage smart. Wie das funktioniert, das haben wir Dir bereits in einem vorherigen Video gezeigt. Heute geht es in unserem Nuki Testbericht darum, wie sich insbesondere der Nuki Opener im Langzeittest schlägt.

Nuki Testbericht: Ein Leben ohne Schlüssel – dank Nuki Opener

Der Nuki Opener ist die perfekte Ergänzung für Deine Klingelanlage. Einmal installierst, öffnest Du Deine Haustür fortan einfach per App und Smartphone. Solltest Du also Dein Schlüsselbund aus Versehen im Flur liegen gelassen haben – kein Problem. Gemeinsam mit dem Nuki Türschloss an Deiner Wohnungstür lebst Du künftig komplett schlüsselfrei.

Nuki Opener neben Gegensprechanlage
Der Nuki Opener steuert Deine Gegensprechanlage für einen schlüssellosen Zugang zum Mehrparteienhaus.

Die volle Stärke spielen das elektrische Türschloss sowie der smarte Türsummer natürlich in Kombination mit der Nuki Bridge aus. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: mit der Bridge verbindest Du beide Türen mit Deinem Netzwerk. So hast Du via Smartphone-App selbst von unterwegs Zugriff auf Summer und Türschloss. Aus der Ferne Freunden schon mal Tür und Tor öffnen? Den Summer drücken, damit der Postbote in den Hausflur kommt? Ganz easy.

Nuki Opener – was uns besonders gut gefallen hat

Eine der ersten Frage, die Du Dir sicherlich stellst: Ist der Nuki Opener überhaupt mit meinem Klingelsystem kompatibel? Auch Arne hat sich diese Frage gestellt. Hier arbeitet Nuki kontinuierlich an der Unterstützung immer mehr Klingelsysteme. Mittlerweile dürften die meisten am Markt genutzten Systeme von Nuki unterstützt werden. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, hier hat Nuki eine entsprechende Liste zusammengestellt: Nuki Opener FAQ.

Nuki Smart Lock: Damit auch wirklich nur diejenigen reinkommen, die dazu berechtigt sind.

Obwohl wir den Nuki Opener bereits seit mindestens vier Monaten im Einsatz haben, musste bisher noch kein einziges Mal die Batterie ausgewechselt werden. Der Opener arbeitet also recht energieeffizient. Das ist gut für die Umwelt, aber auch entspannt, was den Unterhalt im Alltag angeht.

Natürlich haben wir noch mehr positive Dinge in unserem Nuki Testbericht gefunden und für Dich zusammengestellt. Klick einfach oben in das Video und schaue es Dir selbst an. Viel Spaß dabei.

Nuki Smart Lock mit Bridge und Opener
Nuki Smart Lock 2.0 & Bridge + Opener

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Netatmo Presence: Videoüberwachung für den Außenbereich mit Apple HomeKit.

Netatmo Presence: Die smarte WLAN-Außenkamera mit Apple HomeKit

Wir stellen Dir heute die Netatmo Presence Kamera für den Outdoor-Bereich vor.

Amazon Echo Studio im Vergleich mit Apple HomePod und Sonos One

Vergleich: Echo Studio vs. HomePod vs. Sonos One

Kann der Amazon Echo Studio mit den Sound-Schwergewichten Apple und Sonos mithalten? Der tink-Vergleich ...

iPhone XS mit iOS 13 auf einem Schreibstisch

Alle iOS 13 Neuerungen für Dein Smart Home im Video

Seit der WWDC von Apple im Juni sind die neuen Features von iOS bekannt ...