Google Nest Hub im Vergleich: 1. Generation vs. 2. Generation

Das sind die neuen Features des Google Nest Hub der 2. Generation.
Google Nest Hub (2. Generation) auf Kommode neben Pflanze
Lesezeit: 2 Minuten

In unserem Google Nest Hub Vergleich zeigt Dir der Google Nest Hub der 2. Generation was er alles auf dem Kasten hat. Ein Multitalent, das jeden Haushalt bereichert.

Dein smarter Sekretär mit Display

Wie oft bin ich früher zur Arbeit gefahren und wurde plötzlich von Regen überrascht, weil ich zuvor nicht die Wettervorhersage gelesen habe… Nass, ärgerlich und vermeidbar. Besonders, wenn man einen intelligenten Helfer im Haushalt hat, der uns eben an solch wichtige Dinge erinnert. Oder uns das Wetter als Teil der morgendlichen Routine vorliest.

Google Nest Hub zeigt das Wetter an
OK Google, wie wird das Wetter heute?

Der Google Nest Hub kombiniert alle Funktionen eines intelligenten Sprachassistenten mit den Vorteilen eines hochauflösenden Displays. Du bekommst die Informationen dadurch nicht nur als Audio bereitgestellt, sondern erhältst die Details auch visuell auf den Bildschirm. Ganz einfach per Sprachbefehl oder Fingertipp. „Hey Google, starte meine Morgenroutine.“

Google Nest Hub – Multitalent in kompakter Form

Der Hub ist ein absolutes Multitalent in kompakter Form. Somit fungiert er als Steuerungszentrale Deines Smart Home, Musikanlage für Deine Lieblingsmusik, elektronischer Bilderrahmen und natürlich als persönlicher Sekretär durch den integrierten Google Assistant.

Google Nest Hub (2. Generation) auf Kommode neben Bett
Google verbessert auch mit dem neuen Smart Display kontinuierlich seinen ökologischen Fußabdruck.

Du möchtest wissen, wie der aktuelle Song in Deiner Playlist heißt? Oder welche die schnellste Route zum Büro ist? Alles kein Problem. Google Assistant und der Nest Hub sorgen dafür, dass Du stets den Überblick behältst.

Als Teil Deiner morgendlichen Routine erhältst Du ebenfalls die Nachrichten und Terminerinnerungen über Dein smartes Display. Was genau in der Routine berücksichtigt werden soll, passt Du individuell in der Home-App an. Schnapp Dir also eine Tasse Kaffee und lass Dich von Google Assistant auf dem Laufenden halten.

Übrigens: Wie schon in der ersten Generation verfügt auch der neue Nest Hub über einen mechanischen Schalter, der das Mikrofon ein- bzw. ausschaltet. So einfach kann Privatsphäre sein.

Nest Hub 2: Du bestimmst, wann die drei Mikrofone eingeschaltet sind und wann nicht - per mechanischem Regler.
Nest Hub 2: Du bestimmst, wann die drei Mikrofone eingeschaltet sind und wann nicht - per mechanischem Regler.

Verbesserungen des Google Nest Hub im Vergleich zur 1. Generation

Nun hat Google den alten Google Nest Hub durch die 2. Generation abgelöst, mit weiteren Verbesserungen, die Deinen Alltag smarter gestalten. Im Vergleich zu dem Nest Hub der 1. Generation, weist der neue Google Nest Hub 50 Prozent mehr Bass auf und sorgt somit für noch besseren Sound. Perfekt also für Musikstreaming oder Serien-Binge-Watching.

Kleiner Unterschied: die Front ist nun komplett verglast, während sie bei der 1. Generation noch leicht im Gehäuse eingefasst war.
Kleiner Unterschied: die Front ist nun komplett verglast, während sie bei der 1. Generation noch leicht im Gehäuse eingefasst war.

Außerdem hat Google dem smarten Display ein zusätzliches Mikrofon verpasst, dass die Kommunikation mit dem Sprachassistenten deutlich zum Vorgänger verbessert. Neu zu den Funktionen des Nest Hub dazugekommen ist auch die Schlafanalyse. Durch den Schlafsensor erhältst Du analytische Einblicke in Dein Schlafverhalten und Vorschläge, die Dein Schlaf verbessern sollen: eine Mütze voll Schlaf hat noch nie geschadet, nicht wahr?

Google Nest Hub (2. Generation) auf Kommode neben Bett
Der Google Nest Hub (2. Generation) hilft Dir dabei Deinen Schlaf zu verbessern.

Optisch hat sich im Vergleich zur 1. Generation nicht viel getan. Dafür jedoch in puncto Produktion. Besonders erfreulich ist daher die Herstellung des Nest Hub Gehäuses aus 54 Prozent recycelter Materialien. Damit setzt Google vermehrt auf Nachhaltigkeit, die wir gerne in unseren Alltag eingliedern wollen.

Google Nest Hub 2. Generation: Der Schlafsensor funktioniert dann am besten, wenn er auf Höhe der Matratze steht.
Google Nest Hub 2. Generation: Der Schlafsensor funktioniert dann am besten, wenn er auf Höhe der Matratze steht.
Google Nest Hub 2. Generation Produktbild

Wenn Dich unser Google Nest Hub Vergleich neugierig gemacht hat und Du mehr über Google Assistant erfahren möchtest, dann schau doch gerne in unserem Shop vorbei. Viel Spaß!

Tags: