AVM präsentiert FRITZ!DECT 500 LED-Lampe und FRITZ!DECT 440 Vierfach-Taster

AVM macht mit zwei neuen Geräten auf sich aufmerksam: eine smarte LED-Lampe sowie einem Vierfach-Wandtaster samt E-Ink-Display.
AVM FRITZ!DECT 500 - die erste smarte LED-Lampe für das Dein AVM Smart Home via DECT-ULE
Lesezeit: 2 Minuten

Der Berliner Spezialist für Netzwerktechnik AVM präsentiert zwei neue Geräte für Dein FRITZ Smart Home: eine smarte LED Lampe mit 16 Millionen Farben sowie einen neuen Vierfach-Wandtaster. Was hinter den beiden neuen Smart-Home-Geräten steckt, darum geht es in den heutigen tink News der Woche.

AVM FRITZ!DECT 500 – die smarte LED-Lampe

Die FRITZ!DECT 500 LED-Lampe kannst Du in jeder herkömmlichen E27-Fassung nutzen, wie Du sie beispielsweise auch vom Deckenlicht kennst. Dank des integrierten DECT-ULE-Funks wird sie per Knopfdruck an der FRITZ!Box mit DECT-Basisstation angelernt. Danach erstrahlt sie in bis zu 16 Millionen Farben, inklusive Kalt- bis Warmweiß und kann entsprechend auch gedimmt werden. Wie es sich für eine smarte Lampe gehört, nutzt Du sie natürlich auch in allen erdenklichen Routinen und Abläufen.

AVM FRITZ!DECT 500 - die erste smarte LED-Lampe für das Dein AVM Smart Home via DECT-ULE
AVM FRITZ!DECT 500 - die smarte LED-Lampe das perfekte Licht.

Gesteuert wird die Lampe entweder ganz klassisch per Wandschalter, wobei hier die beiden FRITZ!DECT 400 sowie der FRITZ!DECT 440 in Frage kommen. Mehr Details zu letzterem folgen im Anschluss. Natürlich ist aber auch das Schalten via Smartphone-App jederzeit jederzeit möglich. Die neue FRITZ!App Smart Home macht dies möglich.

Voraussetzung für den Betrieb der neuen LED-Lampe ist mindestens die FRITZ!Box 7590 mit entsprechendem FRITZ!OS 7.20 Betriebssystem.

AVM FRITZ!DECT 500 Smarte Lampe Produktbild
AVM FRITZ!DECT 500 Smarte Lampe - auch ganz bald schon erhältlich bei uns im tink Online-Shop.

Alle Infos auf einen Blick

· LED-Lampe für weißes und farbiges Licht
· Komplettes Farbspektrum für individuelle Beleuchtung
· Perfektes Licht für jede Situation
· Helligkeit stufenlos regelbar
· Farbwechsel und dimmen per FRITZ!App, FRITZ!Fon, PC, Notebook oder Tablet
· Automatisch oder manuell ein- und ausschalten
· Automatische Updates mit neuen Funktionen
· Funkstandard DECT ULE

AVM FRITZ!DECT 440 – der Vierfach-Taster für die Smart Home Steuerung

Wie schon der Vorgänger, findet auch der FRITZ!DECT 440 als Smart Home Schalter seinen Platz an der Wand. Sei es als Ersatz für den klassischen Lichtschalter im Flur oder auch direkt als smarte Fernbedienung am Bett. So steuerst mit dem AVM-Gerät entweder einzelne Geräte wie die neue LED-Lampe.

AVM FRITZ!DECT 440: Smarter Vierfach-Wandschalter für die Smart-Home-Steuerung mit Deiner FRITZ!Box
AVM FRITZ!DECT 440: Smarter Vierfach-Wandschalter für die Smart-Home-Steuerung mit Deiner FRITZ!Box

Genauso kannst Du aber auch verschiedene Geräte zu einer Gruppe zusammenfügen und dann per einfachem Tastendruck als Gruppe ein- bzw. ausschalten. Insgesamt verfügt der Schalter über vier Tasten sowie ein energiesparendes E-Ink-Display, welches beispielsweise auch die Raumtemperatur wiedergeben kann. Vorausgesetzt, es ist mit weiteren FRITZ!DECT-Geräten verbunden.

Wie gewohnt erfolgt die Einbindung in das FRITZ Smart Home ganz einfach via Tastendruck und den sicheren Funkstandard DECT-ULE. Voraussetzung für den Betrieb des smarten Vierfach-Tasters ist ein FRITZ!Box mit DECT-Basis und mindestens FRITZ!OS 7.10.

AVM FRITZ!DECT 440 Vierfach-Schalter Produktbilder
AVM FRITZ!DECT 440 Vierfach-Schalter - auch ganz bald schon erhältlich bei uns im tink Online-Shop.

Alle Infos auf einen Blick

· Schaltet und steuert die neue smarte LED-Lampe FRITZ!DECT 500
· Steuert die Heizkörperregler FRITZ!DECT 300 und 301
· Schaltet die intelligenten Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210
· Schaltet und steuert Gerätegruppen (z.B. raumbezogen)
· Temperatursensor als externer Temperaturgeber für den Heizkörperregler FRITZ!DECT 300 und 301
· Sehr gute Lesbarkeit durch hochauflösendes E-Paper-Display
· Flexibel einsetzbar mit magnetischer Wandhalterung
· Automatische Updates mit neuen Funktionen

Die tink News der Woche im Video

Was sich sonst noch in Sachen Smart Home getan hat, das erfahrt ihr wie immer auch in unseren tink News der Woche als Video. Dieses Mal geht es um die Sicherheitsexperten von Arlo und Ring. Schau gleich mal rein.

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Nest Hello Videotürklingel an Hauseigang

Google Nest Aware mit neuer Struktur, Nuki veröffentlicht Update

Endlich wieder Montag, Zeit für Deine tink News der Woche.

Nuki Opener IFA 2019

Nuki Opener kurz angeschaut

Unser erster Eindruck vom Nuki Opener.

Google Nest Cam IQ Innenkamera auf Tisch

Google Nest läuft bald mit Alexa & Flic mit HomeKit

Wenn es wieder Montag wird, ist es Zeit für die tink News. Also los ...