tado° feiert Meilenstein, Linksys-Router werden HomeKit-kompatibel

Darüber hinaus erhalten die LIFX App sowie auch die HomeMatic CCU2 Zentrale ein interessantes Update. Dies und noch mehr in unseren tink News der Woche.
LIFX Z mit verschiedenen LED-Zonen in einem Schlafzimmer
Lesezeit: 4 Minuten

Meilenstein: tado° verkauft 1 Million Heizthermostate

Zweifelsohne gehört die smarte Heizungsregelung zum Herzstück eines jeden Smart Home. So hat sich allein die Zahl intelligenter Heizungssysteme in Europa seit 2012 mindestens versechsfacht. Daran hat natürlich auch der deutsche Heizexperte tado° einen entscheidenden Anteil. Gemäß eigenen Angaben hat das Unternehmen nun einen echten Meilenstein zu feiern: den Verkauf von mehr als 1 Million smarter Heizthermostate in Europa. Herzlichen Glückwunsch!

tado feiert Meilenstein: 1 Million verkaufte Heizthermostate in ganz Europa.
tado feiert Meilenstein: 1 Million verkaufte Heizthermostate in ganz Europa.

Mit dem Verkauf von einer Million smarten Thermostaten haben wir ein wichtiges Ziel erreicht. […] Die vernetzten Thermostate stellen einen Teil des Ökosystems dar, während unsere Software, die Services und die Benutzerfreundlichkeit unserer Produkte das Herzstück von tado° sind – Toon Bouten, CEO von tado°

Dank smarter Heizregelung erfasst die eigene Heizung, wann es sinnvoll ist zu heizen – und wann nicht. Befinden sich also alle Bewohner außerhalb der eigenen vier Wände, regelt die Heizung herunter, um pünktlich zum Feierabend wieder entsprechend hochzuregeln. Dies spart nicht nur Energiekosten, sondern senkt auch den eigenen CO2-Ausstoß enorm. So leisten smarte Thermostate ihren ganz eigenen Beitrag zur Klimawende. Wir wünschen uns, dass dies nur einer von vielen Meilensteinen sein wird.

HomeKit-Router: Linksys erhält in Kürze Update

Nachdem wir bereits über eero als ersten HomeKit-Router berichtet haben, zieht nun auch Linksys endlich nach. Ein entsprechendes Update stehe für die Linksys Velop Router kurz bevor, heißt es auf der frisch geschalteten Sonderseite. Einen konkreten Termin für das offizielle Release gäbe es zwar noch nicht, aber mittlerweile ist klar, welche Modelle Teil der Apple Home-Plattform sind.

Das Linksys Velop Tri-Band Mesh-WLAN-System auf einem Tisch neben einer Tasse
Das Mesh-System von Linksys ist einer der ersten offiziell für HomeKit zertifizierten Router.

Schon vor einigen Monaten angekündigt, scheint es sehr bald schon soweit zu sein. Seitens des Herstellers heißt es hierzu:

Wenn ihr Velop-System mit der Apple Home-App verbunden ist, kann es HomeKit-Zubehör überwachen und verhindern, dass es auf eine Weise kommuniziert, die schädlich sein könnte – falls eine externe Bedrohung aus dem Internet durchkommt. So werden Viren und Malware geblockt. Ebenso werden Daten nicht an die falschen Stellen geschickt.

Nach dem Update wird es in der Linksys-App einen entsprechenden Hinweis geben. Auch wird das Hinzufügen von Linksys-Routern in der Home-App möglich sein. Allerdings werden sie wohl nicht als HomeKit-Zentrale fungieren, sondern als sogenanntes „HomeKit Accessory Security“-Geräte.

Folgende Tri-Band-Modelle erhalten hierbei HomeKit-Unterstützung: A03, WHW0301, WHW 0301B, WHW 0302, WHW 0302B sowie WHW 0303 und WHW 0303B. Die Dual-Band-Modelle hingegen sucht man hier vergebens.

Update: In der Zwischenzeit ist Linksys ein wenig auf die Bremse getreten. Man habe aus Versehen Details zur HomeKit-Integration geteilt, heißt es. So wird es in dieser Woche wohl doch noch nicht zum Release kommen. Wir halten euch diesbezüglich in unseren tink News aber natürlich auf dem Laufenden.

HomeMatic CCU2 erhält Update auf 2.51.6

Der ostfriesische Smart-Home-Pionier eQ-3 hatte im abgelaufenen Jahr besonders in einem Segment deutliches Wachstum zu verzeichnen. So stiegen allein die Verkäufe der beliebten Homematic IP-Serie um sage und schreibe mehr als 60 Prozent. Doch auch die kabelgebundene HomeMatic-Serie bietet eine ganzheitlich smarte Erfahrung.

HomeMatic: CCU2 Gateway erhält Update
HomeMatic: CCU2 Gateway erhält Update.

Während die Homematic CCU3 Zentrale bereits letzte Woche ein Update auf Version 3.51.6 erhalten hat, folgt nun auch die ältere CCU2. Neben Fehlerbereinigungen und weiteren Optimierungen unter der Haube, gibt es auch einige frische Geräteintegrationen. Welche das im Detail sind, das könnt hier im auf der eQ-3-Webseite in aller Ruhe nachlesen: Direkt-Link zum Changelog.

Smartes Licht: App für LIFX-Lampen erhält Update

Genauso wie die smarte Heizungssteuerung, gehört auch intelligentes Licht in jedes gut sortierte Smart Home. Das Deckenlicht per Sprachsteuerung, die Lichtstimmung jederzeit individuell per App anpassen. Das bedeutet Komfort, den man im Alltag ganz schnell nicht mehr missen möchte. Der amerikanische Lichtexperte LIFX erfreut sich auch in Deutschland großer Beliebtheit. Nun hat das Unternehmen die hauseigene Smartphone-App grundlegend aufgefrischt.

LIFX App für iOS und Android: Update auf Version 4.0
LIFX App für iOS und Android: Update auf Version 4.0 bringt viel Neues.

Mit dem Update auf Version 4.0 erstrahlt die App für iOS und Android im komplett neuen Design. So ist es künftig noch einfacher möglich, Zeitpläne zu erstellen, Lichter in entsprechenden Gruppen zu organisieren und auch die Uhren-App leichter zu bedienen. Darüber hinaus erfährt das Dashboard ein Redesign – samt einem neuen „Entdecken“-Tab. Hier finden sich nun aktuelle LIFX-Neuigkeiten sowie interessante Tutorials.

Weitere tink News der Woche

Höherer Umweltbonus für E-Autos: Die EU-Kommission hat der Erhöhung der Umweltprämie für Elektroautos zugestimmt. Alle Stromer, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden, erhalten rückwirkend höhere Förderungssummen. So steigen die Prämien für reine E-Autos von 4.000 auf maximal 6.000 Euro sowie die für Hybrid-Fahrzeuge von 3.000 auf 4.500 Euro.

Spotify Free auf Teufel Lautsprecher: Der Berliner Hifi-Experte hat angekündigt, dass Teufel-Lautsprecher mit Raumfeld-Technologie (Multiroom) ab sofort auch mit einem kostenlosen Spotify Free-Abo genutzt werden können. Bisher war dies in Verbindung mit Teufel nur mit einem Premium-Abo möglich.

Die tink News der Woche im Video

Wenn Du wissen möchtest, was in der vorangegangenen Woche in der Welt des Smart Home wichtig war, dann schau doch einfach in unser tink News Video der letzten Woche. Es lohnt sich.

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Eve Room und Eve Flare auf Sideboard

Apple Music meets Google Home, mehr Platz für Philips Hue & Fritzbox App

Ein guter Start in die Woche geht nur mit den neusten Smart-Home-Nachrichten der Woche. ...

Zattoo auf dem Google Nest Hub, der auf einem Nachttisch steht

Zattoo jetzt mit Google Sprachsteuerung, neues FRITZ!OS

Du hattest ein langes Wochenende? Gut so, dann bringen wir Dich wieder auf den ...

Nuki Opener IFA 2019

Nuki Opener kurz angeschaut

Unser erster Eindruck vom Nuki Opener.