Spotify Connect – Was ist das und wie funktioniert es?

Mit Spotify Connect läuft der beliebte Streamingdienst jetzt auch direkt auf Deinen smarten Lautsprechern, die selbst nicht über eine solche Anwendung verfügen. Aber was ist Spotify Connect genau, wie funktioniert das ganze und welche Geräte sind kompatibel? Wir zeigen Dir heute alles rund um den Connect-Service.
Lesezeit: 3 Minuten

Spotify ist einer der beliebtesten Streamingdienste. Ob auf Deinem PC  oder als App auf Deinem Smartphone oder Tablet, mit Spotify hast Du ganz einfach Zugriff auf Millionen von Songs, Podcasts und mehr. Mit Spotify Connect bietet Dir der schwedische Musikstreamingdienst zusätzlich die Möglichkeit Deine Lieblingsmusik in bester Soundqualität direkt auf Deinen smarten Lautsprechern abzuspielen. Wir zeigen Dir heute wie das funktioniert.

Was ist Spotify Connect?

Spotify Connect ist eine Zusatzfunktion von Spotify und bringt so Deine Musik direkt auf Deinen Lautsprecher oder Deine Musikanlage. Hierbei fungiert Dein Smartphone oder Tablet lediglich als eine Art Fernbedienung und sorgt zusammen mit der Spotify-App dafür, dass eine Verbindung zum Spotify-Server hergestellt wird.

Höre Deine Lieblingsmusik mit Spotify Connect ganz bequem über Deine Sonos One.

Im Gegensatz zum Bluetooth-Streaming hat Spotify Connect zwei große Vorteile. Zum einen wird Deine Musik direkt vom Server auf das jeweilige Endgerät gestreamt. Dein Smartphone stellt dabei lediglich die Verbindung zum Server her. Das bedeutet, die Musik wird nicht über Dein Smartphone gestreamt und schont so Deinen Akkuverbrauch.

Zum anderen bietet das WLAN-Streaming im Vergleich eine bessere Soundqualität. So streamt Spotify Connect Deine Musik mit insgesamt 320 kBit/s. Außerdem sehr schön: Auch bei einem Anruf läuft Deine Musik ohne Unterbrechung weiter.

‎Spotify – Musik und Podcasts
‎Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
Spotify – Musik und Podcasts
Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos

Wie funktioniert Spotify Connect?

Damit Spotify Connect funktioniert, benötigst Du, bis auf eine Ausnahme, einen kostenpflichtigen Premium-Account. Außerdem muss sich das Gerät, auf dem Spotify gestreamt werden soll, natürlich in dem gleichen WLAN-Netzwerk befinden wie das jeweilige Smartphone oder Tablet. Die Kopplung und Steuerung läuft dabei über die Spotify-App. Zusätzlich muss Dein smarter Lautsprecher den Connect-Service unterstützen.

Achte darauf, das Du für einen reibungslosen Gebrauch immer die aktuellste App-Version verwendest. Beim Öffnen Deiner Spotify-App werden Dir jetzt automatisch die verfügbaren Geräte angezeigt. Klicke jetzt auf das Symbol „Verfügbare Geräte“, dabei erkennst Du Deine Spotify-Connect kompatiblen Geräte durch das entsprechende Symbol. Tippe jetzt einfach auf Dein gewünschtes Endgerät und schon wird Deine Musik auf dem jeweiligen smarten Lautsprecher wiedergegeben. Solltest Du mehrere Spotify-Connect-Geräte besitzen, wird um das Symbol ein Kreis angezeigt.

Mockup iPhone 6S mit Spotify-App
Öffne einfach Deine Spotify App und tippe unten Links auf das Symbol "Verfügbare Geräte".
Mockup iPhone6s Spotify Connect
Hier siehst Du jetzt alle Deine verfügbaren Geräte die mit Spotify Connect arbeiten.

Spotify-Free zusammen mit Sonos?

Du besitzt lediglich einen kostenfreien Spotify-Account? Keine Sorge, wir haben eine tolle Neuigkeit für alle Sonos-Besitzer! Seit Neustem unterstützen alle smarten Lautsprecher der Marke Sonos auch den Connect-Service mit der kostenfreien Spotify-Free-Version. Die Verbindung mit Deinen Sonos Lautsprechern über Spotify Connect funktioniert dabei genauso wie bei der kostenpflichtigen Version. Wir haben uns über diese tolle und kostengünstige Erweiterung von Sonos sehr gefreut und geben dafür beide Daumen nach oben!

Produktbild Sonos One 2. Gen schwarz
Sonos One Gen. 2 - Smart Speaker mit Sprachsteuerung

Welche Geräte sind kompatibel mit Spotify Connect?

Spotify Connect weist inzwischen Kooperationen mit insgesamt 80 Herstellern für mehr als 300 verschiedene Geräte auf. Darunter fallen bekannte Marken für WLAN- und Bluetooth-Lautsprecher wie zum Beispiel Sonos, Libraton, Bose und viele mehr. Außerdem werden auch diverse Smart-TVs, Spielekonsolen und sogar Autoradios unterstützt.

Kann ich Spotify per Sprachassistent steuern?

Einfach gesagt: Ja! Alle drei gängigen Sprachassistenten arbeiten mit dem Musikstreamingdienst zusammen. Hierfür musst Du allerdings zuerst Deinen Spotify-Konto mit der jeweiligen Plattform verknüpfen. Möchtest Du also zum Beispiel Deine Lieblingsmusik per Google Sprachbefehl steuern, musst Du Deinen Account mit Deinem Google-Gerät verknüpfen. Aber keine Sorge, die Einrichtung geht schnell in fünf einfachen Schritten:

  1. Öffne Deine Google Home App
  2. Klicke unten rechts auf das Konto-Symbol
  3. Tippe auf Einstellungen
  4. Klicke im Reiter auf Dienste und wähle hier Musik aus
  5. Tippe jetzt auf Spotify und klicke auf Konto verknüpfen

Arbeitest Du lieber mit Amazon Alexa oder Apple Siri zusammen, so ist das natürlich auch möglich. Die Verknüpfung mit Deinem Spotify-Konto ist hier genau so einfach und unterscheidet sich nicht signifikant von der oben aufgeführten Einrichtung mit Google. Komme also in den vollen Genuss und steuere Deine Musikauswahl, Lautstärke und vieles mehr ganz bequem per Sprachbefehl:

“Alexa, spiel meinen Mix der Woche ab” 

“Hey Siri, welcher Song ist das?” 

“Ok Google, spiele Musik auf meinem Lautsprecher im Wohnzimmer”

Produktbild Google Home Hands-free Smart Speaker
Google Home Hands-free Smart Speaker

Ist Spotify multiroom-fähig?

Während Du natürlich mehrere Google, Amazon Echo oder auch Apple HomePods im Multiroom-Modus verwenden kannst, ist das mit anderen Geräten jedoch nicht immer so selbstverständlich. Denn: Leider ist Spotify Connect aktuell noch nicht problemlos mit allen Marken und Herstellern multiroom-fähig. In Kombination mit zwei Teufel-Lautsprechern und einem Spotify-Premium Konto kannst Du aber beispielsweise einen „Multiroom Modus“ einrichten. Bei anderen Endgeräten und dem Connect-Service lassen sich teilweise aber bisher nicht mehrere Endgeräte gleichzeitig auswählen. Ist für Dich ein Multiroom-System also das A und O, dann informiere dich vorab ausführlich, ob Spotify diese Funktion für den jeweiligen Hersteller auch anbietet.

Alle Vorteile von Spotify Connect im Überblick

  • Streaming von Spotify auf Geräten, die nicht über die App verfügen
  • Smartphone und Tablet werden nur für Streaming-Verbindung und als Fernbedienung benötigt, das bedeutet: geringerer Akkuverbrauch
  • Im Vergleich zu Bluetooth bessere Soundqualität
  • Stabile und flächendeckende Verbindung dank WLAN
  • Telefonieren, ohne das die Musik ausgeht>
  • Wechsel zu anderen Geräten, ohne das die Musik unterbricht
  • Zusammen mit einem Sonos-Lautsprecher auch mit der kostenlosen Version möglich

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Frau beim Aufladen ihres Elektroauto vor dem Haus,

Elektroauto laden – so geht’s

Alles was über das Laden des Elektroautos wissen solltest, erfährst du hier.

GARDENA smarter Wassersensor im Blumenbeet

Smart Gardening: Smart Home für den kleinen Garten

Lohnt sich smarte Technologie für kleine Gärten? Auf jeden Fall. Wir zeigen Dir wie ...

Neato_D701-Connected_Saugroboter_in_Kitchen

Welche Saugroboter-Navigation ist besser – Laser oder Kamera?

Wir haben für Dich den Test gemacht und zeigen Dir die Vor- und Nachteile ...