TOP Vergleiche

Die TOP4 Smarte Fitness-Tracker im Vergleich

Fit werden, fit bleiben mit diesen smarten Wearables.
Nokia Withings smart Watch

Der Frühsommer hat längst begonnen und belohnt uns schon seit einigen Wochen mit sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad. Das gute Wetter bringt aber nicht nur lange Sommerabende mit sich, sondern auch den Kampf um die perfekte Strandfigur. Zum Glück gibt es smarte Helferlein für unser Handgelenk, die uns dabei kräftig unterstützen. Doch welcher Fitnesstracker ist der Richtige für Dich?

 

Frau steht auf Brücke und bindet Sneaker

Mit dem persönlichen Aktivitäts-Tracker vom Xiaomi Mi Smart Band 6 stellst Du Dir ein tägliches Ziel ein und verbessere Deine Fitness. Lasse Dir Deine Vitalwerte anzeigen, Dein Stress-Level ausrechnen und sogar Dein Schlafverhalten analysieren. Das Smart Band erkennt sogar Deinen Mittagsschlaf und informiert Dich darüber, wie intensiv Deine Schlafeinheiten waren, egal zu welcher Tageszeit Du sie hältst. Der integrierte Akku ist in maximal eineinhalb Stunden aufgeladen und hält dann bis zu 14 Tage, trotz täglicher Sporteinheiten und jederzeit aktivierter Messung.

Fitness Tracker Xiaomi Mi Band 6

Fitbit Charge 5 – Der Gesundheitsprofi

Die Fitbit Charge 5 ist ein echter Profi für Deine Gesundheit. Mit der EKG-App wird Dein Herzschlag dauerhaft überwacht und informiert Dich, sobald die Charge 5 Unregelmäßigkeiten misst. In Verbindung mit einem EDA-Scanner, der Deinen Stresslevel im Körper misst, kannst Du gar nicht mehr ungesund Leben. Außerdem überwacht der Fitnesstracker von Fitbit Deine Sauerstoffsättigung und analysiert Deinen Schlaf. Dank des doppelt so hellen Bildschirmes, wie bei der Charge 4 hast Du Deine Fortschritte immer im Blick und mit den intelligenten Benachrichtigungen bleibst Du über Anrufe, Whatsapp-Nachichten oder Termine immer auf dem Laufenden.

Fitbit Charge 5 - Fitness-Tracker mit EKG-Funktion und sieben Tage Laufzeit.

Withings Pulse HR – Der langlebige

Das elegante Design des Withings Fitnesstrackers ist ein echter Hingucker. Die 20 Tage Akkulaufzeit ermöglichen Dir auch bei einem ausgiebigen Aktiv-Urlaub Deine Fortschritte und Deine Gesundheit jederzeit im Blick zu haben. Der Fitnesstracker misst kontinuierlich Deine Herzfrequenz und liefert Benachrichtigungen zu Deinen Aktivitäten und Erfolgen. Auch unter Wasser ist der Withings Pulse Dein treuer Begleiter, denn er hält einer Tiefe bis zu 50 Meter stand. Damit sind auch schwimmen oder tauchen kein Problem.

Garmin Vivosmart 4 – Der smarte Schrittzähler

Der Fitnesstracker von Garmin errechnet mit dem Index „Body Battery“ den Energieleves Deines Körpers und empfiehlt Dir entweder Dich zu bewegen oder auszuruhen. Außerdem registriert das Garmin-Armband verschiedene Sportarten und Trainingsmodi, die Du per Knopfdruck starten kannst. Um Deine körperliche Gesundheit noch detaillierter zu analysieren, misst der Vivosmart auch den Sauerstoffgehalt während Du schläfst. Die motivierenden Auswertungen regen Dich zu einem ausgiebigen Training an und fördert so Deine Gesundheit.

Welcher Fitnesstracker also der richtige für Dich ist, kommt ganz auf Deine Bedürfnisse an. Möchtest Du den Tracker auch im Alltag tragen und nutzen, sind die smarten Tracker von Xiaomi die richtigen für Dich. Stehst Du auf sportliches Design mit vielen zusätzlichen Lifestyle-Funktionen, greifst Du besser auf Marke Fitbit zurück. Für ausgiebige Sporteinheiten oder Aktiv-Urlaube eignet sich der Withings-Tracker mit seiner langen Akkulaufzeit am besten.