Im Test: Der ABUS HomeTec Pro Bluetooth Türschlossantrieb

Smarte Türsicherheit mit ABUS und dem CFA3100 in der Praxis.
ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100
Lesezeit: 3 Minuten

Das smarte Zuhause macht nicht nur Deine Heizung oder Dein Licht intelligenter, sondern erhöht auch die Sicherheit an Fenstern und Türen. So findest Du das sogenannte Smart Lock bzw. den elektronischen Türschlossantrieb natürlich auch beim deutschen Sicherheitschampion ABUS. Wir haben uns insbesondere das neue ABUS HomeTec Pro Bluetooth CFA3100 Türschloss mal genauer angeschaut. So wird Dein Smartphone zum Türschlüssel, bist Du bereit?

Auf diese Aspekte haben wir besonders geachtet:

  • Verarbeitung
  • Installation / Montage
  • Steuerung per App
  • Kompatibilitäten
  • Das Gerät im Alltag

HomeTec Pro Bluetooth CFA3100 von ABUS – Verarbeitung und Handling

Das Gerät kommt in zwei Farboptionen daher, die sich perfekt für weiße oder holzfarbene Türen perfekt eignet. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Plastik, wobei ein Gummiring am Knauf seinerseits für ordentlich Griff sorgt.

ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100
ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100 Montage

Für besonders bequeme Steuerung finden sich auf der Oberseite zudem zwei große Tastenfelder samt LEDs, die jeweils den Status des Schlosses ändern bzw. anzeigen lassen. Insgesamt macht das Schloss von außen einen durchdachten Eindruck.

Angetrieben wird das Smart Lock von insgesamt vier herkömmlichen AA-Batterien. Diese werden in einem Schlitten zusammengefügt und in das Gerät gesteckt. Hierzu drückt man von links und rechts gleichzeitig auf das Gehäuse, so dass es sich öffnet.

Installation und Funktionsweise des elektronischen Türschlossantriebs

Das Prinzip des HomeTec Pro Bluetooth CFA3100 ist simpel wie genial. So wird der Schlossantrieb per Metallschiene auf den bereits bestehenden Schließzylinder aufgesetzt. Diese Schiene kann entweder mit Schrauben an der Tür befestigt werde oder mit den beiliegenden Klebestreifen. Das bedeutet: bei Bedarf ist es also möglich, komplett ohne Bohren Deine Tür smarter zu machen.

Ist die Metallschiene angebracht, schiebst Du das CFA3100 einfach drauf. Der Schlüssel steckt hierbei bereits im Zylinder, so dass das ABUS Gerät im Grunde nur dafür sorgt, dass der Schlüssel sich in die eine oder andere Richtung bewegt. Dieses Prinzip hat sich indes auch bei anderen Herstellern bereits durchgesetzt und bewährt.

Die erste Überraschung – der Schlüssel

Um den Schlüssel in das ABUS Smart Lock zu integrieren, muss man den oberen Teil, also den Kopf des Schlüssels absägen. Nicht jeder von uns hat eine Metallsäge im Haushalt oder ist gewillt, hier selbst Hand anzulegen. Der örtliche Schlüsseldienst erledigt diese Aufgabe aber im sprichwörtlichen Handumdrehen.

Steuerung per Bluetooth und App

Das HomeTec Pro Bluetooth Schloss, der Name ist natürlich Programm. So lässt sich das Schloss aus der Nähe via Bluetooth ganz bequem steuern. Das ist besonders dann interessant, wenn der WLAN-Empfang am Eingang nicht der beste ist. Die Steuerung selbst erledigst Du via Smartphone-App. Diese ist kostenfrei für iOS und Android erhältlich.

ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100 mit App-Steuerung
ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100 mit App-Steuerung

Verfügst Du zudem über die WLAN-Bridge von ABUS, so hast Du sogar von unterwegs Zugriff auf Deine Haustür. Das bedeutet, Du kannst überprüfen, ob sie vielleicht noch unverschlossen ist. Oder Du lässt einfach Deine Gäste schon einmal hinein. Sollte sich die Tür hingegen öffnen, während Du im Büro bist, wirst Du auch darüber per Nachricht auf Deinem Smartphone informiert.

Das elektronische Türschloss im Alltag

Und so sind wir schon auch mittendrin im Alltag. Dank Fernzugriff erhöht sich die Sicherheit an Deiner Tür enorm. Doch auch ohne WLAN-Anbindung automatisierst Du Deine Tür bereits spürbar.

ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100 LED
ABUS HomeTec Pro Bluetooth Elektronischer Türschlossantrieb CFA3100 LED

Der Antrieb im elektronischen Türschloss surrt dabei stets deutlich hörbar, so dass man eigentlich selbst ohne App und Blickkontakt weiß, dass das Gerät gerade seinen Dienst verrichtet. Und das ist auch schon das passende Stichwort. Das smarte Türschloss von ABUS tut genau das, was es tun soll.

Einmal installiert und mit der App verbunden, öffnet und schließt es den Zylinder – entweder per App oder per Drehknauf. Aber auch per Zeitregelung. Das ist besonders praktisch, wenn man es gewohnt ist, abends die Tür zu sperren.

Unser Fazit

Smart Locks sind eine enorme Bereicherung in Sachen Sicherheit und Komfort. Das liegt auf der Hand. Der elektronische Türschlossantrieb von ABUS ist zudem schnell angebracht und dank Bluetooth sofort ohne Weiteres einsatzbereit.

Lediglich die Tatsache, dass Du zuvor Deinen Schlüssel entsprechend modifizieren musst solltest Du im Hinterkopf behalten. Gegebenenfalls bietet es sich hier an, einen Schlüssel entweder nachzumachen oder zuvor schon mal mit Besitzer / Vermieter abzuklären.

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Arlo Pro 3 im Regen am Haus

FAQ – Arlo Smart Abonnements: Die Top 10 Antworten

Mit den Arlo Smart Abos hast Du noch mehr Funktionen für Deine smarten Sicherheitskameras.

Apple Watch 5 Tricks: Die solltest Du für Dein Wearable unbedingt kennen.

Kennst Du schon diese Apple Watch 5 Tricks?

Diese Apple Watch 5 Tricks solltest Du unbedingt kennen.

Smart Home Beleuchtung: Eine Frau steuert über die Philips Hue App die Leuchten im Hintergrund.

Statista Recap: Die interessantesten Zahlen rund um Smart Home 2020

Die interessantesten Zahlen aus statista rund um das Thema Smart Home 2020.