Keinen Zugriff auf Deine FRITZ!Box – das kannst Du tun

Benutzeroberfläche nicht erreichbar? So erreichst Du Deine FritzBox trotzdem.
AVM FritzBox auf Kommode
Lesezeit: 2 Minuten

Die FRITZ!Box von AVM hat sich als hochwertiger WLAN-Netzwerkrouter in vielen deutschen Wohnzimmern durchgesetzt – nicht zuletzt wegen ihrer Zuverlässigkeit und weil sie durch ihr Betriebssystem besonders zugänglich ist. Über die DECT-Schnittstelle, das normalerweise für schnurlose Telefone genutzt wird, läuft sogar das gesamte Fritz Smart-Home-System. Eine wahre Alleskönnerin, auf die Du natürlich stets zugreifen können möchtest.

Der Zugriff auf Deine FRITZ!Box ist denkbar einfach. Über die Eingabe fritz.box im Browser öffnet sich die Benutzeroberfläche. Doch was, wenn die Fritz Box nicht erreichbar ist? Wir zeigen Dir, was Du dagegen tun kannst.

Problemlösung über den Browser

Versuch es mit der vollständigen URL – gib http://fritz.box ein. Alternativ kannst Du es auch über die Notfall-IP versuchen. Gib dazu einfach 169.254.1.1 in die Adresszeile Deines Browsers ein.

Will es mit keiner der Adressen klappen, liegt das Problem vielleicht beim Browser selbst. In dem Fall kann es helfen, den Cache zu löschen. Drücke dafür die Tastenkombination Strg + Shift + Entf bei Windows-Rechnern oder CMD + Alt + E bei Macs und klicke auf “Löschen”. Alternativ probiere einen anderen Browser aus.

FRITZ!OS Login

Überprüfe Router und Kabel

Stelle sicher, dass alle Kabel am Router richtig sitzen. Vielleicht ist ein Wackelkontakt oder sogar ein Kabelbruch das Problem. Ist Dein Rechner per Ethernet-Kabel mit der FRITZ!Box verbunden, überprüfe auch hier das gesamte Kabel. Falls Du WLAN nutzt, versuche es mit mehreren verschiedenen Geräten. Hast Du von keinem davon aus Zugriff, liegt das Problem wohl bei der FRITZ!Box.

Neustart oder Reset

Starte die FRITZ!Box neu, indem Du sie für mindestens 30 Sekunden vom Strom trennst. Der Neustart kann bis zu zwei Minuten dauern. Achte darauf, dass die LEDs wie gewohnt aufleuchten.

Ist noch immer die Fritz Box nicht erreichbar, hilft vielleicht nur noch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Schließe dafür ein Telefon mit Tonwahlverfahren an die FRITZ!Box an, hebe den Hörer ab und gebe #991*15901590* ein. Daraufhin ertönt ein Signal und Du kannst den Hörer wieder auflegen. Die FRITZ!Box wird zurückgesetzt, was bis zu 5 Minuten Dauern kann. Achte darauf, dass hierbei alle Router-Einstellungen verloren gehen.

Alternativ kannst Du auch ein Wiederherstellungsprogramm vom Hersteller herunterladen. Folge dazu einfach den Anweisungen.

Tags: