• Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Filter

Worx

Entspanne Dich während Deine Nachbarn noch den Rasen mähen. Die smarten Mähroboter geben Dir die Zeit zurück, die Du sonst mit Deinem Rasen verbringen würdest. Dank innovativer Technologien wird die Rasenpflege mit Worx richtig smart.


Worx


Was macht Worx besonders?

Die Worx Landroid Mähroboter wissen automatisch, was für Deinen Rasen am besten ist und passen sich den Gegebenheiten automatisch an. Dank AIA-Technologie (Artifical Intelligence Algorithm) mähen Worx Mähroboter schnell und effizient. Mit ihrer Wendigkeit mähen die Worx Landroid Rasenmäher zudem auch enge Passagen problemlos. Für Deinen Garten fehlt noch eine Funktion? Kein Problem! Ergänze Deinen Worx Mähroboter mit fünf zusätzlichen optionalen Features wie der ACS Ultraschall Kollisionstechnologie. Dank des multifunktionalen Akku-Systems setzt Du Deinen Landroid-Akku kinderleicht auch in allen Worx-20 V-Kabellos-Geräten wie dem Worx Akkuschrauber oder Laubbläser.


Mit der Worx App steuerst Du Deinen Landroid Mähroboter bequem mit einem Fingerklick. Lege Zeitpläne und die Regenverzögerung fest, berechne die Größe Deines Gartens, erhalte interessante Statistiken und führe ein Firmware-Update bei Deinem smarten Gartenhelfer durch.



Wie funktionieren die Mähroboter von Worx?

  • Mähsystem: Dank AIA (Artificial Intelligence Algorithm) wenden sich die Worx Landroid Mähroboter nicht umständlich auf der Stelle. So wird Deine Rasenpflege effizient und schnell.
  • Mährhythmus: Erstelle kinderleicht Zeitpläne für Deinen Worx Mähroboter in der Worx App. Mit nur einem Klick sagst Du Deinem smarten Gartenhelfer zudem, ob er an diesem Tag die Kanten mähen soll. Dank des innovativen Multizonen-Features kannst Du einstellen, wie viel Zeit Dein Worx Landroid für die unterschiedlichen Bereiche Deines Gartens verwenden soll.
  • Mähdauer: Die unterschiedlichen Worx Landroid Modell sind für die unterschiedlichsten Rasengrößen optimiert. Verschiedene Akkugrößen sorgen für ausreichend Strom und die optimalen Mähdauern.
  • Verhalten bei Regen: Mit seinem Regensensor weiß Dein Worx Mähroboter genau, ob es regnet. Bei leichtem Regen verrichtet Dein Landroid seine Arbeit klaglos. Du hast jedoch in der App die Möglichkeit eine Regenpause einzustellen. Dann wartet Dein Worx die programmierte Zeit nach dem Regen ab, bevor er loslegt.
  • Wartung: Alle Worx Landroid wurden für einen möglichst wartungsfreien Betrieb konstruiert. Um die Motoren ohne Bürsten und Sensoren brauchst Du Dich damit, so gut wie nicht zu kümmern. Eine regelmäßige Reinigung verlängert jedoch wie bei allem die Lebensdauer. Lediglich die Mähmesser müssen regelmäßig getauscht werden.


Welche Worx-Mähroboter gibt es?

Mit sechs unterschiedlichen smarten Landroid Modellen bietet Dir Worx ein optimales Sortiment, um Deinen individuellen Gartengrößen gerecht zu werden. Sollte dennoch ein Feature für Deinen Garten fehlen, bietet Dir Worx ein optimales Upgrade-Programm, mit dem Du einzelne Funktionen nachrüsten kannst.


  Landroid S300 Landroid M500 Landroid M700 Landroid M1000 Landroid L1500 Landroid L2000
Rasengröße Bis zu 300 m² Bis zu 500 m² Bis zu 700 m² Bis zu 1000 m² Bis zu 1500 m² Bis zu 2000 m²
Adaptive auto-schedule
Regensensor
Mähbreite 18 cm 18 cm 18 cm 18 cm 22 cm 18 cm
Schnitthöhe 20 bis 50 mm 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm 30 bis 60 mm
Maximale Steigung Bis zu 35% Bis zu 35% Bis zu 35% Bis zu 35% Bis zu 35% Bis zu 35%
Multizonen-Management
Rasenkanten-Funktion
PIN und Alarm


Wie werden Mähroboter von Worx installiert?

  • Du beginnst mit der Platzierung der Ladestation. Wichtig dabei: eine Stromquelle und etwas Freiraum. Damit Dein Worx Landroid zuverlässig den Weg aus und wieder in die Ladestation sorge für 2 m² Platz.
  • Nachdem die Ladestation steht, verlegst Du das Begrenzungskabel. Es benötigt rund 45 Zentimeter Abstand zu den Bereichen, die nicht von Deinem Worx Mähroboter gemäht werden sollen. Hindernisse umrundest Du ganz einfach mit dem Begrenzungskabel und schließt sie so vom Mähen aus.


Welches Zubehör gibt es für die Worx-Roboter?

Ergänze dein Landroid-Modell mit fünf einzigartigen Optionen, die Du für die Pflege Deines Rasens benötigst.


  1. ACS (Anti Collision System): Intelligente Zusammenstoßvermeidung mit Ultraschallsensoren.
  2. Voice control: Sprich mit Deinem Worx Landroid ohne einen Sprachassistenten nutzen zu müssen. Kein WLAN notwendig.
  3. Find my Landroid: GPS-Sensor inklusive Mobilfunkmodul und 3-Jahres-Prepaid-SIM-Karte
  4. Off-Limits-Flächenbegrenzung: Mit einem zusätzlichen Sensor und digitalem Zaunstreifen kinderleicht frei definierbare Bereiche ausschließen
  5. Radiolink: Ersetzt die WLAN-Verbindung mit einer Funkverbindung mit einem Kilometer Reichweite. Ideal für große Gärten.


Mit welchen Geräten und Systemen sind die Mähroboter von Worx kompatibel?

Dank des intelligenten Akku-Systems von Worx kannst Du den Akku Deines Landroid-Mähroboters auch für andere Worx-Akku-Geräte nutzen. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Ressourcen.