• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee v.2

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 29,99 €

tink Mengenrabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 29,99 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Kompatibel mit Magenta SmartHome.
Magenta SmartHome
Kann mit anderen Geräten kommunizieren, die das Zigbee-Protokoll unterstützen.
Zigbee
Das Produkt benötigt eine Basisstation.
Basisstation erforderlich
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Telekom SmartHome vernetzt Geräte verschiedener Hersteller. Darunter befinden sich unter anderem Thermostate, Bewegungsmelder und Sirenen mit dem Funkstandard Zigbee. Die Telekom SmartHome Base der 1. Generation und der Telekom Speedport Smart Router konnten diese allerdings nicht nutzen. Bisher. Denn der Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2 macht Deine Basisstation kompatibel mit diesem Funkstandard und unterstützt dabei viele unterschiedliche Haushaltsgeräte von über 230 Unternehmen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell hat der Stick eine größere Sendeleistung und bleibt gleichzeitig kostengünstig. Aufrüsten lohnt sich.

tink Experten Rating
9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Unschlagbar. Am Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2 geht nichts vorbei, vor allem wegen seiner geringen Kosten. Besitzer der SmartHome Base der 1. Generation und Besitzer des Speedport Smart Router binden dadurch unter anderem Philips Hue Lampen in ihre Magenta SmartHome App ein. Und auch das Aufrüsten vom alten zum neuen Funkstick lohnt sich, denn die zweite Version besitzt eine höhere Funkreichweite. Dadurch bist Du bestens gewappnet, Dein gesamtes Eigenheim intelligent auszubauen.

Weiterlesen
Produktinformationen

  • Upgrade: Die Sendeleistung des Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2 wurde gegenüber dem Vorgängermodell um 10 dBm erhöht. Durch das Upgrade erhöhst Du die mögliche Reichweite zwischen den ZigBee-Geräten und der Basis.
  • Bleib flexibel: Auch für Neueinsteiger lohnt sich die Anschaffung. Durch den kostengünstigen Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2 schaffst Du eine Schnittstelle zu Philips Hue Lampen und Sicherheitskomponenten von Bitron.
  • HomeMatic: Du besitzt bereits einen Telekom Speedport Smart Router, aber eine smarte Heizungslösung fehlt Dir noch? Über den USB-Port des ZigBee-Funksticks sendet Dein Router auch das HomeMatic-Protokoll und Du erhältst Zugang zu Heizkörperthermostaten von eQ-3.

Der Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2 im Einsatz

Besitzer der Telekom SmartHome Base 2. Generation dürfen getrost weiter stöbern. Interessant wird es hier, wenn Du eine Telekom SmartHome Base der 1. Generation oder einen Speedport Smart besitzt. Das bisherige Problem dieser beiden Zentralen: Sie können von sich aus keine ZigBee-Geräte einbinden. Abhilfe schafft nun der Telekom SmartHome Funkstick für Zigbee V.2. Allgemein erhöht der Funkstick Deine Möglichkeiten im Smart Home. Über den kostengünstigen USB-Adapter bindest Du z.B. Philips Hue Lampen, Rauchmelder, Bewegungsmelder und Sirenen von Bitron sowie viele weitere nützliche ZigBee-Geräte in Deine Magenta SmartHome App ein. So eröffnen sich Dir bei der Wahl Deines individuellen, automatisierten Wohnens noch mehr Freiheiten. Der Speedport Smart profitiert noch von einer zweiten Eigenschaft des Telekom SmartHome Funksticks: Über diesen lässt sich nämlich noch ein HomeMatic Funkstick anschließen. Dein Speedport Smart wird auf diese Weise mit Heizkörperthermostaten und Sicherheitskomponenten von eQ-3 kompatibel. Du brauchst also nicht noch extra eine SmartHome Base der 2. Generation kaufen, um vom gesamten Produktortfolio der Telekom zu profitieren.



Das kostengünstige Upgrade lohnt sich. Und das auch dann, wenn Du bereits den Funkstick der ersten Generation besitzt, denn die Sendeleistung des Telekom Smart Home Funkstick für Zigbee V.2 wurde verdoppelt. Du kannst damit Deine smarten ZigBee Lampen, Heizkörperthermostate und Sicherheitskomponenten in größerer Reichweite zur Zentrale installieren.

Weiterlesen
Bewertungen

Nur registrierte Kunden, die Dieses Produkt gekauft haben, können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an

9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Schließe den Telekom Zigbee Funkstick an der Zentrale an. Der Stick speist seine Daten automatisch in das System ein. Im Login Bereich siehst Du den Status des Verbindungsaufbaus.

.
Installation
10

Schließe den Telekom Zigbee Funkstick an der Zentrale an. Der Stick speist seine Daten automatisch in das System ein. Im Login Bereich siehst Du den Status des Verbindungsaufbaus.

Der Funkstick hat zwei USB-2.0 Anschlüsse. Einer ist für den im Lieferumfang enthaltenen Zigbee Funkstick. Am zweiten kann ein HomeMatic Funkstick angeschlossen werden.

.
Produktqualität
9

Der Funkstick hat zwei USB-2.0 Anschlüsse. Einer ist für den im Lieferumfang enthaltenen Zigbee Funkstick. Am zweiten kann ein HomeMatic Funkstick angeschlossen werden.

Die App ist sehr intuitiv aufgebaut. Über die vier Reiter im Startmenü navigierst Du unter anderem schnell zwischen der Erstellung von Situationen, der Geräteübersicht und der Wetteranzeige.

.
App/Software
8

Die App ist sehr intuitiv aufgebaut. Über die vier Reiter im Startmenü navigierst Du unter anderem schnell zwischen der Erstellung von Situationen, der Geräteübersicht und der Wetteranzeige.

Mit dem Funkstick hast Du Zugriff auf von der Telekom angebotene ZigBee und HomeMatic Geräte, ohne Dir gleich die neue Telekom HomeBase anschaffen zu müssen.

.
Funktionen
9

Mit dem Funkstick hast Du Zugriff auf von der Telekom angebotene ZigBee und HomeMatic Geräte, ohne Dir gleich die neue Telekom HomeBase anschaffen zu müssen.

Telekom vertraut auf starke Partner. Die gelisteten Geräte funktionieren einwandfrei untereinander und können vernetzt werden.

.
Zuverlässigkeit
9

Telekom vertraut auf starke Partner. Die gelisteten Geräte funktionieren einwandfrei untereinander und können vernetzt werden.

Der Funkstick bleibt wie sein Vorgängermodell unaufgeregt und funktional.

.
Design
8

Der Funkstick bleibt wie sein Vorgängermodell unaufgeregt und funktional.

Telekom nimmt Datenschutz sehr ernst und arbeitet nach strengen Richtlinien. Die App speichert keine Zugangsdaten und erhält nur temporäre Autorisierungsdaten ohne persönliche Informationen.

.
Datenschutz
9

Telekom nimmt Datenschutz sehr ernst und arbeitet nach strengen Richtlinien. Die App speichert keine Zugangsdaten und erhält nur temporäre Autorisierungsdaten ohne persönliche Informationen.

Der Zigbee Funkstick der Telekom ist preiswert und lohnt sich sofort. Du hast Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der Telekom und bietet freie Wahl Deiner Smart Home Geräte.

.
Preis/Leistung
10

Der Zigbee Funkstick der Telekom ist preiswert und lohnt sich sofort. Du hast Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der Telekom und bietet freie Wahl Deiner Smart Home Geräte.

App
Installation
Technische Details
Abmessung Funkstick8,5 x 25 x 84 mm
Abmessung USB-Hub31 x 60 x 40 mm
Sendeleistung19 dBm
Gewicht gesamt57 g
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Telekom SmartHome Produkte in einer App steuern?

Du kannst die Telekom SmartHome Produkte über die kostenlose Magenta SmartHome App steuern

Was kostet das Magenta SmartHome Abo?

Das Magenta SmartHome Abo gibt es in verschiedenen Ausführungen, die günstigste liegt bei 4.95€ pro Monat.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit beim Magenta SmartHome Abo?

Ja, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Danach ist der Dienst mit einer Kündigungsfrist von einem Monat kündbar.

Welche Dienste kann ich durch ein Abo nutzen?

Ein Abo ermöglicht Dir das Anlegen unbegrenzt vieler Automationen mit beliebig vielen Geräten (viele andere Hersteller haben dabei gewisse Beschränkungen). Außerdem hast Du durch das Abo Zugriff auf das Alarmsystem, den Haushüter, die automatisierte Heizungssteuerung, SMS im Alarmfall und Aufnahmen mit den verschiedenen Kameras.

Auf welchen Geräten kann ich die App nutzen?

Die Magenta SmartHome App ist kompatibel mit Android und iOS. Dabei funktioniert sie auf Smartphones, Tablets und sogar auf einigen Smartwatches.

Experten-Chat