• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Telekom eQ-3 Heizkörperthermostat

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 49,95 €

tink Mengenrabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 49,95 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen
Verbrauchsdaten der Heizung werden gespeichert und können für eine Analyse angezeigt werden.
Verbrauchsanalyse Heizung
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Das Thermostat kann mit Fenster- und Türsensoren zusammenarbeiten, um beim Öffnen oder Schließen die Temperatur anzupassen.
Kompatibel mit Tür- und Fenstersensoren
Kompatibel mit Magenta SmartHome.
Magenta SmartHome
Kann mit anderen Geräten kommunizieren, die das Zigbee-Protokoll unterstützen.
Zigbee
Das Produkt benötigt eine Basisstation.
Basisstation erforderlich
Die Temperatur kann an diesem Thermostat auch per Hand eingestellt werden.
Manuelle Steuerung
IFTTT steht für „If This Then That“ und ist ein Dienst, der es ermöglicht, einfache Anweisungen zu verknüpfen. Beispiel: Wenn ich abends mein Haus betrete, dann sollen alle Lichter angehen.
IFTTT
Das Gerät hat ein Display.
Display
Misst die Umgebungstemperatur.
Thermometer
Daten zum Stromverbrauch werden gespeichert und können für eine Analyse angezeigt werden.
Verbrauchsanalyse Energie
Du kannst dem Produkt einen Zeitplan geben, nach dem es arbeiten soll (z.B. zur Nachtabschaltung der Heizung).
Zeitplan
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Energie sparen für Jedermann. Das innovative Telekom SmartHome eQ-3 Heizkörperthermostat leistet zu kleinem Preis Großartiges. Im Test überzeugte das kleine Energiebündel vor allem durch das Einsparen von Wartungsarbeiten mit integrierter Kalkschutzautomatik. Eine Frostschutz-Einstellung sorgt beim Ausflug am Wochenende dafür, dass die Energiekosten sicher auf ein Minimum reduziert werden können. Gleichzeitig bleiben Wände und Gegenstände vor Schäden geschützt. Zur Inbetriebnahme wird eine Telekom SmartHome Base erster oder zweiter Generation benötigt. In Verbindung mit einem HomeMaticIP-Funkstick, ist auch der Speedport Smart mit den Heizkörperthermostaten kompatibel.

tink Experten Rating
8.4
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Heizung

So günstig kann die umweltfreundliche Aufrüstung sein. Das eQ-3 Heizkörperthermostat der Telekom ist einfach in Betrieb zu nehmen, da es direkt mit dem alten Heizkörperthermostat austauschbar ist. Damit alles reibungslos funktioniert, sind im Lieferumfang drei verschiedene Adapter für die gängigen Heizkörper enthalten. Bediene Deine Heizungkörper raumindividuell und energiesparend durch die manuelle Steuerung – auch von unterwegs. Die Erstellung von auf Dich abgepasste Heizzyklen sorgen für den richtigen Wohlfühlfaktor in Deinem Zuhause.

Weiterlesen
Produktinformationen

  • Nur heizen, wenn nötig: Dank der zahlreichen Funktionen über die SmartHome App heizt Du nur dann, wenn es auch wirklich sinnvoll ist. Durch Zeitpläne passt Du Dein Heizprofil an Deinen individuellen Tagesrhythmus an. Trotzdem kann die Temperatur jederzeit manuell verstellt werden. Besonders praktisch, Du bist außer Haus und hast vergessen die Heizung auszuschalten, mit einem Klick lässt sich sogar aus der Ferne die Energieverschwendung vermeiden.
  • Fenster auf, Heizung aus: Die innovative Fenster-auf-Funktion hilft auch noch im kleinsten Detail Energie zu sparen. Sobald der Telekom SmartHome eQ-3 Heizkörperthermostat in Verbindung mit einem Telekom Tür-/Fensterkontakt ein offenes Fenster registriert, wird die Heizung automatisch in Echtzeit heruntergefahren.
  • Kompatibilität: Nicht jeder Heizkörper ist gleich. Unterschiedliche Hersteller nutzen verschiedene Aufsätze. Auch darüber hat sich eQ-3 Gedanken gemacht und liefert das Heizkörperthermostat mit den drei Adaptern – RA, RAV, RAVL – aus. Damit gelingt Dir der Start ins effiziente Heizen auf schnellstem Weg.
  • Geringer Aufwand: Das Telekom SmartHome eQ-3 Heizkörperthermostat konnte im Test durch die aufwandsarme Montage überzeugen. Zur Inbetriebnahme ist kein Eingriff in das Heizsystem notwendig. Mit dem richtigen Adapter wird das smarte Thermostat einfach mit dem alten Heizkörperthermostat ausgetauscht.
  • Home Base als Voraussetzung: Um das Telekom eQ-2 Heizkörperthermostat nutzen zu können, ist das Telekom Smart Home Starter Paket inkl. der Home Base notwendig.

Das Telekom SmartHome eQ-3 Heizkörperthermostat im Einsatz

Laiengerechte Inbetriebnahme, innovative Funktionen für wartungsarmes Heizen und darüber hinaus raumindividuelles Heizen mit einem Maximum an Energieersparnis – das sind die Eckpfeiler, mit denen das Telekom SmartHome eQ-3 Heizkörperthermostat im Test überzeugen konnte. Für das effiziente Heizen stehen mehrere Funktionen zur Verfügung, die jeder energieverschwendenden Situation entgegenwirken. Zunächst bietet Dir die SmartHome App die Einrichtung von raumindividuellen Heiz-Zeitplänen. Damit passt Du den Heizzyklus bei Dir zu Hause optimal an Deinen Tagesrhythmus an. Erfreue Dich schon morgens nach dem Aufstehen an einem wohltemperierten Badezimmer, ohne dass die Heizung unnötig lange auf Hochleistung fährt. Oder heize das Wohnzimmer schon auf dem Weg in den Feierabend auf eine angenehme Temperatur zum Ausklingen des Abends. Wenn Dein Tagesrhythmus einmal unterbrochen wird, kannst Du die Heizung jederzeit manuell verstellen – auch von unterwegs. Du bist nach der Arbeit noch zum Essen verabredet? Kein Problem, mit einem Klick in der App wird der Heizzyklus für diesen Abend unterbrochen. Und auch an die kleinsten Details wurde gedacht. Die Heizung reagiert mit der SmartHome Technik auf offene Fenster und fährt das Heizen in diesem Zeitraum herunter, mit dem externen Tür- und Fensterkontakt der Telekom kein Problem. Auch die Einfachheit der Montage überzeugt - weder ist ein Eingriff in das komplexe Heizsystem des Hauses, noch das Ablassen von Wasser notwendig. Das eQ-3 Heizkörperthermostat muss einfach mit Hilfe des passenden Adapters mit dem alten Thermostat ausgetauscht werden.

Weiterlesen
Alternative Producte
Bewertungen

Nur registrierte Kunden, die Dieses Produkt gekauft haben, können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an

8.4
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Heizung

Zunächst muss überprüft werden, ob und welcher Adapter für Dein Heizkörper benötigt wird. Danach wird das Thermostat mit dem alten ausgetauscht und über die App an die SmartHome Zentrale angelernt.

.
Installation
9

Zunächst muss überprüft werden, ob und welcher Adapter für Dein Heizkörper benötigt wird. Danach wird das Thermostat mit dem alten ausgetauscht und über die App an die SmartHome Zentrale angelernt.

Das Gerät besitzt eine Reichweite von bis zu 300 Metern zur Zentrale. Es ist mit den Schutzklassen IP-20 und III zertifiziert. Der Ventilanschluss ist kompatibel mit Heizkörpern der Spezifikation M30 x 1.5 und mit anderen Heizkörpern mittels den Adapte.

Produktqualität
7

Das Gerät besitzt eine Reichweite von bis zu 300 Metern zur Zentrale. Es ist mit den Schutzklassen IP-20 und III zertifiziert. Der Ventilanschluss ist kompatibel mit Heizkörpern der Spezifikation M30 x 1.5 und mit anderen Heizkörpern mittels den Adapte

Benutzerfreundliche Gestaltung der SmartHome App. Die Einstellungen sind leicht zugänglich und Änderungen werden sofort übernommen. Die Telekom zeichnet sich zudem durch regelmäßige Updates und einen ausgezeichneten Kundenservice aus.

.
App/Software
7

Benutzerfreundliche Gestaltung der SmartHome App. Die Einstellungen sind leicht zugänglich und Änderungen werden sofort übernommen. Die Telekom zeichnet sich zudem durch regelmäßige Updates und einen ausgezeichneten Kundenservice aus.

Das Thermostat erlaubt die manuelle Steuerung (per App oder am Thermostat), das Erstellen von Zeitplänen. Das Erstellen von Wenn-Dann-Funktionen mit etwa einem Tür-/Fensterkontakt runden das Profil ab.

.
Funktionen
7

Das Thermostat erlaubt die manuelle Steuerung (per App oder am Thermostat), das Erstellen von Zeitplänen. Das Erstellen von Wenn-Dann-Funktionen mit etwa einem Tür-/Fensterkontakt runden das Profil ab.

Einmal eingebunden ist auf die Technik Verlass. Die Funktionen werden bei Änderungen sofort übernommen. Die manuelle Bedienung von unterwegs wird in wenigen Sekunden bis Minuten (abhängig von der Übertragungsstärke) übernommen.

.
Zuverlässigkeit
8

Einmal eingebunden ist auf die Technik Verlass. Die Funktionen werden bei Änderungen sofort übernommen. Die manuelle Bedienung von unterwegs wird in wenigen Sekunden bis Minuten (abhängig von der Übertragungsstärke) übernommen.

Das Thermostat zeichnet sich durch sein großes Display zur Temperaturanzeige und die Knöpfe zur manuellen Steuerung direkt am Heizkörper aus. Dadurch muss zu Hause nicht immer das mobile Endgerät in Griffweite liegen.

.
Design
6

Das Thermostat zeichnet sich durch sein großes Display zur Temperaturanzeige und die Knöpfe zur manuellen Steuerung direkt am Heizkörper aus. Dadurch muss zu Hause nicht immer das mobile Endgerät in Griffweite liegen.

Etwaig anfallende Daten zu Deinem Zuhause werden nicht in die weite Welt versendet. Alle dir zur Verfügung stehenden Daten sind verschlüsselt auf in Deutschland stationierten Servern hinterlegt.

.
Datenschutz
9

Etwaig anfallende Daten zu Deinem Zuhause werden nicht in die weite Welt versendet. Alle dir zur Verfügung stehenden Daten sind verschlüsselt auf in Deutschland stationierten Servern hinterlegt.

Energie sparen bedeutet Kosten sparen. Gleichzeitig erhält man das Heizkörperthermostat des eQ-3 zu einem unschlagbaren Preis.

.
Preis/Leistung
8

Energie sparen bedeutet Kosten sparen. Gleichzeitig erhält man das Heizkörperthermostat des eQ-3 zu einem unschlagbaren Preis.

App
Installation
Technische Details
EAN4025125532683
Produktabmessung5,8 x 7,1 x 9,7 cm
Artikelgewicht205 g
Batterien2 x 1.5 LR6/Mignon/AA
KompatibilitätSmartHome Base 1. Generation
SmartHome Base 2. Generation
Speedport Smart mit HomeMaticIP-Funkstick
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Sind Batterien im Lieferumfang enthalten?

Die zwei notwendigen 1.5 LR6/Mignon/AA Batterien sind im Lieferumfang inbegriffen. Die Lebensdauer der Batterien beträgt etwa zwei Jahren. Über ein Auswechseln der Batterien benachrichtigt Dich Deine SmartHome App, sobald ein niedriger Batteriestand registriert wird.

Für mein Heizkörperventil Danfoss RA habe ich den beigefügten Adapter eingesetzt. Beim Versuch, das Ventil ganz zu schließen, bleibt das Heizkörperthermostat nun trotzdem heiß. Es sieht aus, als ob der Stellantrieb das Ventil nicht vollständig schließt.

Möglicherweise adaptiert der Stellantrieb nicht richtig oder das Ventil kann aus mechanischen Gründen nicht ganz geschlossen werden (Ablagerungen etc.). Die Höhe zwischen Auflagefläche des Adapters und dem Ventilstößel sollte bei offenem Ventil ca. 13.5 mm betragen und bei geschlossenem Ventil (Ventilstößel ganz hereingedrückt) ca. 11.5 mm. Sind die Maße korrekt, dann kann die Ursache für die Fehlfunktion evtl. sein, dass der Antrieb nicht korrekt montiert ist oder sich aus der Überwurfmutter gelöst hat. Wenn die Maße nicht stimmen, dann ist der Adapter evtl. nicht ganz aufgerastet. Der Adapter muss ein wenig aufgebogen werden und ganz aufgeschnappt werden. Falls auch das nicht zutrifft, so kann das Problem ggf. behoben werden, indem eine 2 Cent-Münze zwischen dem Ventilstößel und dem Antrieb eingefügt wird.

Ist das Heizkörperthermostat mit anderen Telekom SmartHome Produkten kompatibel?

Das Heizkörperthermostat ist mit allen weiteren Produkten der Telekom SmartHome Reihe kompatibel. Wichtig und notwendig zur Inbetriebnahme ist allerdings die SmartHome Base 2.0. Diese fungiert als zentrale Steuereinheit und vernetzt alle weiteren Produkte. Zwischen ihnen lassen sich dann smarte Wenn-Dann-Befehle aufstellen. Vor allem der Tür- und Fensterkontakt eignet sich beim Heizkörperthermostat als optimale Ergänzung.

Kann man durch das Heizkörperthermostat mehrere Räume gleichzeitig heizen?

Jeder Raum bzw. jeder Heizkörper benötigt ein eigenes Heizkörperthermostat zur Steuerung. In der App lassen sich diese Gruppen zuordnen oder individuell Einstellen.

Experten-Chat