• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

tink eröffnet Smart Home Store mit Zukunftskonzept für stationären Handel

Der tink Store macht Smart Home erlebbar und zeigt zusammen mit Partnern wie Google, Bosch, Philips Hue und Sonos alles rund um ein vernetztes Zuhause.

Berlin, 19. Oktober 2017 - „tink goes offline” - tink (www.tink.de), die führende Vergleichs- und Beratungsplattform für Smart Home Produkte in Deutschland, expandiert in den stationären Handel und eröffnet den ersten Flagship-Store im Herzen Berlins. Um Smart Home Produkte und deren zu veranschaulichen, hat tink ein Zukunftskonzept für den „offline“ Handel entwickelt.

“Unser Ziel ist es, Kunden für ein smartes Zuhause zu begeistern. Dabei ist es natürlich wichtig, die Produkte und deren Zusammenspiel wirklich zu erleben. Deswegen haben wir offline vollkommen neu gedacht”, so Dr. Marius Lissautzki, CEO und Co-Founder von tink.

Im Gegensatz zur typischen Laden-Präsentation von Elektronik-Artikeln werden bei tink nur Produkte von ausgewählten Markenherstellern präsentiert - unter anderem von Google, Bosch, Philips Hue und Sonos. Der tink Store erinnert eher an eine hochwertige Galerie, als an ein Elektronikgeschäft. Dabei fokussiert sich tink auf das Entdecken und Erleben. Deswegen steht jedem Produkt ein Tablet und ein Smartphone zur Seite. Kunden können sich auf dem Tablet über die Produkte im Detail informieren sowie erklärende tink Videos ansehen. Über die zugehörige App auf dem Smartphone werden die Produkte erlebbar und können direkt angesteuert werden. Kunden erfahren so ganz konkret, wie z.B. eine smarte Heizung oder eine app-gesteuerte Sicherheitskamera für das Zuhause funktioniert.

“Der tink Flagship Store gibt unseren über 20 Storepartnern die Möglichkeit, innovative Smart Home Produkte in einem hochwertigen Umfeld zu präsentieren. Zusätzlich bieten wir Startups die Möglichkeiten, ihre Produkte noch vor der Markteinführung vorzustellen”, ergänzt Dr. Julian Hueck, COO und Co-Founder von tink.

Das Zusammenspiel der vernetzten Produkte können Kunden im ’tink Wohnzimmer’ kennenlernen. Über den smarten Google Home Lautsprecher werden per Sprachsteuerung die Lichter eingeschaltet, Heizungsthermostate herunter geregelt, Wunschmusik abgespielt und der Fernseher gesteuert. Für Apple-Fans gibt es die Apple HomeKit Welt: Über ein Tablet können unterschiedliche Produkte von unterschiedlichen Herstellern, wie elgato und Philips Hue, in einer App sehr einfach gesteuert und miteinander verknüpft werden.

Smart Home wirklich zu erfahren und einen praktischen Nutzen im Alltag zu realisieren ist für viele Kunden etwas völlig Neues. Dabei stellt tink mit ausführlichen Tests sicher, dass nur die Produkte angeboten werden, die einen tatsächlichen Mehrwert für den Kunden bieten. Neben der hohen Beratungskompetenz der geschulten tink-Experten, kann sich der Kunde auf attraktive Pakete und zahlreiche Aktionen freuen. Dazu können Store Kunden auf den Installationsservice vor Ort und den Telefonsupport von Tink zurückgreifen.

Der bisher nur online vertretene Händler tink wandelt sich mit der Eröffnung des Flagship-Stores zum Multichannel Anbieter. Der erste Flagshipstore wurde in Berlin am Hackeschen Markt eröffnet. In 2018 plant tink die Eröffnung weiterer Flagship-Stores in Bestlagen in deutschen Großstädten.

Über tink:

tink ist die führende Vergleichs- und Beratungsplattform rund um den komplexen Themenbereich Smart Home. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden für das Thema Connected Home zu begeistern. Das Berliner Startup bietet auf seiner Plattform über 50 Produktmarken (u.a. Google, Libratone, Apple, Sonos, elgato, tado, Bosch) in den Kategorien Entertainment, Sicherheit, Energieeffizienz und Lifestyle an. tink setzt konsequent nur auf Smart Home Partner mit der besten Hardware und Software, die vom eigenen Expertenteam detailliert getestet werden.

Zudem bietet das tink Team persönliche Beratung über die Expertenhotline und einen bundesweiten Installations-Service vor Ort an. Das Unternehmen wurde 2016 von Dr. Marius Lissautzki und Dr. Julian Hueck gegründet und beschäftigt mehr als 35 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

Daniel Gorr

+49 30 84439492

presse@tink.de


Zurück zur Presseseite

Entdecke jetzt die Smart
Friday Deals bei tink!

Zu den Angeboten