• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Filter

MyFox

MyFox

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

MyFox - Für Zuhause und die Privatsphäre

Im Jahr 2003 entstand ein Forschungsprojekt unter der Leitung von Jean Prunet, der zu jenem Zeitpunkt Vorstandsvorsitzender von Sotralu, einem Unternehmen für Aluminiumfensterschlösser aus Frankreich ist. Das Ziel des Projektes ist die Entwicklung von innovativen Einbruchsmeldern. Sie sollen Bewegungen erkennen, die auf Einbrüche wie Stöße, Erschütterungen und Öffnungsbewegungen hinweisen. Nach zwei Jahren und über 10.000 Stunden  Arbeit wird der erste TAG fertig entwickelt. Dieser smarte Sensor kann beispielsweise an Fenstern oder Türen montiert werden und warnt bereits bei kleinen Auffälligkeiten. Nachdem im Jahr 2009 Jean Prunets Sohn die Leitung des Unternehmens übernimmt, führt MyFox sein erstes vernetztes Sicherheitssystem ein. Das Unternehmen expandierte nach großem Zuspruch auch in einige Länder außerhalb Frankreichs.

MyFox ließ den Einbruchsmelder von Anfang an patentieren. Als 2014 der dritte TAG nach fast zwei Jahren weiterer Forschung und Entwicklung auf den Markt kam, erweiterte MyFox seinen Vertrieb auf Deutschland, Spanien, Belgien und die Schweiz. In diesem Zeitraum stieg die Anzahl der Kunden deutlich. Mittlerweile nutzten über 25.000 Familien diese Alarmanlage. Den absoluten Durchbruch allerdings erhofft sich MyFox mit seiner neuesten Innovation, dem MyFox Security System. Bestandteil dieses Kits ist der intelliTAG. Er erkennt den Unterschied zwischen normalen Ereignissen und Einbruchsversuchen. Im letzteren Fall sendet er sofort einen Alarm an die Sirene. MyFox garantiert, dass 79% aller Einbrecher durch dieses Zusammenspiel von intelliTAG und Sirene kehrtmachen. Das Unternehmen hat außerdem dafür gesorgt, dass seine smarten Produkte durch eine integrierte Sicherheitsbatterie Stromausfälle durchgehend funktionstüchtig überstehen. Auffällige Vorfälle und ähnliche Informationen werden in einer Cloud gespeichert.

Das MyFox Smart Home funktioniert durch eine Art Community. Du kannst eine Gruppe von Menschen erstellen, die im Notfall informiert werden und agieren können, falls Du und Deine Familie im Urlaub seid. Es können Zugriffsrechte auf die Community zugeschnitten werden und jedes Mitglied bekommt eine bestimmte Rolle überschrieben. Alle Einstellungen lassen sich jederzeit ändern. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, bei Auffälligkeiten direkt über SMS, E-Mail oder Push-Benachrichtigungen informiert zu werden. Das Unternehmen setzt nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf Design. Das MyFox Smart Home System richtet sich also auch an Familien, die viel Wert auf eine perfekte Einrichtung legen, indem sich auch das Alarmsystem gut integriert. Bereits im Jahr 2009 gewann MyFox seinen ersten Award, den Private Security Award für die Innovation des Jahres. Der zweite Preis folgt 2014: der Home Award 2013-2014. Durchaus möglich ist es, dass MyFox früher oder später auch noch einen Produktdesign-Award bekommt.

Mehr anzeigen...