• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Lupusec CO Melder

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 179,00 €

tink Mengenrabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 179,00 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Lässt sich über einen PC/Browser steuern.
Web App
Das Produkt benötigt eine Basisstation.
Basisstation erforderlich
Misst die Luftqualität der Umgebung.
Luftqualität
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Eine zu hohe Kohlenstoffmonoxid-Konzentration bleibt oft unbemerkt, da das Gas geruchsneutral und unsichtbar ist. Das Auftreten kann verschiedene Ursachen haben. Gefahrenquellen sind Gasheizungen, Kamine und Gasherde. Der Lupusec CO Melder warnt Dich via Widerstandsmessung effektiv vor einer zu hohen Konzentration an Kohlenmonoxid.

tink Experten Rating
8.6
Sonik (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Gerade Gasherde, Kamine und Gasheizungen, durch Lecks oder geringe Sauerstoffzufuhr, sind eine besondere Gefahrenquelle für einen überhöhten Kohlenmonoxid-Wert. Das gesundheitsschädigende Gas selbst ist geruchsneutral und unsichtbar. Es kann daher zu einer lebensbedrohlichen Situation werden, ohne dass man etwas davon mitbekommt. Der Lupusec CO Melder warnt effektiv vor kritischen Kohlenstoffmonoxid-Werten im Innenbereich von Wohnungen und Häusern. Damit behält man beim Betreiben von gasbetriebenen Geräten ein sicheres Gefühl. Im Ernstfall wirst Du über individuell einstellbare Kanäle gewarnt. So lassen sich Sirenen oder Leuchten als Signalübermittler nutzen.

Weiterlesen
Produktinformationen

  • Schützt vor kritischen Werten: Gaslecks oder eine zu geringe Sauerstoffzufuhr bei Kaminen können schnell böse enden. Der Lupusec CO Melder warnt Dich im Ernstfall, damit Du schnell reagieren kannst und Unfälle vermeidest. Dafür enthält das Gerät einen Widerstandssensor, der nach Sensorhersteller eine durchschnittliche Lebensdauer von fünf Jahren besitzt.
  • Statusanzeige: Über die App wird der Status des Gerätes überwacht. Damit bleibt der Betrieb und Schutz zuverlässig erhalten.
  • Montage: Der CO Melder von Lupusec wird an der Wand angebracht. Die optimale Montagehöhe liegt bei 1,5 Metern.
  • Kompatibilität: Der CO Melder ist mit allen Zentralen der Lupusec Smart Home Serie kompatibel, egal ob XT1, XT2 oder XT2 Plus.

Lupusec CO Melder im Einsatz

Der kabellose CO Melder von Lupusec prüft Dein Zuhause rund um die Uhr auf zu hohe Konzentrationen an Kohlenstoffmonoxid. Das unsichtbare und geruchslose Gas entsteht vor allem bei Lecks der Gasheizung, bei Kaminfeuern oder bei dem Betreiben von Gasherden ohne ausreichende Sauerstoffzufuhr. Mit dem CO Melder betreibst Du aber jedes Gerät weiter mit einem sicheren Gefühl im Bauch. Die verhältnismäßig lange Lebensdauer des Widerstandssensors zur Messung von Kohlenmonoxid beträgt etwa fünf Jahre. Der Status des Gerätes ist jederzeit über die App einsehbar. Durch Verschaltungen wirst Du im Ernstfall über verschiedene Kanäle gewarnt. So lassen sich Sirenen oder Lampen über Funksteckdosen mit dem Sensor verbinden, für akustische und visuelle Signale.

Weiterlesen
Bewertungen

Nur registrierte Kunden, die Dieses Produkt gekauft haben, können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an

8.6
Sonik (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Den richtigen Platz auswählen. Dabei am Besten in 1,5 m Höhe an der Wand montieren. Danach über die App in die Zentrale einbinden.

.
Installation
10

Den richtigen Platz auswählen. Dabei am Besten in 1,5 m Höhe an der Wand montieren. Danach über die App in die Zentrale einbinden.

Widerstandssensor. Lebensdauer des Sensors: 5 Jahre ((MTTF – Mean Time To Failure) Angabe vom Sensorhersteller)Batterien: 3 x AA 1,5V. Lebensdauer Batterie: bis zu 2 Jahre.

.
Produktqualität
8

Widerstandssensor. Lebensdauer des Sensors: 5 Jahre ((MTTF – Mean Time To Failure) Angabe vom Sensorhersteller)Batterien: 3 x AA 1,5V. Lebensdauer Batterie: bis zu 2 Jahre.

Die Lupusec App ist umfangreich und sehr detailliert. Darüber kann der Sensor mit verschiedenen anderen Produkten kombiniert werden, um im Ernstfall visuelle und akustische Warnsignale zu übermitteln.

.
App/Software
9

Die Lupusec App ist umfangreich und sehr detailliert. Darüber kann der Sensor mit verschiedenen anderen Produkten kombiniert werden, um im Ernstfall visuelle und akustische Warnsignale zu übermitteln.

Messung des Kohlenstoffmonoxid-Gehalts. Warnung über andere Lupusec Geräte und über die App beim Überschreiten kritischer Werte.

.
Funktionen
8

Messung des Kohlenstoffmonoxid-Gehalts. Warnung über andere Lupusec Geräte und über die App beim Überschreiten kritischer Werte.

Die Messung ist zuverlässig. Man sollte trotzdem weiterhin nicht leichtfertig mit Gasgeräten hantieren und stets auch selbst ein wachsames Auge behalten.

.
Zuverlässigkeit
9

Die Messung ist zuverlässig. Man sollte trotzdem weiterhin nicht leichtfertig mit Gasgeräten hantieren und stets auch selbst ein wachsames Auge behalten.

Funktionales Design in Weiß. Das Gerät verschmilzt solide mit der Wand und fällt so kaum auf.

.
Design
8

Funktionales Design in Weiß. Das Gerät verschmilzt solide mit der Wand und fällt so kaum auf.

Das System ist ausreichend geschützt. Lupusec benötigt zum Aufbau des Systems nur die notwendigsten Daten.

.
Datenschutz
9

Das System ist ausreichend geschützt. Lupusec benötigt zum Aufbau des Systems nur die notwendigsten Daten.

Sicherheit geht vor. Dafür ist der Preis auch gerechtfertigt. Dafür erhält man ein Gerät, dass effektiv vor kritischen Kohlenstoffmonoxid-Werten warnt.

.
Preis/Leistung
7

Sicherheit geht vor. Dafür ist der Preis auch gerechtfertigt. Dafür erhält man ein Gerät, dass effektiv vor kritischen Kohlenstoffmonoxid-Werten warnt.

App
Installation
Technische Details
Produktabmessung 13 x 10 x 3 cm
Artikelgewicht 280 g
Detektionsverfahren Widerstandsmessung
Lebensdauer 5 Jahre ((MTTF – Mean Time To Failure) Angabe vom Sensorhersteller)
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie richte Ich den Fernzugriff für ein Lupus Gerät ein?

Um den Fernzugriff auf Geräte in Deinem Netzwerk zu erlauben, musst Du eine Porterweiterung in Deinem Router einrichten. Falls Du die IP-Adresse nicht kennst, kannst Du sie folgendermaßen herausfinden:Windows: Starte die Eingabeaufforderung, Eingabe ‚ipconfig‘, unter Standardgateway steht die IP-Adresse Deines Routers.Mac: Öffne die Systemeinstellungen, klicke auf Netzwerk, wähle Deine aktuelle Netzwerkverbindung aus (Ethernet oder WLAN) unter TCP/IP steht die IP-Adresse Deines Routers.

Wie stelle Ich den Lupus-DDNS Dienst auf meinem Fritz!Box-Router ein?

In den Router-Einstellungen unter dem Punkt "Freigaben" die Seite "Dynamic DNS" auswählen.Einen Haken im Kästchen "Dynamic DNS benutzen" setzen.Im Feld "Dynamic DNS-Anbieter "Benutzerdefiniert" auswählen.Im Feld "Update-URL" (bitte nicht verändern)my.lupus-ddns.de/nic/update?hostname=Im Feld "Domainname"[NAME].lupus-ddns.de (Bsp.: meinname.lupus-ddns.de)Im Feld "Benutzername"Dein Benutzername, den Du bei der Anmeldung zum LUPUS-DDNS Dienst erstellt hast.Im Feld "Kennwort"Dein Kennwort, das Du bei der Anmeldung zum LUPUS-DDNS Dienst erstellt hast.

Warum steht nach Wechsel der Batterien in der Zentrale immer noch ein niedriger Batteriestand?

Bei Batteriewechsel empfiehlt Lupusec zunächst die alte Batterie zu entfernen und dann die Restspannung durch mehrmaliges Drücken des Anlern-Knopfes zu entleeren.

Woran liegt es, dass Außen- und Innensirene nicht alarmieren?

Prüfe ob im Menü „Zentrale“ - „Einstellungen“ die Alarmierung für externe Sirenen auf „Ein“ gestellt ist.

Der letzte Piepton beim Scharf-/Unscharfschalten lässt sich nicht deaktivieren. Woran liegt das?

Erst wenn keine Fehler mehr im System sind (offener Kontakt, Batterie leer, Sabotage, o.Ä.) wird der letzte Ton, der Dich auf diese Fehler aufmerksam machen soll, deaktiviert. Achte zusätzlich darauf, dass im Menü Sensoren – Geräte das Bestätigungssignal ausgestellt wurde und beim Übermitteln dieser Einstellung die Sirene einmal kurz piept.

Wieso geht die Außensirene V1 nicht aus?

Stelle den SW1 nach dem Anlernen wieder auf OFF.

Unterstützt die Mini-Innensirene für XT2 Plus die Türklingelfunktion?

Nein, die Türklingelfunktion wird davon nicht unterstützt.

Der E-Mail-Versand funktioniert nicht. Woran liegt das?

Stelle sicher, dass die IP-Einstellungen der Zentrale korrekt sind. Im Zweifelsfall sollte die IP-Adresse automatisch bezogen werden (DHCP). Falls Du einen Speedport der Telekom verwendest, deaktiviere bitte die Liste der sicheren Mailserver in Deinem Speedport. Eine Auflistung der Kompatibilität und Konfigurations-Optionen mit den am weitesten verbreiteten E-Mail-Providern findest Du bei Lupusec in den FAQs.

Experten-Chat