Kostenloser Versand & Rückversand  Echter Kundenservice  Alle Produkte getestet

  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand
Filter

Smarte Leuchtmittel

Intelligente Lichtsteuerung vor Ort oder aus der Ferne

 

In einem Smart Home lassen sich jederzeit aktuelle Zustände abrufen und überwachen, sowie Änderungen nach Wunsch steuern. Dazu gehört natürlich auch die intelligente Lichtsteuerung. So kannst Du schon, bevor Du nach Hause kommst, über Dein Smartphone das Licht einschalten. Oder Du bist Dir nicht sicher ob Du die Lampe im Wohnzimmer beim Verlassen des Hauses ausgeschaltet hast? Check es über die entsprechende App und schalte das Licht aus, auch wenn Du schon im Büro bist. Die meisten smarten Leuchtmittel ermöglichen dir zudem viele vorprogrammierte Lichtszenarien und die Möglichkeit, nach Lust und Laune die Lichtfarbe und –Intensität zu wählen. Um diesen Komfort nutzen zu können, gibt es inzwischen eine große Auswahl an Zubehör von verschiedenen Firmen, beispielsweise Elgato oder OORT.

 

Welche Schalterarten gibt es?

 

Smarte Lichtschalter und Dimmschalter gibt es heutzutage in einer bemerkenswerten Auswahl als Auf- oder Unterputzvariante. Über sie lässt sich die Beleuchtung ganzer Zimmer schalten. Eben genau so, wie es bisher manuell direkt am Schalter erfolgt ist. Für die Steuerung einzelner Leuchten gibt es steuerbare Steckdosen.

 

Wie funktioniert die Steuerung?

 

Wenn Du zu Hause bist, dann kannst Du die Schalter direkt mit Deinem Smartphone steuern. Dazu verbindest Du die anzusteuernden Elemente per Bluetooth mit der dazugehörenden App. Das war's. Nun kannst Du, ohne Dich von der Couch erheben zu müssen, Dein Licht ein- und ausschalten oder dimmen.

Für die intelligente Lichtsteuerung aus der Ferne werden zusätzliche Geräte benötigt. Sie stellen die Verbindung von Deinem Smartphone zu den steuerbaren Schaltern her. Entweder sind es die zum System passenden Zentralen oder sogenannte Hubs. Die Kommunikation zwischen Zentrale / Hub und Schalter erfolgt ebenfalls meist über eine Bluetooth Smart Verbindung. Die maximale Entfernung beträgt ca. 30 bis 50 Meter. Sie ist abhängig von den baulichen Begebenheiten. Der Hub erhält die Signale Deines Smartphone per WLAN über Dein Smartphone.Die Steuerung auf Deinem Smartphone erfolgt über die systemeigene App und die in der Cloud liegenden Daten. Hier lassen sich die Zustände aller integrierten Geräte abrufen und steuern. Je nach System gibt es weitere Annehmlichkeiten. So können beispielsweise auch Zeitfenster oder Zeitpunkte voreingestellt werden, in denen die Schalter das Licht in Deinem Smart Home automatisch an- und ausschalten. Dies ist auch aus Sicherheitsgründen sehr praktisch, wenn, gerade in der dunklen Jahreszeit, das Haus nicht unbeleuchtet sein soll.

 

Montage und Einrichtung

 

Die Montage erfolgt nach der jeweiligen Anleitung des Herstellers. Die Einrichtung ist in den meisten Fällen sehr einfach und intuitiv und erfolgt teilweise automatisch per Plug & Play. Du brauchst keine zusätzlichen Kabel verlegen und keinen Elektriker rufen.

 

Zusatznutzen

 

Mit vielen der angebotenen Schalter kann aber nicht nur das Licht ein- und ausgeschaltet werden. Es lassen sich auch der aktuelle Stromverbrauch ablesen und die vorhandenen Daten analysieren. So ergibt sich vielleicht das ein oder andere Sparpotential, von dem Du bisher gar nichts wusstest.

Mehr anzeigen...