• Kostenloser Versand- und Rückversand
  • Echter Kundenservice
  • Alle Produkte getestet
  • Partner von
  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

iHaus Rauchmelder und Wärmemelder

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 99,00 €

tink Mengenrabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 99,00 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Das Produkt benötigt eine Basisstation.
Basisstation erforderlich
Misst die Umgebungstemperatur.
Thermometer
Gerät kann Dich bei vorher festgelegten Ereignissen per E-Mail, SMS oder Push-Nachrichten in seiner Smartphone App benachrichtigen.
E-Mail/SMS/App Alarm
Kann einen Alarmton von sich geben.
Alarm
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Sei dabei und vernetze Dein Zuhause durch das Internet of Things. Der iHaus Rauchmelder und Wärmemelder ist dabei Dein Einstieg in ein sicheres, komfortableres Wohnen. Neben den gängigen Funktionen wie Push-Nachrichten im Ernstfall, wartet das Gerät mit innovativen Features auf. So zum Beispiel mit dem Ausschalten der Rauchdetektion für die Küche, von Warntönen und der Kontrolllampe oder der Vernetzung mit bis zu 40 weiteren iHaus Rauchmeldern. Das Beeindruckendste sind aber eindeutig die Trigger des Rauchmelders: Verbinde den Rauch- und Wärmemelder zum Beispiel mit Deinem Sonos Soundsystem und erhalte im Ernstfall neben der 85 Dezibel lautstarken Sirene auch sofort akustische Benachrichtigungen über die Lautsprecher. Zur Inbetriebnahme wird das iHaus Gateway benötigt.

tink Experten Rating
8.6
Sonik (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Mit den iHaus Rauch- und Wärmemeldern bringst Du mehr Sicherheit zu Dir nach Hause. Wirklich herausstechen konnte bei der iHaus-Serie die einfache Verbindung mit Smart Home Produkten anderer Hersteller. So wirst Du im Ernstfall nicht nur über die gängigen Kanäle wie Push-Notifikationen und die Sirene gewarnt, sondern kannst auch Deine Philips Hue Lampen oder Deine Sonos Lautsprecher mit in das Sicherheitssystem einbeziehen und so zusätzliche optische und akustische Signale setzen. Ebenfalls positiv überrascht haben die Features zum Ausstellen gewisser Funktionen, zum Beispiel der Kontrolllampe. Der Zustand wird Dir zu Deiner Sicherheit natürlich trotzdem über die App angezeigt.

Weiterlesen
Produktinformationen

  • Spezialisiert auf Deine Sicherheit: Der iHaus Rauchmelder und Wärmemelder legt bei den Funktionen im Vergleich zu anderen Smart Home Rauchmeldern noch eine Schippe drauf. Zahlreiche kleine Features machen das Leben angenehmer, wie z.B. das Ausschalten der Rauchdetektion in der Küche. Dadurch wird dort die Sicherheit nur über den Wärmemelder im Auge behalten. Oder schalte die Warntöne und Kontrolllampen einfach über die App aus. Batteriezustand und sogar der Verschmutzungsgrad der Rauchdetektoren sind für Dich trotzdem jederzeit über die App einsehbar. Push-Notifikationen, wenn es Zeit für einen Wechsel ist, sind inklusive.
  • Starke Partner: Aber diese Features sind nicht alles. Im Ernstfall wird Dir oder ausgewählten Personen eine Push-Notifikation auf Dein Smartphone gesendet. Außerdem kannst Du durch Partner wie Sonos und Philips auch akustische und optische Alarme schalten. Auf diese Weise flackert Dein Licht oder Dein Soundsystem gibt sich zu erkennen.
  • Grenzenlose Verbindungen: Über die App sind noch zahlreiche weitere sogenannte Trigger, also „Wenn-Dann“-Befehlsketten möglich. Dafür stehen schon jetzt die Partner Sonos, JUNG – KNX, ISARIA Wohnbau AG, Philips Hue und Miele zur Verfügung. Generell lassen sich alle IP-fähigen Smart Home Geräte mit dem Gateway verbinden.
  • Wartungsarm: Neben den schon genannten Punkten konnte uns um iHaus Rauchmelder und Wärmemelder Test vor allem der geringe Wartungsaufwand überzeugen. Die Batterien besitzen eine Lebensdauer von bis zu zehn Jahren. Außerdem wird über Batteriestatus und Verschmutzungsgrad der Detektoren rechtzeitig informiert. Der Rauchmelder ist zertifiziert nach DIN14676 Norm und weist zudem die Siegel CE, VdS und Q-Label auf.

iHaus Rauchmelder und Wärmemelder im Einsatz

Mach Dein Zuhause jetzt sicherer mit den neuen iHaus Rauch- und Wärmemeldern. Vernetze dafür über 40 Geräte mittels iHaus Gateway. Die Rauchmelder erkennen gefährliche Situationen mittels Temperatur und Rauchmessung. Letztere lässt sich für besondere Gegebenheiten, beispielsweise den Anschluss in der Küche, auch ausschalten. Auf diese Weise werden Fehlalarme minimiert. Ebenfalls ein nützliches Feature ist das Abstellen von eventuell nervenaufreibenden Warn- und Kontrolltönen. Aber keine Sorge: über den Batteriestand und sogar den Verschmutzungsgrad der Detektoren informiert Dich jederzeit die App. Wird ein kritischer Wert erreicht, erhältst Du zusätzlich eine Push-Notifikation. Besondere Pluspunkte beim iHaus Rauch- und Wärmemelder gibt es für die besonders einfache Montage. Dank anklebbarer Magnetplatte müssen keine Bohrungen in der Decke vorgenommen werden. Sollte es nach der Montage zum Ernstfall kommen, werden Du und ausgewählte Personen - zum Beispiel Nachbarn oder Familienangehörige -mittels Push-Notifikation und E-Mail in Echtzeit benachrichtigt. Der absolute Clou: iHaus arbeitet auch mit anderen Herstellern zusammen. Dadurch kannst Du über die App spannende Trigger einstellen. So benachrichtigen Dich etwa die Philips Hue Lampen durch Farbänderungen der Lampen über ungewöhnliche Situationen. Das Gleiche gilt im akustischen Bereich für Deine Sonos Lautsprecher. Weitere Partner von iHaus sind Miele, Jung – KNX und die ISARIA Wohnbau AG. Zur Inbetriebnahme wird das iHaus Gateway benötigt.

Weiterlesen
Alternative Producte
Bewertungen

Nur registrierte Kunden, die Dieses Produkt gekauft haben, können Bewertungen abgeben. Bitte melde Dich an

8.6
Sonik (tink Experte) empfiehlt
Sicherheit

Das Gateway mit dem Router verbinden. Danach den Rauchmelder an der Decke montieren und über die iHaus App in das System einbinden.

.
Installation
9

Das Gateway mit dem Router verbinden. Danach den Rauchmelder an der Decke montieren und über die iHaus App in das System einbinden.

Batteriebetrieb bis zu 10 Jahre, Detektionsreichweite bis zu 50 m², Lautstärke Alarm: 85 dB.

.
Produktqualität
8

Batteriebetrieb bis zu 10 Jahre, Detektionsreichweite bis zu 50 m², Lautstärke Alarm: 85 dB.

Die App fährt mit einer übersichtlichen Gestaltung auf. Smart Home Geräte von Partnern können über die App in das System integriert werden und stehen damit der Konfiguration von Triggern offen.

.
App/Software
9

Die App fährt mit einer übersichtlichen Gestaltung auf. Smart Home Geräte von Partnern können über die App in das System integriert werden und stehen damit der Konfiguration von Triggern offen.

Push-Notifikationen und E-Mails auf ausgewählte Smartphones und Accounts sowie 85 Dezibel Alarm im Ernstfall. Ausstellen von Warntönen, Kontrolllampen und der Rauchdetektion.

.
Funktionen
7

Push-Notifikationen und E-Mails auf ausgewählte Smartphones und Accounts sowie 85 Dezibel Alarm im Ernstfall. Ausstellen von Warntönen, Kontrolllampen und der Rauchdetektion.

Die Rauchmelder von iHaus sind zuverlässig und warten mit verschiedenen Prüfungs-Normen auf. So sind sie voll zertifizierte Rauchmelder nach DIN14676, besitzen ein CE-Siegel, VdS sowie das Q-Label.

.
Zuverlässigkeit
10

Die Rauchmelder von iHaus sind zuverlässig und warten mit verschiedenen Prüfungs-Normen auf. So sind sie voll zertifizierte Rauchmelder nach DIN14676, besitzen ein CE-Siegel, VdS sowie das Q-Label.

Der Rauchmelder besitzt ein zeitloses, dennoch schickes Design und verschmilzt so optimal mit dem Raum.

.
Design
7

Der Rauchmelder besitzt ein zeitloses, dennoch schickes Design und verschmilzt so optimal mit dem Raum.

Das iHaus Gateway arbeitet auf Funk-WLAN-Basis und kommt mit den gängigen Verschlüsselungstechnologien für LAN-Verbindungen.

.
Datenschutz
8

Das iHaus Gateway arbeitet auf Funk-WLAN-Basis und kommt mit den gängigen Verschlüsselungstechnologien für LAN-Verbindungen.

Rauchmelder werden in ganz Deutschland zur Pflicht. Mit dem iHaus Rauchmelder hast Du neben den gängigen Funktionen diverse weitere Features für noch mehr Sicherheit.

.
Preis/Leistung
9

Rauchmelder werden in ganz Deutschland zur Pflicht. Mit dem iHaus Rauchmelder hast Du neben den gängigen Funktionen diverse weitere Features für noch mehr Sicherheit.

App
Installation
Technische Details
Produktabmessungen 11,6 x 11,6 x 4,9 cm
Alarmlautstärke 85 dB
Detektionsbereich 50 m²
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist iHaus?

iHaus verbindet mit Hilfe der gleichnamigen App IP-fähige Geräte und Anwendungen aus den Bereichen Lifestyle, Sicherheit, Energie, Lifecare und Office als digitaler und zentraler Knotenpunkt für Dein persönliches Smart Home. So kannst Du Deine Geräte untereinander kombinieren, steuern und sie sogar miteinander kommunizieren lassen. Daraus ergeben sich viele neue Funktionen, die Dir helfen, ein komfortableres Zuhause zu erschaffen, Zeit und Energie zu sparen und die Sicherheit zu steigern. Mit Hilfe von Analysen kannst Du so feststellen, wo die Energiefresser sitzen und erhältst sogar Vorschläge zur Optimierung von Einstellungen, um noch smarter zu wohnen. Das Besondere: Mit iHaus geht all dies ganz einfach auf einer einzigen Oberfläche über Smart Devices wie iPhones, iPads, Android-Smartphones oder -Tablets.

Was ist das Internet der Dinge?

Im Internet der Dinge (IoT) kommunizieren nicht mehr länger nur Menschen miteinander, sondern vor allem Geräte. Dein Smart TV, Dein Rauchmelder oder Deine Alarmanlage gehen über Netzwerkschnittstellen ins Internet, sodass Du über Smart Devices zu Hause und von unterwegs darauf zugreifen kannst.

Was passiert mit meinen Daten?

Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland verwaltet.

Was sind LINKITs?

LINKITs sind Dolmetscher zwischen der App und ihrem Nutzer und den zu steuernden Geräten. Neu erschienene LINKITs erfordern ein Update auf die nächste App-Version.

Was kosten LINKITs?

Die LINKITs sind generell kostenlos. Allerdings fallen für das KNX-LINKIT zur Steuerung der JUNG-Komponenten nach Ablauf der 30-tägigen kostenlosen Testversion Gebühren an. Diese betragen 14,99 Euro pro Monat, 119,99 Euro für ein Jahr oder 499,99 Euro für die Lifetime-Version.

Was sind SUMITs?

SUMITs sind Szenarien und Sequenzen, die Du nach Belieben frei zusammenstellst, ihre Funktionen definierst und die dann automatisch oder auf Deinen Befehl abgerufen werden. Wie bei einem Drehbuch bestimmst Du über die unterschiedlichen SUMITs, welche Geräte zusammen agieren und welche Aktionen ablaufen sollen, damit der von Dir gewünschte Zustand entsteht. Deine Geräte werden so zu Deinen persönlichen Akteuren. So kannst Du zum Beispiel das SUMIT „Film schauen" definieren. Dazu wählst Du einfach in der iHaus App, dass die elektrischen Jalousien herunterfahren, um den Raum zu verdunkeln, die LED Beleuchtung herunterdimmt und die gewünschten Farben annimmt und Telefon und Türklingel die Lautstärke absenken. Einmal gespeichert, rufst Du dieses Szenario einfach immer auf, wenn Du es wünschst.

Wann gibt es Updates?

In erster Linie bei Funktions- und Dienste-Erweiterungen. Die iHaus Entwickler arbeiten aber an allen Fronten der App, um sie noch besser zu machen und sie sicher zu halten. Wenn neue Bedrohungen auftauchen, reagieren die iHaus Entwickler und geben, falls nötig, Updates heraus. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Benutzererfahrung und das Design.

Was muss ich alles kaufen, um iHaus nutzen zu können?

Grundsätzlich musst Du nichts extra kaufen. Es kommt jedoch darauf an, welche Geräte Du bereits nutzt, denn nur IP-fähige Komponenten kann die App erkennen. Die Grundfunktionen von iHaus benötigen nur ein Tablet oder ein Smartphone, auf dem Du die App installierst.

Entdecke jetzt schon die ersten
Smart Friday Deals bei tink!

Zu den Angeboten
Experten-Chat