• Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Homematic IP Starter Set Raumklima

9.1
Farbe
Anzahl
  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 119,95 €

Reduzierung

tink Rabatt Du erhältst bei tink ab dem zweiten Produkt einen Mengenrabatt

Dein tink Preis 111,95 € Inkl. MwSt

  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • tink "Funktioniert-Garantie"  
  • Kostenlose Expertenberatung Bei tink ist 1+1<2. Wir bieten unseren Kunden beim Kauf mehrerer Artikel exklusive Mengen- und Paketrabatte.

Wichtigste Funktionen

Verbrauchsdaten der Heizung werden gespeichert und können für eine Analyse angezeigt werden.
Verbrauchsanalyse Heizung
Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Das Thermostat kann mit Fenster- und Türsensoren zusammenarbeiten, um beim Öffnen oder Schließen die Temperatur anzupassen.
Kompatibel mit Tür- und Fenstersensoren
Kompatibel mit Amazon Echo.
Amazon Echo
Kompatibel mit Google Home.
Google Home
Die Temperatur kann an diesem Thermostat auch per Hand eingestellt werden.
Manuelle Steuerung
Das Gerät hat ein Display.
Display
Misst die Umgebungstemperatur.
Thermometer
Kann mit bestimmten Geräten über Funk drahtlos kommunizieren.
Funk
Du kannst dem Produkt einen Zeitplan geben, nach dem es arbeiten soll (z.B. zur Nachtabschaltung der Heizung).
Zeitplan
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Mit dem Homematic IP Starter Set Raumklima erreichst Du im Winter bis zu 30 % Energiesparleistung. Und trotzdem erhöht sich Dein Wohnkomfort demgegenüber zusätzlich. Im Lieferumfang enthalten ist die Basisstation, ein Homematic IP Heizkörperthermostat und ein Tür-/Fensterkontakt. Das Thermostat ist schnell angebracht und heizt den Raum über Zeitpläne energieschonend. Beim Lüften regelt der Fensterkontakt die Heizung automatisch herunter.

Die Vorteile des Raumklima Einsteigerpakets:

  • Super einfache Montage ohne schrauben
  • Spart bis zu 30 % Heizkosten im Jahr
  • Heizen nach Zeitplänen und manuell in der App
  • Fensterkontakt verhindert Energieverschwendung beim Lüften
  • Unkompliziert erweiterbar mit über 50 Geräten
  • Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home

tink Experten Rating

9.1
Getestet von tink Experte Sonik

Das Homematic IP Starter Set Raumklima spart bist zu 30 % Heizkosten und erhöht zeitgleich Deinen Wohnkomfort. Dafür reicht das Einstellen von Zeitplänen in der App schon meist aus. Kleine Ungereimtheiten im Tagesablauf lassen sich dann durch die manuelle App-Steuerung ausloten. Dass die Aufrüstung der Heizkörper mit Homematic IP eine gute Lösung ist, zeigt auch Stiftung Warentest. Das Homematic IP Heizkörperthermostat erreichte dort als Testsieger in der Ausgabe 1/2017 das Siegel GUT mit einer Bewertung von 2,0.

Weiterlesen

Empfehlungen

Produktinformationen

  • Schnell montiert, schnell installiert: Zunächst wird der Homematic IP Access Point am Router angeschlossen. Er vernetzt die kostenlose Smartphone App mit den IP Geräten. Anschließend kann das Heizkörperthermostat angebracht werden. Dafür einfach das alte Thermostat mit einer Zange abschrauben und das Homematic IP Heizkörperthermostat aufschrauben. Übrigens werden alle Homematic IP Produkte über QR-Code Scan installiert. Dadurch geht die Einrichtung besonders schnell.
  • Spare bis zu 30 % Heizkosten im Jahr: In der kostenlosen Homematic IP App richtest Du detaillierte Zeitpläne ein. Sie heizen nur dann, wenn es auch benötigt wird. Ist mal etwas aus dem Ruder, steuerst Du die Heizung manuell in der App, am Gerät oder per Sprachassistent. Die Lüftungserkennung durch den Fensterkontakt spart zusätzlich Energiekosten ein. Dein Wohnkomfort steigt trotzdem, dank der smarten Features, da fast alles automatisiert und auf einfache Weise fein abgestimmt werden kann.
  • Schnell und einfach erweiterbar: Das Homematic IP Heizkörperthermostat ist eine raumindividuelle Lösung. Du kannst aber ganz einfach weitere smarte Thermostate hinzubestellen, um mehrere Heizungen aufzurüsten. Des Weiteren findest Du bei Homematic IP eine große Auswahl an smarter Sicherheits-, Licht- und Rollladentechnik.
  • Sprachassistent für noch mehr Komfort: Wenn Du schon im Sprachassistenten-Fieber bist, triffst Du es mit Homematic IP besonders gut. Die Systemwelt ist mit dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel. Alarmanlage schärfen/entschärfen, Heizung regulieren und Licht schalten – vieles wird mit der zusätzlichen Hilfe nochmal ein Stück erleichtert.

Das Homematic IP Starter Set Raumklima im Einsatz

Das Homematic IP Starter Set Raumklima ist Dein Einstieg in energieeffizientes heizen ohne Komfortverzicht. Im Lieferumfang enthalten sind drei Geräte: Der Homematic IP Access Point, ein Homematic IP Tür-/Fensterkontakt und ein Homematic IP Heizkörperthermostat. Der Access Point ist sozusagen das Gehirn Deines Smart Home, dass die anderen beiden Homematic IP Geräte, und später folgende, untereinander vernetzt. Außerdem vermittelt es zwischen den Sensoren, Aktoren und Deinem Smartphone. Dafür wird der Homematic IP Access Point über Ethernet am Router angeschlossen. Durch QR-Code Scan richtest Du ihn anschließend in der kostenlosen Homematic IP App ein. Das Heizkörperthermostat und der Tür-/Fensterkontakt werden danach ebenfalls durch Scannen des auf der Bedienungsanleitung abgedruckten QR-Codes eingerichtet. Nach der Installation und kurzen Montage legst Du regeln fest. Die erste könnte zum Beispiel sein, dass die Heizung automatisch für die Zeit herunterfährt, in der Du durchlüftest.

Die Montage läuft ohne Probleme

Am Heizkörper herumspielen? Das hört sich komplizierter an als es ist. Das Homematic IP Heizkörperthermostat ist besonders leicht zu montieren. Du schraubst dafür einfach das alte Thermostat ab und schraubst anschließend das Homematic IP Heizkörperthermostat auf. Im Lieferumfang sind die für in Deutschland gängigen Heizkörpermodelle passende Adapter enthalten. Die Heizung entlüften oder gar Wasser ablassen ist nicht notwendig. Der Tür-/Fensterkontakt geht sogar noch etwas einfacher. Er wird seitlich am Fensterrahmen angeklebt. Die Austrittsstelle seines Infrarotkontakts zeigt zum Fensterflügel. Fehlt die Reflektion, da das Fenster geöffnet wurde, erkennt der Fensterkontakt das als geöffnetes Fenster.

Direkt mit dem Energiesparen starten

Nach Montage und Installation sind für das energiesparende Heizen Zeitpläne das Wichtigste. Du stellst sie in der kostenlosen Homematic IP App ohne großen Aufwand ein. Sie sollten Deinen Tagesrhythmus spiegeln, um damit maximale Effizienz herauszuholen. Die Heizung ist dann nur an, wenn Du sie wirklich benötigst. Im Bad zum Beispiel morgens und abends. Da der Tag meist weniger geregelt abläuft als man am Vorabend noch vermutet, kannst Du die Temperatur auch jederzeit manuell umstellen. Das geht über die App, per Sprachassistent oder direkt am Thermostat. Wenn der Tagesrhythmus dann langfristig nicht mehr zum aktuellen Zeitplan passt, kannst Du letzteren in wenigen Minuten in der App anpassen.

Das Homeamtic IP Starter Set Raumklima ist der ideale Einstieg vor oder in der kalten Jahreszeit. Das Heizkörperthermostat spart Dir bis zu 30 % Heizkosten im Jahr. Der praktische Tür-/Fensterkontakt passt auf, dass Du nicht unnötig beim Lüften heizt. Er lässt sich später übrigens auch doppelt verwenden. In Verbindung mit der Homematic IP Alarmsirene tut er nämlich auch einiges für die Heimsicherheit.

Weiterlesen

Expertenbewertung

9.1
Sonik (tink Experte ) empfiehlt
Lifestyle Getestet von tink Experte
Sonik

Das Homematic IP Starter Set Raumklima spart bist zu 30 % Heizkosten und erhöht zeitgleich Deinen Wohnkomfort. Dafür reicht das Einstellen von Zeitplänen in der App schon meist aus. Kleine Ungereimtheiten im Tagesablauf lassen sich dann durch die manuelle App-Steuerung ausloten. Dass die Aufrüstung der Heizkörper mit Homematic IP eine gute Lösung ist, zeigt auch Stiftung Warentest. Das Homematic IP Heizkörperthermostat erreichte dort als Testsieger in der Ausgabe 1/2017 das Siegel GUT mit einer Bewertung von 2,0.

Installation

9

Die Montage ist sehr einfach. Du musst nur den IP Access Point mit dem Router vernetzen, die kostenlose Homematic IP App herunterladen und anschließend alle Geräte durch QR-Code Scan vernetzen.

Produktqualität

9

Die Gehäuse sind aus hochwertigem Kunststoff. Innen stecken sensible Aktoren und Sensoren, die Dein Zuhause über Homematic IP sicherer gestalten und rundum automatisieren.

App/Software

9

Intuitive Bedienung, die vom Setup- bis hin zum Steuerungsprozess einfach und verständlich ist.

Funktionen

9

Spart bis zu 30 % Heizkosten im Jahr; Heizen nach Zeitplänen und manuell in der App; Fensterkontakt verhindert Energieverschwendung beim Lüften; Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home.

Zuverlässigkeit

10

Die Homematic IP Geräte funktionieren untereinander selbst dann, wenn das Internet ausfallen sollte. Zum Beispiel laufen die Zeitpläne wie gewohnt weiter.

Design

8

Die gesamte Produktreihe von Homematic IP ist unauffällig gehalten. Das ist von Vorteil. Sie passt sich damit nahtlos der Inneneinrichtung an und automatisiert im Hintergrund Dein Smart Home.

Datenschutz

9

Der Datenschutz bei Homematic IP sucht seinesgleichen. Der Funk ist AES verschlüsselt. Alle Server stehen in Deutschland und zur Nutzung der App brauchst Du nicht einmal persönliche Daten angeben.

Preis/Leistung

10

Da stimmt einfach alles. Mit dieser individuellen Lösung von Homematic IP startest Du unkompliziert in ein ganzheitliches und langfristig zuverlässiges Smart Home.

Das Homematic IP Starter Set Raumklima spart bist zu 30 % Heizkosten und erhöht zeitgleich Deinen Wohnkomfort. Dafür reicht das Einstellen von Zeitplänen in der App schon meist aus. Kleine Ungereimtheiten im Tagesablauf lassen sich dann durch die manuelle App-Steuerung ausloten. Dass die Aufrüstung der Heizkörper mit Homematic IP eine gute Lösung ist, zeigt auch Stiftung Warentest. Das Homematic IP Heizkörperthermostat erreichte dort als Testsieger in der Ausgabe 1/2017 das Siegel GUT mit einer Bewertung von 2,0.

Die Montage ist sehr einfach. Du musst nur den IP Access Point mit dem Router vernetzen, die kostenlose Homematic IP App herunterladen und anschließend alle Geräte durch QR-Code Scan vernetzen.

0,0
Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewerte dein Produkt

Kundenbewertung

Homematic IP Starter Set Raumklima
Homematic IP Starter Set Raumklima
0/10
Bewerte dein Produkt
9.1
Sonik (tink Experte ) empfiehlt
Lifestyle Getestet von tink Experte
Sonik

Das Homematic IP Starter Set Raumklima spart bist zu 30 % Heizkosten und erhöht zeitgleich Deinen Wohnkomfort. Dafür reicht das Einstellen von Zeitplänen in der App schon meist aus. Kleine Ungereimtheiten im Tagesablauf lassen sich dann durch die manuelle App-Steuerung ausloten. Dass die Aufrüstung der Heizkörper mit Homematic IP eine gute Lösung ist, zeigt auch Stiftung Warentest. Das Homematic IP Heizkörperthermostat erreichte dort als Testsieger in der Ausgabe 1/2017 das Siegel GUT mit einer Bewertung von 2,0.

Installation

9

Die Montage ist sehr einfach. Du musst nur den IP Access Point mit dem Router vernetzen, die kostenlose Homematic IP App herunterladen und anschließend alle Geräte durch QR-Code Scan vernetzen.

Produktqualität

9

Die Gehäuse sind aus hochwertigem Kunststoff. Innen stecken sensible Aktoren und Sensoren, die Dein Zuhause über Homematic IP sicherer gestalten und rundum automatisieren.

App/Software

9

Intuitive Bedienung, die vom Setup- bis hin zum Steuerungsprozess einfach und verständlich ist.

Funktionen

9

Spart bis zu 30 % Heizkosten im Jahr; Heizen nach Zeitplänen und manuell in der App; Fensterkontakt verhindert Energieverschwendung beim Lüften; Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home.

Zuverlässigkeit

10

Die Homematic IP Geräte funktionieren untereinander selbst dann, wenn das Internet ausfallen sollte. Zum Beispiel laufen die Zeitpläne wie gewohnt weiter.

Design

8

Die gesamte Produktreihe von Homematic IP ist unauffällig gehalten. Das ist von Vorteil. Sie passt sich damit nahtlos der Inneneinrichtung an und automatisiert im Hintergrund Dein Smart Home.

Datenschutz

9

Der Datenschutz bei Homematic IP sucht seinesgleichen. Der Funk ist AES verschlüsselt. Alle Server stehen in Deutschland und zur Nutzung der App brauchst Du nicht einmal persönliche Daten angeben.

Preis/Leistung

10

Da stimmt einfach alles. Mit dieser individuellen Lösung von Homematic IP startest Du unkompliziert in ein ganzheitliches und langfristig zuverlässiges Smart Home.

Das Homematic IP Starter Set Raumklima spart bist zu 30 % Heizkosten und erhöht zeitgleich Deinen Wohnkomfort. Dafür reicht das Einstellen von Zeitplänen in der App schon meist aus. Kleine Ungereimtheiten im Tagesablauf lassen sich dann durch die manuelle App-Steuerung ausloten. Dass die Aufrüstung der Heizkörper mit Homematic IP eine gute Lösung ist, zeigt auch Stiftung Warentest. Das Homematic IP Heizkörperthermostat erreichte dort als Testsieger in der Ausgabe 1/2017 das Siegel GUT mit einer Bewertung von 2,0.

Die Montage ist sehr einfach. Du musst nur den IP Access Point mit dem Router vernetzen, die kostenlose Homematic IP App herunterladen und anschließend alle Geräte durch QR-Code Scan vernetzen.

0,0
Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewerte dein Produkt

App Download

Technische Details

Technische Details

ProduktabmessungHeizkörperthermostat: 58 x 71 x 97 mm
Fensterkontakt: 102 x 15 x 20 mm
ArtikelgewichtAccess Point: 153 g
Heizkörperthermostat: 205 g
Fensterkontakt: 30 g
StromversorgungAccess Point: Steckernetzteil
Heizkörperthermostat: 2 x 1,5 V LR6/Mignon/AA
Fensterkontakt: 1 x 1,5 V LR03/Micro/AAA
BatterielebensdauerHeizkörperthermostat: 2 Jahre
Fensterkontakt: 2 Jahre
LieferumfangHomematic IP Access Point
Homematic IP Heizkörperthermostat
Homematic IP Tür-/Fensterkontakt
Batterien
Steckernetzteil
Bedienungsanleitung

Installation

FAQs

Wieviel Geräte kann ich mit dem Homematic IP Access Point vernetzen?

Du kannst bis zu 80 Geräte mit dem Homematic IP Access Point vernetzen und diese in bis zu 20 einstellbaren Räumen verwalten.

Können mehrere Personen die Homematic IP App gleichzeitig nutzen?

Ja, es lassen sich bis zu 15 Smartphones in einem Homematic IP Konto zusammenschließen. Du kannst jedem Nutzer unterschiedliche Nutzungsrechte zuweisen.

Wie hoch ist die Funkreichweite der Homematic IP Geräte?

Der Access Point hat eine maximale Funkreichweite von 400 m. Die der Homematic IP Sensoren und Aktoren liegt zwischen 200 und 300 m. Dicke Wände können die Signalreichweite verkürzen. Falls Geräte zu weit vom Access Point entfernt stehen, kannst Du mit der Homematic IP Schaltsteckdose und der Schalt-Mess-Steckdose die Reichweite des Signals erhöhen.

Support