Smarte Sicherheit für Ihr Zuhause

Aktuelle Statistiken zeigen, dass die Einbruchszahlen in Deutschland zwar sinken, doch sicher darf man sich hier natürlich keineswegs fühlen. Ob freistehende Familienhäuser, Reihenhäuser oder auch Wohnungen, noch immer gehören Wohnungseinbrüche zur traurigen Realität.

Der Einstieg erfolgt unter anderem über offene Fenster oder Kellerräume. Oft geschieht der Einbruch tagsüber und auf offensichtlichem Wege. Nicht wenige potenzielle Einbrecher klingeln vorher an der Haustür, um zu prüfen, ob jemand zu Hause ist. So bietet sich insbesondere intelligente Sicherheitstechnik wie die smarte Außenkamera, Bewegungsmelder und auch Videotürklingel an, um das eigene Zuhause zuverlässig abzusichern.

Doch was, wenn trotz all der Sicherheitsmaßnahmen doch etwas passiert? Keine Sorge, die Generali Hausratversicherung hilft Ihnen im Schadensfall natürlich weiter.

Überwachung durch Videotürklingel

“Auch bei uns haben Einbrecher zunächst geklingelt, um zu schauen, ob wir Zuhause sind. Glücklicherweise hat unsere Videotürklingel uns über den unerwünschten Besuch informiert.”

Wertvolle Zeit gewinnen

“Während der letzten Geschäftsreise versuchten sie in mein Haus einzubrechen. Ich war heilfroh, so schnell von meinem Sicherheitssystem informiert zu werden und somit rechtzeitig reagieren zu können.”

Bei einem Einbruch wird nicht nur die eigene Privatsphäre verletzt, es geht auch letztendlich wertvolles Eigentum zu Schaden oder gar verloren.
In der Hausratversicherung der Generali sind viele Gefahren abgedeckt – von Einbruchdiebstahl über Brand und Blitzschlag bis hin zu Leitungswasser. Weitere Informationen finden Sie hier.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.