Mähroboter-Zubehör

Smartes Zubehör für Mähroboter

Smarte Mähroboter erleichtern Dir die Gartenarbeit extrem. Doch auch sie brauchen etwas Pflege und Wartung. Mit dem smarten Zubehör zu den ferngesteuerten Rasenmähern verlängerst Du die Nutzungsdauer für mehr Komfort und Sicherheit in Deinem Garten.

Filter

Was ist Mähroboter-Zubehör?

Ein schöner Rasen ohne viel Aufwand und Mühe ist großartig. Smarte Mähroboter kümmern sich regelmäßig und ohne Dein Zutun darum, dass Dein Rasen geschmeidig aussieht. Allerdings kann es sein, dass er die Ränder nicht optimal erkennt und Du sie manuell nachmähen musst. Und auch die Klingen nutzen nach einiger Zeit ab. Begrenzungskabel sowie Reinigungssets und Ersatzklingen sind nur einige der Zubehörmaterialien für smarte Mähroboter, die ihre Funktionalität und Langlebigkeit versichern.

Wie unterstützt das Zubehör die smarten Mähroboter?

Um verlässlich mähen zu können, benötigen smarte Mähroboter zusätzliches Material, wie Begrenzungsdrähte. Darüber hinaus ist Zubehör sinnvoll, um den Verschleiß des smarten Mähroboters zu minimieren und seine Lebensdauer zu maximieren. Grundsätzlich legen Hersteller das Zubehör nur auf das hauseigene Produkt aus, sodass die Kompatibilität mit Zubehörartikeln anderer Hersteller nicht gewährleistet werden kann.

Was bringt Zubehör für smarte Mähroboter?

Solltest Du das Rasenmähen voll und ganz automatisieren wollen, brauchst Du Zubehör für smarte Mähroboter. Denn manche Gärten sind so groß, dass Dein smarter Mähroboter mit einer Akkuladung nicht den gesamten Rasen abdecken kann. Eine weitere Ladestation ermöglicht es Deinem smarten Robotermäher, verschiedene Regionen zu definieren, die er von Ladung zu Ladung abarbeitet. Wenn Du die Begrenzungskabel punktgenau installierst, mäht Dein Mähroboter auch die Ränder des Rasens punktgenau. Und damit Du möglichst Lange Spaß an Deinem Robotermäher und Deinem Rasen hast, benötigst Du für seine Wartung Reinigungsmaterialien, Ersatzmaterialien sowie eine Garage oder Aufbewahrungstasche.

Die Vorteile von Mähroboter-Zubehör im Überblick

  • Minimiert den Aufwand beim Nachmähen
  • Garantiert die optimale Funktionalität des Mähroboters
  • Maximiert die Lebensdauer des Robotermähers
  • Vergrößert die Mähfläche pro Mähvorgang

Welches Zubehör für smarte Mähroboter gibt es?

Zubehörartikel für smarte Mähroboter kannst Du in unterschiedliche Kategorien einteilen. Zunächst gibt es Materialien, welche die Funktionalität der Robotermäher gewährleisten. Darunter fallen Begrenzungskabel und heringe zu deren Befestigung, aber auch Ersatzklingen sowie Wartungs- und Reinigungsmaterialien. Darüber hinaus kannst Du die Langlebigkeit Deines Mähroboters mithilfe von Aufbewahrungszubehör verlängern. Dazu gehören beispielsweise Aufbewahrungstaschen oder Garagen. Die wichtigsten Zubehörartikel für Rasenmäher Roboter sind:

  • Begrenzungskabel
  • Heringe/ Haken zur Befestigung des Begrenzungskabels
  • Garagen für Mähroboter
  • Aufbewahrungstaschen/ Halterungen
  • Ersatzklingen
  • Anschlussklemmen/ Kabelverbinder

Begrenzungskabel für smarte Mähroboter

Was macht das Begrenzungskabel für smarte Mähroboter?

Allgemein sorgt ein Begrenzungskabel dafür, dass Dein Elektro-Rasenmäher weiß, wo er mähen muss. Das Begrenzungskabel steckt die vom Rasenroboter zu mähende Fläche ab. Zusätzlich erzeugt es ein elektromagnetisches Feld. Sollte dieses unterbrochen werden, stellen die meisten Roboter Rasenmäher die Arbeit ein und bleiben stehen. Zusatzkabel benötigst du nur dann, wenn das im Lieferumfang des Mähroboters enthaltene Begrenzungskabel nicht ausreicht.

Welche Begrenzungskabel eignen sich für welchen Hersteller?

Generell solltest du darauf achten, dass das zusätzlich bestellte Begrenzungskabel vom gleichen Hersteller, wie der Mähroboter selber stammt. Kabel verschiedener Hersteller können unter Umständen zu Störungen des Akkus Mähroboter führen.

Worauf muss ich beim Verlegen des Mähroboter-Begrenzungskabels achten?

Neben der Eingrenzung des zu mähenden Gebietes dient der Begrenzungsdraht auch dem Umfahren von Hindernissen. So kannst du Gartendekoration und Blumenbeete schützen sowie Mährobotern den Fall in größere Löcher ersparen.

In der Regel befindet sich alles, was du zum Verlegen des Mähroboter-Begrenzungskables benötigst, im Lieferumfang deines Robotermähers. Beim Verlegen des Begrenzungskabels ist es zunächst wichtig, dass du dir darüber bewusst bist, wie viel von dem Draht du benötigst. Dafür ist es hilfreich, mit einem Metermaß deinen Garten auszumessen, um dir gegebenenfalls zusätzliches Begrenzungsdraht zuzulegen. Als Nächstes musst du dich darüber informieren, ob du dein Begrenzungskabel ober- oder unterirdisch verlegen musst. Je tiefer du den Draht in die Erde verlegen musst, umso mehr Aufwand ist mit dem Prozess verbunden. Zur Unterstützung gibt es teils auch Begrenzungskabel-Verlege-Maschinen. Letztlich empfiehlt es sich, die Begrenzungskabel bei der Verlegung nicht zu kreuzen.

Heringe/ Haken zur Fixierung des Begrenzungskabels

Solltest du die Begrenzungskabel oberirdisch verlegen müssen, dienen je nach Hersteller Heringe oder Haken als Befestigungshilfen für die Fixierung der Begrenzungskabel am Boden. Wichtig hierbei: Sollte das Kabel nicht richtig befestigt sein, kann es sein, dass dein Mähroboter sie beschädigt.

Garagen & zusätzliche Ladestationen für smarte Mähroboter

Wofür sind Mährobotergaragen?

Garagen dienen primär dem Schutz des Mähroboters. Geschützt werden sollte der Rasenmäher vor Umwelteinflüssen wie starkem regen, intensiver Sonneneinstrahlung, Schmutz und Staub. Bemühst du dich um den Kauf eine Garage für den smarten Mähroboter, verlängerst du die Lebensdauer Deines Gartenhelfers signifikant. Die Garage befestigst du über die jeweilige Ladestation am Boden und so schützt auch diese vor starken Windböen.

Wofür sind zusätzliche Ladestationen für smarte Mähroboter?

Manche Gartenflächen übersteigen die maximale Fläche, die dein smarter Mähroboter abdecken kann. Du musst dir aber nicht unbedingt ein neues Gerät zulegen. Denn mit einer zusätzlichen Ladestation kann dein smarter Gartenhelfer gegebenenfalls unterwegs Energie tanken und mit dem neuen Bereich beginnen.

Worauf muss ich bei Garage & Ladestation für smarte Mähroboter achten?

Auch hier gilt: Um den optimalen Schutz gewährleisten zu können, sollten Garage und Mähroboter vom selben Anbieter stammen. Da du die Garage auf der Ladestation montierst und dabei jeder Hersteller auf unterschiedliche Maße setzt, ist die Kompatibilität nicht gewährleistet – gleiches gilt offensichtlich für Ladestationen.

Auch die Positionierung der beiden Mähroboter-Zubehör-Geräte ist wichtig. Denn bei der zusätzlichen Ladestation musst du darauf achten, dass sie Strom hat und sich an der Grenze des ursprünglichen Bereichs befindet.

Klingen, Klemmen und Kabelverbinder

Kann ich die Klingen meines Mähroboters wechseln?

Die vorinstallierten Klingen nutzen sich mit der Zeit ab. Natürlicherweise musst du die Messer über kurz oder lang wechseln. Dies gewährleistet die Qualität des Schnittergebnisses.

Wann benötige ich die Kabelverbinder?

Die Kabelverbinder dienen der Verbindung zweier Kabelenden. Sie sind vor allem dann sinnvoll, wenn das Begrenzungskabel durchtrennt wurde oder du die bestehende Mähfläche durch neue Flächen ergänzen möchtest.