Frag tink

Winterfest dank Smart Home

Oh Du smarte Weihnachtszeit! Mit dem richtigen Smart Home sparst Du im Winter nicht nur Kosten und Zeit, Dein Zuhause wird auch gemütlicher und sicherer als je zuvor.
Mehr Sicherheit & mehr Komfort mit dem richtigen Smart Home

Wer kennt es nicht? Gerade in den Wintermonaten, in denen die Tage kürzer werden und man das eigene Haus in Dunkelheit verlässt und ebenso betritt gibt es kaum etwas angenehmeres, als zusammen mit den Liebsten bequem im beheizten Wohnzimmer zu sitzen und sich den Bauch mit Plätzchen vollzustopfen, während die Lieblingssendung im TV läuft.
Doch am morgen dann die ermunternde Ernüchterung: Die Heizung wurde vergessen an- bzw. auszuschalten und in der Früh wird das Aufstehen aufgrund der Kälte noch schwieriger oder man ärgert sich über unnötig verschwendete Heizkosten und eine zu trockene Luft im Schlafzimmer.

 

Glühender Kamin in den Wintermonaten. Unglaublich wohltuend, jedoch sehr aufwendig und teuer zu beheizen
Ein echtes Kamin-Feeling ersetzt das Smart Home zwar nicht, jedoch ist es deutlich vielseitiger und einfacher in der Handhabung

 

Das richtige Smart Home erspart Dir in Zukunft nicht nur Heizkosten und kalte Füße, es ersetzt Dir auch die fehlende Sonnenstrahlen und gibt Dir jeden Morgen einen zusätzlichen Zeitbonus, der sich im bequemen Bett mehr als auszahlt.

Smarte Heizkörperthermostate mit App- und Zeitschaltung, Tür- und Fenstersensoren sowie vielfältige Lampen, Leuchten und Lichter zaubern Dir das perfekte Weihnachtsambiente nach Hause, regulieren automatisiert die Temperatur und schützen Dich und Dein Hab & Gut zusätzlich vor unerwünschtem Besuch.

 

Das nicht nur der Wohlfühlfaktor sich unglaublich einfach um ein Vielfaches steigern lässt, sondern auch Dein Wohlbefinden mit der richtigen Sicherheitstechnik wohlauf bleibt, garantieren viele smarte Einheiten der Sicherheitstechnik. Gerade in den Wintermonaten von Oktober bis März steigt die Einbruchsrate laut dem Gesamtverband für Versicherungswirtschaft um etwa 40 Prozent, da die Dunkelheit und Turbulenz rund um das Weihnachtsfest den Verbrechern das illegale Geschäft deutlich erleichtern.Ob smarte Kameras, Bewegungsmelder, multifunktionale Fenster- und Türsensoren oder Sirenen, die Auswahl kennt kaum eine Grenze, um Deine Liebsten und Dich zu schützen.

 

 

Vor allem im Winter kann smarte Technik zeigen, was sie alles kann

 

Doch der Reihe nach: Was lohnt sich wofür?

Komfort & Lifestyle

 

  • Heizen
  • Lichter
  • Fenster
  • Entertainment

Sicherheit

 

  • Kameras
  • Sirenen
  • Rauchmelder
  • Türschloss & Klingel

Hier lassen sich im Winter alle Geschütze auffahren. Was im Sommer oft als nettes Gadget gilt, kann im Winter zeigen, was es wirklich drauf hat. Von Heizkörperthermostaten, die Dir ganz automatisch jederzeit die perfekt Temperatur einstellen, über Fenster- & Tür Sensoren, die beim Lüften den Heizzyklus stoppen und so Kosten sparen – während ein zusätzlicher Sicherheitseffekt verbaut wird – bis hin zu Lampen und Lichtern, die es Dir jederzeit ermöglichen Deinen personalisierten Sonnenauf- und -untergang zu erleben und so, auch im Winter, den Sommer in Deinem Zuhause erstrahlen zu lassen. Die Möglichkeiten, Dein Zuhause noch personalisierter und individuell Effizient auszubauen sind nahezu grenzenlos, alles perfekt abgestimmt auf Deinen persönlichen Tagesrhythmus.

Um Dein Zuhause vor unverhofftem Besuch Abzusichern gibt es eine ganze Reihe an smarten Helfern und Sicherheitstechnik, die nicht nur für zusätzlichen Komfort, sondern ebenfalls eine absolut sichere und besinnliche Weihnachtszeit garantieren. Neben vernetzten Kameras sind hier vor allem Schlösser und Sensoren bzw. Melder interessant.
Wer dabei eine etwas subtilere Methode bevorzugt seinen Eingangsbereich zu überwachen ist mit der Ring Video Doorbell oder Nest Hello bestens beraten. Die Smarte Türklingeln haben ebenfalls eine Full-HD Kamera verbaut und verfügen über Nachtsicht, integrierte Bewegungssensoren sowie eine Gegensprechanlage, damit Du jederzeit bescheid weißt, was vor Deiner Tür vor sich geht.