Frag tink

Tile Ultra: Der neue Bluetooth- und Ultrabreitband-Tracker für Android und mehr

Das macht Tile Ultra aus und diese verbesserten Sicherheitsfunktionen erwarten Dich.
Tile als Apple AirTags Alternative: Tracker an einem Rucksack

Tile frischt sein Sortiment auf und präsentiert ein neues Gerät: Tile Ultra. Außerdem erhalten die bereits existierenden Bluetooth-Tracker ein Update, das sich sehen lässt. Wir verraten Dir, was es damit auf sich hat und was Dich erwartet.

Was bereits 2021 im Gespräch war, wird Anfang nächsten Jahres dann Realität. Der neue Tracker ist der erste in Tiles Reihe, der sowohl Bluetooth, als auch Ultrabreitband-Konnektivität unterstützt. Das verspricht eine hochpräzise Ortung verlorener Gegenstände.

Tile Slim im Geldbeutel.

Der Tile Ultra greift auf die sogenannte „Point und Locate“-Funktion zurück, die ähnlich der Apple AirTags eine genaue Augmented-Reality-Suche ermöglicht. Nutzer:innen wird somit die Ortung ihrer Gegenstände erleichtert, in dem sie mithilfe der virtuellen Suche über die Tile-App direkt zum Objekt geleitet werden.

Das Beste daran: Ultrabreitband zeigt nicht nur die Richtung und die Entfernung zum Gegenstand an, sondern ist auch in der Lage, räumliche Angaben zu machen. Egal, ob im Regal oder unter dem Küchentisch, Tile Ultra findet Deinen Schlüsselbund.

Tile Mate am Rucksack befestigt.

Hierfür arbeitet Tile vorwiegend mit Google zusammen, um die virtuelle Suche mit Ultrabreitband-Unterstützung auf Android 12 zu bringen und die Ortung hochpräzise zu gestalten. Doch auch Apple-Nutzer:innen kommen hierbei nicht zu kurz, denn Tile Ultra ist ebenfalls mit iOS-Geräten kompatibel. Im Gegensatz zu den Apple AirTags verzichtet Tile jedoch auf die Integration seiner Geräte in der „Wo ist“-App der iOS-Geräte.

Verbesserte Sicherheitsfunktionen zur Ortung verlorener Gegenstände

Im Mittelpunkt der Tile-Produkte steht natürlich das Lokalisieren von verlegten Gegenständen, nicht das ihrer Nutzer:innen. Das kann neben einem Schlüssel auch das Portemonnaie oder das neue Fahrrad sein, das entwendet wurde. Aus diesem Grund implementiert Tile Anfang nächsten Jahres die neue Funktion „Scan and Secure“.

Tile Mate am Schlüsselbund im Auto

User:innen der Tile-App wird es somit ermöglicht, nach Tile-Geräten in der Nähe zu suchen und zu erkennen, ob sich ein unbekanntes Gerät in der Nähe befindet, um unerwünschtes Tracking zu verhindern. Dabei ist es unabhängig, ob Du ein aktives Tile-Konto besitzt, oder nicht.

Erweitertes Tile-Netzwerk dank „Lost and Found“-Service

Eine weitere Verbesserung der Tile-Tracker: „Tile Lost and Found“. Findest Du einen verlorenen Gegenstand mitsamt Bluetooth-Tracker, wirst Du einen QR-Code auf dessen Rückseite erkennen. Scannst Du diesen ein, erhältst Du Zugriff auf die angegebenen Kontaktdaten, um eine Übergabe zu koordinieren.

tink News: Tile Bluetooth Tracker für Schlüsselbund und Rucksack

Bisher setzte Tile bei dessen Trackern auf ihr starkes App-Netzwerk. Dieses hilft, Dinge zu lokalisieren, die sich außerhalb der Bluetooth-Reichweite befinden. Dank des „Lost and Found“-Services wird das Tile-Netzwerk auf jede Person ausgeweitet, die einen verlorenen Gegenstand findet. Die Wahrscheinlichkeit Deinen Schlüssel so zurückzubekommen wird demnach erweitert.

Neue Updates für Tile Bluetooth-Tracker

Neben dem neuen Ultra verpasst Tile seinen anderen Trackern ebenfalls ein Update. Dies zeigt sich nicht nur im Design, sondern auch in verbesserten Funktionen. Dazu gehören laut Hersteller eine größere Suchreichweite, ein lauterer Signalton und eine noch bessere Möglichkeit, verloren gegangene Gegenstände mit ihrem Besitzer:in wiederzuvereinen.

Produktbild Tile Mate - Apple AirTag Alternative

Alle Tile-Geräte sind nach dem Update dank IP67 wasserdicht und trotzen niedrigem Gewässer (bis zu einem Meter Tiefe) für bis zu 30 Minuten lang. Größere Pfützen, in denen Tile also abgetaucht sein könnte, stellen für diese Zeitspanne kein Hindernis dar, Deinen Schlüssel wiederzufinden.

Möchtest Du mehr über Tile erfahren, dann schau doch gerne in unserem Shop vorbei. Viel Spaß!