Drei Systeme für die smarte Gartenbewässerung im Vergleich

In unserem heutigen Video zeigen wir drei unterschiedliche Bewässerungssysteme vor, die besonders smart sind.
Lesezeit: 2 Minuten

Wäre das nicht ein Traum: die smarte Gartenbewässerung? Nachdem sich schon Dein intelligenter Mähroboter bereits um Deinen Rasen kümmert und das smarte Gartenlicht automatisch schaltet. Jetzt fehlt doch eigentlich nur noch ein Bewässerungssystem, welches immer genau dann wässert, wenn es nötig ist. Aus diesem Grund haben wir in unserem heutigen Video drei unterschiedliche Bewässerungssysteme für Dich miteinander verglichen.

Smarte Gartenbewässerung mit Eve Aqua und Apple HomeKit

Bei dem Eve Aqua handelt es um einen kleinen Bewässerungscomputer, der am ganz einfach an Deinem Wasserhahn angeschraubt wird. Das kannst Du Dir in etwa wie den intelligenten Zwischenstecker vorstellen. Diesen steckst Du zwischen Steckdose und eine Wohnzimmerleuchte – und schon hast Du eine smarte Lampe. Genau das macht der Eve Aqua aus Deinem Wasserhahn samt Rasensprenger etc.

Eve Aqua
Eve Aqua - Smarte Bewässerungssteuerung mit Apple HomeKit.

So eignet sich der Eve Aqua vor allem für diejenigen, die zwar auf eine smarte Gartenbewässerung nicht verzichten mögen. Gleichzeitig aber auch bereits über Apple-Produkte verfügen. Der Vorteil: Du brauchst keine weitere Zentrale. Das bedeutet, Zeitpläne, komplexe Automationen und Szenen lassen sich bequem in der Apple Home-App hinterlegen – Apple HomeKit sei Dank. Alternativ vollziehst Du die Steuerung natürlich auch über die kürzlich aktualisierte Eve-App.

Der intelligente Bewässerungscomputer: GARDENA smart water control

Auch das GARDENA smart water control-System wird an einen Außenwasserhahn angeschlossen. Von dort aus regelt es die zu verteilende Wassermenge, die Sprengzeiten etc. Allerdings benötigt das GARDENA-System eine eigene Zentrale, das GARDENA smart Gateway. Doch keine Sorgen, denn auch auf dieser Bewässerungslösung kannst Du entspannt per Sprachbefehl via Apple Siri zugreifen.

gardena_smart_water_control
GARDENA smart Water Control

Das GARDENA smart water control-System eignet sich besonders für diejenigen, die über eine bisher einfachere Gartenbewässerung verfügen. Sollte Dein Garten in Zukunft noch weiter smart gemacht werden, bietet Dir das GARDENA-Systeme eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Beispiel: Wie wäre es, wenn Du beispielsweise die Mähzeiten Deines GARDENA Mähroboters mit denen der Wässerungsphasen smart abstimmen könntest?

Echte Smart Home Gartenbewässerung mit dem GARDENA smart irrigation control

Solltest Du bereits ein Bewässerungssystem installiert haben, so ist das GARDENA smart irrigation control-System eine gute Lösung für Dich. Es ersetzt schlicht und ergreifend Deine bisherige Bewässerungszentrale. Einmal installiert, verwaltet das GARDENA Bewässerungssystem bis zu sechs Ventile. So hast Du die volle Kontrolle über bis zu sechs unterschiedliche Bewässerungszonen. Natürlich mit Apple Sprachsteuerung sowie IFTTT-Support inklusive.

Für alle weiteren Informationen und interessanten Details, schau einfach mal in unser Video oben. Viel Spaß dabei!

gardena_smart_irrigation_control
GARDENA smart Irrigation Control

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen