TOP

Smart Home Geräte 2021 – die tink TOP12

Dies sind die Favoriten, die uns in diesem Jahr begleitet haben.
Sonos Radio HD: 60.000 Live-Radiosender werbefrei hören

Wieder geht ein turbulentes Jahr zu Ende. Doch über die Feiertage ist endlich Zeit aufzuatmen. Zeit, die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Zeit, sich an das zu erinnern, was Dein Jahr besonders angenehm gestaltet hat. Solltest Du uns diese Frage stellen, dann lautet die Antwort natürlich „smartes Wohnen“. Hier kommen sie also, unsere liebsten Smart Home Geräte 2021.

Der Weihnachtsbaum steht, die Dekorationen sind angebracht, aber es fehlt noch die richtige Lichterkette? Twinkly Strings bietet Dir unglaubliche Lichteffekte in verschiedenen Farben, so wie Du es am liebsten magst.

Expert:innen wissen: Beim Weihnachtsbaum schmücken kommt die Lichterkette immer zuerst.

Kartiere dazu die genaue Position der Glühbirnen und erhalte ein dreidimensionales Layout der Dekoration. Jedes dieser Lichter kann von Dir individuell gesteuert werden. Greife dazu auf bestehende Effekte zurück oder kreiere Dein ganz persönliches Lichtkonzept. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

„Ich find nicht nur die Lichtstimmung genial, sondern vor allem die dynamischen Effekte, die man selbst am Baum einzeichnen kann.“ – Marc

Einzigartige Farbverläufe und komfortables Wohnen dank Philips Hue

Das Flaggschiff unter der smarten Beleuchtung darf in unserem Jahresrückblick natürlich auch nicht fehlen. Der flexible Lightstrip von Philips Hue bietet abwechslungsreiche Farbakzente, die Dein Zuhause so richtig in Szene setzen. Profitiere von zahlreichen Funktionen, die Dein Leben bunter und komfortabler gestalten – Lichtwecker, Lichtszenen, indirekte Beleuchtung, Dimmung, Timer sowie praktische Steuerung von unterwegs.

„An dem Philips Hue Gradient Light Strip fasziniert mich vor allem der einzigartige Farbverlauf. Für mich ein Must-have für meine Beleuchtung im Wohnzimmer.“ – Jean-Pierre

Für Teeliebhaber:innen und Vergessliche

Patrick findet, der Mi Smart Kettle Pro von Xiaomi ist besonders für Teeliebhaber:innen der absolut beste Begleiter. Doch auch zur Zubereitung von Kaffee oder Babynahrung eignet sich der Wasserkocher optimal. Die Temperatur lässt sich in fünf Grad Schritten genau einstellen und das Wasser bleibt – wenn Du willst – den ganzen Tag warm.

Das lohnt sich gerade für die Menschen unter uns, die gerne mal ihr Teewasser vergessen. Wenn man mal nicht weiß, ob das Wasser noch warm ist, genügt ein einfacher Blick in die App.

Tobis Tipp für bessere Raumluft

Wohl eines der wichtigsten Smart Home Geräte 2021 ist der Hombli Smart Air Purifier. Immer abhängig von der gemessenen Luftqualität bestimmt der Luftreiniger für Dich, wann und wie intensiv die Luft gereinigt werden muss. Das 3-teilige Filtersystem sagt Schmutzpartikeln wie Feinstaub, Pollen, Bakterien und Viren den Kampf an. Das Ganze lässt sich dabei ohne großes Schnickschnack per App steuern. Außerdem sind Automationen via Siri Shortcuts möglich und damit ist der Luftreiniger von Hombli eben auch mit Apple HomeKit verknüpfbar.

„Mein Hombli Smart Air Purifier hilft mir morgens unbeschwerter aufzustehen, indem er am Abend bereits für weniger belastete Raumluft sorgt.“ – Tobi

Meine persönliche Empfehlung: Auf Reisen mit Sonos Roam

Ich bin wirklich viel unterwegs, doch nur sehr ungern ohne meine Musik. Deswegen darf der Sonos Roam beim Ausflug an den See bei mir nicht fehlen. Dank seiner kompakten Größe findet der mobile Lautsprecher auch in jeder Tasche Platz.

Sonos Roam Mobile Speaker Bluetooth

Mein smarter Lautsprecher begleitet mich ebenfalls zum Festival oder zu den Grillpartys meiner Eltern. Sollte ich mich im WLAN-Heimnetzwerk befinden, steuere ich dann die Musik sogar bequem per Sprachbefehl. Der Sonos Roam ist eindeutig eines meiner TOP Smart Home Geräte 2021.

TOP Smart Home Geräte 2021: Apple HomePod mini

Julias Tipp: der Apple HomePod mini. Vor allem als Apple Nutzer:in macht sich der HomePod mini bezahlt. Nach einem langen Arbeitstag spielt der kleine Smart Speaker nämlich nicht nur Deine Lieblingssongs mit 360 Grad Sound ab, sondern hilft Dir dank Siri auch noch dabei ein Rezept zum Abendessen zu finden.

Thread mit HomePod mini und Eve Energy

Sparfüchse aufgepasst: Strom sparen und den Überblick behalten

Stromsparen klingt nicht nur in der Theorie gut, sondern lässt sich auch leicht in die Praxis umsetzen. Das poweropti-Modul von Hersteller powerfox überträgt Deine Energiedaten von Deinem Stromzähler direkt und sicher an die Smartphone-App. Und das im 15-Minuten Takt. So behältst Du stets den Überblick über Deinen Stromverbrauch. In der App wirst Du außerdem benachrichtigt, solltest Du einen zuvor festgelegten Grenzwert überschreiten.

„Er liefert mir den perfekten Überblick zu meinem Stromverbrauch. Egal, ob von Zuhause oder unterwegs – alle relevanten Informationen sind stets nur einen Klick entfernt. So ist Stromsparen leicht gemacht.“ – Dominik

Sag Adieu zur lästigen Schlüsselsuche

Wir kennen es alle: der Schlüsselbund versteckt sich mal wieder in den Tiefen der Tasche. Und das immer genau dann, wenn man beide Hände voll Einkaufstaschen hat oder es schnell gehen muss. Mit dem Nuki Smart Lock 3.0 Pro entsperrst Du Deine Haustür stattdessen bequem über Dein Smartphone oder Deine Smartwatch.

Nuki 3.0 Pro Smart Lock in weiß und schwarz

Anikas persönliches Highlight: über die Nuki-App erteilst Du individuelle Zutrittsberechtigungen für Freunde oder Handwerker, solltest Du gerade nicht in der Nähe sein. Durch das integrierte WLAN-Modul funktioniert das sogar von unterwegs.

Sound, der sich hören lässt

Der Harman Kardon Citation 200 sieht nicht nur cool aus, sondern bietet auch satten Sound. Besonders gut findet Paul, dass man ihn zum einen als kompakten tragbaren Lautsprecher nutzen und zum anderen aber auch ins heimische Audiosystem von Harman Kardon integrieren kann. Du hast somit immer einen treuen Musik-Begleiter für all Deine Unternehmungen. Der eingebaute Google Assistant ist für Paul dann noch die Kirsche auf der Torte.

So geht Dir kein Paket mehr verloren: Google Nest Doorbell

Die Google Nest Doorbell ist der perfekte kleine Helfer, wenn man sein zu Hause immer im Blick haben will. Dank intelligenter Paket-, Personen- und Fahrzeugerkennung erhältst Du umgehend eine Benachrichtigung, sollte eine Bewegung vor Deiner Tür aufgezeichnet werden. Mithilfe der integrierten Lautsprecher interagierst Du jederzeit mit dem Besuch vor der Kamera. Seien es gebetene Gäste oder auch unerwünschte Personen.

Wifi Doorbell

„Endlich müssen meine Nachbarn nicht mehr meine Pakete annehmen, wenn ich nicht zu Hause bin. Kann mir mein Haus gar nicht mehr ohne vorstellen.“ – Laura

Harmonisches Lichtkonzept mit Nanoleaf Elements

Luisa konnten die Nanoleaf Elements dieses Jahr überzeugen. Mit den smarten LED-Panels „Elements“ sorgen natürliche Lichtszenarien und eindrucksvolle Wanddesigns für die von Nanoleaf gewohnte Harmonie in Deinem Zuhause. Dank der kalt- und warmweißen Optionen sowie der individuellen Anordnung sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wisch und weg: Reinigung per Sprachbefehl

Der smarte Saugroboter von eufy übernimmt zwei unliebsame Haushaltsaufgaben für Dich: Staubsaugen und Wischen. Während Du also Deinem Hobby, der Arbeit oder Deinem Sportprogramm nachgehst, erledigt der eufy RoboVac G10 Hybrid B2C die häusliche Arbeit nicht nur gründlich, sondern auch zügig. So schickst Du ihn schnell los, kurz bevor Du Besuch zum Abendessen bekommst. Haushalt leicht gemacht.

„Der eufy RoboVac Hybrid sorgt nicht nur selbstständig für die Reinigung meiner Wohnung, sondern geht auch noch schonend mit meiner Einrichtung um. Dafür spare ich mir das ungeliebte Staubsaugen per Hand.“ – Lukas

Das waren unsere TOP Smart Home Geräte 2021. Und, war Dein persönliches Lieblingsgerät auch mit dabei? Falls nicht, schau doch gerne mal in unserem Shop vorbei. Dort wirst Du bestimmt fündig. tink wünscht Dir einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr.