News

Apple HomePod eingestellt – das Ende des Siri-Lautsprechers

Nach gut drei Jahren streicht Apple seinen Smart Speaker HomePod aus dem Sortiment.
Apple HomePod vor Fernseher

Schlechte Nachrichten für alle HomePod-Fans: die Produktion von Apples intelligentem Lautsprecher wird eingestellt. Der im Jahr 2018 veröffentlichte Smart Speaker sollte den umkämpften Markt von Amazon und Google zugunsten von Apple neu aufmischen. Jetzt – ca. 3 Jahre später – kündigte der Tech-Konzern an, dass der HomePod aus dem Sortiment gestrichen wird.

Produktion vom Apple HomePod eingestellt

Der HomePod-Lautsprecher mit Siri-Integration sollte den Konkurrenten Amazon und Google die Ränge streitig machen. Während die Nutzer besonders die Klangqualität lobten, konnte der smarte Lautsprecher preislich nicht mit den Modellen der Konkurrenz mithalten.

Der Apple HomePod.
Der Apple HomePod.

Mit über 300 Euro sahen Marktforscher den HomePod nicht konkurrenzfähig mit den deutlich günstigeren Modellen wie Amazon Echo oder Google Home. Auch die hochgelobte Soundqualität konnte daran nichts ändern. Die Verkaufszahlen blieben anscheinend hinter den Erwartungen zurück.

Und wie geht es weiter?

In Zukunft wird sich Apple sich auf die Produktion des kleineren Ablegers HomePod mini konzentrieren, bestätigte das Unternehmen. Mit dem HomePod mini brachte Apple im vergangenen Jahr einen leistungsstarken Smart Speaker zu einem deutlichen geringeren Preis auf den Markt. Gleichzeitig ist der HomePod mini auch der erste offizielle Thread-Hub. Wenn Du mehr über Thread erfahren möchtest, können wir Dir diesen Blog-Artikel empfehlen.

Thread mit HomeKit - HomePod Mini und iPhone
Der neue HomePod Mini von Apple setzt auf den neuen Funkstandard Thread.

Mit aktuell 99 Euro ist der HomePod mini deutlich wettbewerbsfähiger als sein größerer Ableger. Eine Entwicklung, die die bisherigen Verkaufszahlen bestätigen und Apple höchstwahrscheinlich dazu gebracht hat, den schwächelnden HomePod ganz aus dem Sortiment zu streichen.

Wie es um die Smart Speaker-Reihe von Apple in Zukunft steht, bleibt abzuwarten. Am HomePod mini soll in jedem Fall festgehalten werden, das bestätigte Apple kürzlich. Falls Du Dir jetzt noch schnell einen der letzten HomePods sichern möchtest, oder lieber schon einen neuen HomePod mini – beide Modelle findest Du bei uns im tink-Store.