Apple One – alles, was Du über das Abo wissen musst

Apple hat auf der Keynote nicht nur neue Produkte vorgestellt, sondern auch das neue Abo-Modell Apple One.
Apple One verschiedene Pakete
Lesezeit: 2 Minuten

In seiner ersten rein virtuellen Keynote hat Apple in dieser Woche nicht nur zwei neue Watches und iPads vorgestellt, sondern auch Apple One. Darin werden die Services Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade sowie Apple iCloud zu einem Abonnement zusammengefasst. Dadurch kannst Du im Maximalfall nicht nur bis zu acht Euro sparen, sondern hast auch noch den Komfort lediglich eine Rechnung pro Monat zu bekommen.

Die Apple One Tarife im Überblick

Apple fasst mit seinem neuen Angebot gleich mehrere seiner Services zu Paketen zusammen. Apple One wird in Deutschland nur in den Paketen Individual und Family verfügbar sein. Premier hingegen ist zunächst ausschließlich für die USA, Kanada, Großbritannien und Australien geplant. Und das können die einzelnen Pakete:

Apple One Pakete Einzelperson und Familie
In Deutschland werden ab Herbst die Pakete für Einzelpersonen und Familien verfügbar sein.

Individual

Inhalt: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, 50 GB iCloud-Speicherkapazität
Kosten: 14,95 Euro pro Monat
Ersparnis zur Einzelbuchung: 6 Euro

Family

Inhalt: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, 200 GB iCloud-Speicherkapazität, nutzbar für bis zu sechs Familienmitglieder
Kosten: 19,95 Euro pro Monat
Ersparnis zur Einzelbuchung: 8 Euro

Premier

Inhalt: Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Fitness+, Apple News+, 2 TB iCloud-Speicherkapazität, nutzbar für bis zu sechs Familienmitglieder
Kosten: 29,95 US-Dollar pro Monat

Apple One Verfügbarkeit und weitere Vorteile

Apple One wird noch im Herbst veröffentlicht. Ein genaues Startdatum verriet Apple noch nicht. Was jedoch bereits mitgeteilt wurde, ist das 30-tägige kostenlose Probeabo. Das gilt für alle Services, die Du bislang noch nicht besitzt. Zahlst Du Dein One-Abonnement mit der Apple Card, erhältst Du sogar drei Prozent Cashback. Möchtest Du das Individual-Paket nutzen, aber die iCloud ist Dir zu klein? Dann hast Du die Möglichkeit weitere Speicherkapazität hinzuzubuchen. Generell gilt, dass die Pakete jederzeit kündbar sind oder Du sie wechseln kannst.

Mit dem neuen Service kannst Du zudem sämtliche Dienste auf allen verfügbaren Plattformen nutzen. Fitness+ wurde speziell für die Apple Watch entwickelt und enthält unter anderem professionelle Trainingsvideo und soll Deine Einheiten unterstützen. Allerdings wird auch dieses Feature zunächst nur in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien verfügbar sein.

Für noch mehr Infos zu Apple und unseren Angeboten schau’ hier in unserem Shop vorbei.

Tags:

Das könnte Dir auch gefallen

Nachfolger für Google Home Mini, Apple Music endlich mit Alexa

Es ist wieder Montag. Hier kommen die tink News für Dein Smart Home.

Bosch Twinguard Update, SONOS mit Google Assistant & Eve Extend

Wie jeden Montag kommen auch heute wieder die tink News. Die vergangene Woche stand ...

Neu bei tink: CES-Neuheiten von Philips Hue und Marshall, tolle Ergänzung für Nuki und OPUS greenNet.

Unser Angebot im tink Shop wächst und wächst. Anfang jeden Monats informieren wir Dich ...